Messen

Continental präsentiert auf IAA Nutzfahrzeuge Technologien für mehr Wirtschaftlichkeit und Effizienz

Unter dem Motto „One Goal: Efficiency“ präsentiert Continental eigenen Angaben zufolge (Halle 17, Stand A06/B05) unter anderem zahlreiche Technologien, Produkte und Service-Lösungen.

Der diesjährige IAA-Auftritt des Automobilzulieferers Continental steht laut Unternehmensangaben ganz im Zeichen von Wirtschaftlichkeit und Effizienz. Unter dem Motto „One Goal: Efficiency“ präsentiere Continental (Halle 17, Stand A06/B05) auf einer Fläche von 600 Quadratmetern zahlreiche Technologien, Produkte und Service-Lösungen, mit denen die Nutzfahrzeughersteller ihre Fahrzeuge sicherer, sparsamer und sauberer machen sollen, zudem intelligenter vernetzen können und leichter bedienbar machen.

Rubrik: 

Making-of-Video zum Miss Tuning Kalender abrufbar

Die neue Miss Tuning posierte in Helsinki.

Einen Vorgeschmack auf den neuen Miss Tuning-Kalender können sich Interessierte unter dem Link http://www.tuningworldbodensee.de/twb-de/medien/tv-service-uebersicht.php abholen. Frizzi Arnold und die Tuning-Boliden glänzen auf 13 kurvenreichen Seiten, die vor der eindrucksvollen Kulisse Helsinkis aufgenommen wurden. Das limitierte Sammlerstück (1 500 Exemplare) der Tuning World Bodensee (9. bis 12. Mai 2013) ist ab 31. August 2012 bei der Messe Friedrichshafen erhältlich.

Rubrik: 

Autopromotec präsentiert neue Website

Die Website der Autopromotec präsentiert sich in einer neuen Aufmachung.

Mit dem Ziel, Messebesuchern und Ausstellern noch schneller und gezielter die für sie relevanten Informationen anbieten zu können, wurde laut den Verantwortlichen die Homepage der Autopromotec  grundlegend überarbeitet. Unter www.autopromotec.it werden über die Aktivitäten, die auf der Automotive-Fachmesse in Bologna vom 22. Mai bis 26. Mai 2013 auf die Besucher warten, informiert.

Rubrik: 



INTERMOT-Aussteller vonRoll übergibt E-Roller an Preisträger in Köln

Die Preisübergabe fand im Beisein von Vertreten des Unternehmens vonRoll, des IVM und der Koelnmesse statt.

Seit einigen Jahren unterstützen die INTERMOT Köln und der Industrie-Verband Motorrad Deutschland e.V. IVM die Internationale Freundschaftsfahrt der Sportgemeinschaft Deutscher Bundestag. In diesem Jahr führte die 13. Motorrad-Tour, an der sich mehr als 200 Teilnehmer mit 180 Motorrädern beteiligten, zu den Vereinten Nationen nach Köln, wo der IVM eine Spende an ein UN-Hilfsprojekt übergab. Im Rahmen eines Preisrätsels wurden während der Freundschaftsfahrt Sachpreise, Reisegutscheine und als Hauptpreis ein Elektro-Roller des Schweizer Herstellers vonRoll im Wert von fast 8.000 € ausgelobt, der seine Fahrzeuge auch zur INTERMOT vom 3. bis 7. Oktober 2012 in Köln präsentieren wird. Gewinner des Hauptpreises war in diesem Jahr Michael Pieper, Staatssekretär a.D. im Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Technologie des Landes Brandenburg.

Rubrik: 

TÜV SÜD stellt auf IAA Nutzfahrzeuge aus

Die neue EU Norm Euro 6, Fahrerschulungen und allgemein mehr Wirtschaftlichkeit im Schwerlastverkehr sind Themenschwerpunkte beim ersten Messeauftritt von TÜV SÜD auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 vom 20. bis 27. September in Hannover. Unter dem Motto „Anders denken. Zukunft entwickeln“ zeigt TÜV SÜD sein gesamtes Portfolio an Truck Services. TÜV SÜD Auto Service präsentiert auf dem Messestand F18 in Halle 13 umfassende Lösungen und Konzepte für die Nutzfahrzeug- und Logistikbranche.

Rubrik: 

Michelin präsentiert Michelin X MultiWay 3D XZE und X MultiWay 3D XDE auf IAA Nutzfahrzeuge

Mit dem Michelin X MultiWay 3D XDE für die Antriebsachse in der Größe 295/80 R 22.5 erweitert Michelin seine MultiWay-Familie.

Unter dem Motto “Inspired From The Real World. Demonstrating In Real Life” präsentiert sich Michelin eigener Angabe zufolge auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Das Unternehmen wird mit dem Michelin X MultiWay 3D XZE sowie dem Michelin X MultiWay 3D XDE zwei Reifen für den Fern- und Regionalverkehr vorstellen.

Rubrik: 

GTÜ auf Automechanika und IAA-Nutzfahrzeuge

Experten der GTÜ beraten und informieren sowohl auf der Automechanika als auch auf der IAA-Nutzfahrzeuge.

Auf der diesjährigen Automechanika informieren die Experten der Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation GTÜ die Besucher vom 11. bis 16. September in Halle 9.1, Stand E 06 über Neuheiten und den GTÜ-Service für Autohäuser, Werkstätten und Fuhrparks. Als amtliche Überwachungsorganisation und Partner des Kfz-Gewerbes bietet die GTÜ die Fahrzeugüberwachung in Autohäusern und Kfz-Betrieben an.

Rubrik: 

Ausstellungsfläche der Automechanika Shanghai fast ausgebucht

Bereits über 90 Prozent der Aussteller-Fläche bei der Automechanika in Shanghai wurden bereits gebucht.

Die Automechanika Shanghai wird vom 11. bis 14. Dezember 2012 im New International Expo Centre, Shanghai, stattfinden. Bisher konnte schon über 90 Prozent der Ausstellungsfläche verkauft werden. Laut den Verantwortlichen werden dieses Jahr in der Halle „Repair & Maintenance“ zahlreiche neue Unternehmen, einschließlich Aoli, GIY, Lincoln, Midtronics und Tactix ausstellen.

Rubrik: 

3. Kfz-Service-Symposium auf der Automechanika

Auf der Automechanika in Frankfurt findet am 14. September 2012 um 10 Uhr das dritte Kfz-Service-Symposium in diesem Jahr statt. Im Fokus der Informations- und Diskussionsveranstaltung, die 2012 erstmalig gemeinsam mit der Messe Frankfurt im Rahmen der Automechanika stattfindet, steht das Reparatur- und Servicegeschäft von Kfz-Werkstätten. Die Initiatoren des Symposiums sind WERBAS AG, ZF Services und Control€xpert. Fachleute und Kenner der Automotive-Branche werden über die  Bedeutung neuer Medien für den Servicebereich berichten.

Rubrik: 

Stahlgruber Leistungsschauen im Oktober und November 2012

Die Stahlgruber Leistungsschauen finden dieses Jahr in Sindelfingen und Nürnberg statt.

Seit über einem Jahrzehnt werden in Sindelfingen und Nürnberg STAHLGRUBER Leistungsschauen durchgeführt. Stahlgruber Kunden und Fachkräfte des Kfz-Reparaturgewerbes sind nun laut den Verantwortlichen eingeladen, sich in Sindelfingen am 13. und 14. Oktober sowie in Nürnberg am 10. und 11. November, auf 20.000 Quadratmetern und an bis zu 140 Ausstellungsständen, über neueste Techniken zu informieren.

Rubrik: 

Seiten