Messen

Intermot: BMW auf Bridgestone und Metzeler

Anziehungspunkt in der Halle B3 auf dem Stand von BMW ist vor allem die neue K 1200 S, die mit stolzen 167 PS aufwartet und damit das leistungsstärkste Serienmotorrad darstellt, das BMW bisher gebaut hat. Erstausrüster für den heißen Boliden aus München ist neben Metzeler auch Bridgestone.

Rubrik: 



Intermot: Bridgestone bietet ATV-Reifen

Reifenhersteller Bridgestone ergänzt seine Produktpalette um ATV-Reifen. Auch hierzulande werden Quads immer beliebter, deshalb bietet der japanische Hersteller seine in den USA gefertigten ATV-Reifen erstmals auch in Europa an. Drei verschiedene Kategorien sollen dem Kunden zur Verfügung stehen - Dirt, Soft und Mud. Zunächst sollen acht verschiedene Größen für Felgen von 8 bis 12 Zoll Durchmesser erhältlich sein. In den USA liegt das Marktvolumen für Reifen dieser Art bei etwa 6 Millionen pro Jahr.

Rubrik: 

Intermot: Bridgestone bringt neuen Enduroreifen

Der Nachfolger des Trailwing heißt Battle wing BW501 und BW 502. Reifenhersteller Bridgestone zeigt auf der Münchener Motorradmesse Intermot den Nachfolger des bekannten Trailwing und bietet somit Neues für die Besitzer von großen Reiseenduros vom Schlage einer BMW GS oder Honda Varadero. Der neue Reifen eigenet sich mit seinem hohen Positivanteil besonders gut zum Befahren von Landstraßen, Autobahnen, und Hochgebirgspässen, ist aber auch Offroad zu Hause.

Rubrik: 



Intermot: Neues für den Reifenmarkt

Die größte Motorradausstellung der Welt, die Intermot in München, öffnet vom 18. bis zum 22. September ihre Tore. Natürlich wird auch diese Intermot nicht ohne Neuheiten für den Reifenmarkt über die Bühne gehen. Daß Pirelli einen neuen Radialreifen im Köcher hat, konnten Leser der Gummibereifung schon in Ausgabe 7 feststellen - Aprilia wird den neuen Pirelli-Reifen als Erstausrüstung an der neuen Mille verbauen.

Rubrik: 

Seiten