Messen

Servicepunkt Tankstelle im Mittelpunkt der Autopromotec

Tankstellen wandeln sich zunehmend zu Kundendienstcentern mit multiplem Kraftstoffangebot und vielfältigen Serviceleistungen. Diese Veränderung hat die Organisatoren der Messe Autopromotec dazu bewogen, eine spezifische Initiative für diesen Sektor ins Leben zu rufen. Auf der kommenden Autopromotec, die vom 22. Mai bis 26. Mai 2013 in Bologna stattfindet, ist demzufolge der Bereich „Filling Station Equipment“ vorgesehen, der sich an alle im Tankstellenbereich und im Bereich der an diesen angegliederten Serviceleistungen tätigen Unternehmen richtet.

Rubrik: 

Tyre24Group ist zufrieden mit dem Messeauftritt in Essen

AZEV zeigte am Stand der Tyre24Group seine Räderneuheiten in einem speziell für Endkunden ausgerichteten Teil.

Die Tyre24Group zeigt sich mit dem Messeauftritt auf der Essen Motor Show zufrieden. Der 140 Quadratmetern große Stand war in zwei Bereiche eingeteilt: einen für End- und einen für Geschäftskunden. In einer sogenannten abgetrennten Business-Lounge konnten sich die Kunden und Geschäftspartner über das weitere Produktportfolio neben den Tyre24-Marketplaces informieren.

Rubrik: 

Essen Motor Show stellt neuen Besucherrekord auf

Über 340.000 Besucher kamen zur diesjährigen Essen Motor Show.

Mit insgesamt über 340.000 Besuchern konnte die 45. Essen Motor Show trotz Wintereinbruchs gegenüber den Vorjahren leicht zulegen. „Das zeigt: Die Richtung stimmt. Wir fahren wieder auf der linken Spur“, zieht Frank Thorwirth, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Essen, ein erstes Fazit. „Der Messeverlauf, die starke Resonanz bei den Besuchern, vor allem aber deren Top-Noten für die Messe sind ein untrügliches Zeichen dafür, dass unser neues Messekonzept voll greift“, so Thorwirth. „Gemeinsam mit Ausstellern und Besuchern werden wir es weiter ausbauen und mit neuen Ideen intensiv mit Leben füllen.“

Rubrik: 



Überraschungs-Paket für zwölfmillionsten Besucher der Motor Show

Der zwölfmillionsten Besucher der Essen Motor Show bekommt ein Fan-Paket geschenkt.

Am kommenden Wochenende erwartet die Essen Motor Show den zwölfmillionsten Besucher seit ihrer Premiere im Jahre 1968. Die Messeleitung plant, den Ehrengast mit einem PS-starken „Gewinnpaket“ zu überraschen: Es enthält unter anderem einen Gutschein für ein Wochenende lang freie Fahrt mit der neuen, bereits getunten A-Klasse von Mercedes-Benz, spendiert von Edeltuner Brabus aus Bottrop.

Rubrik: 

Premiere für Brock B33 auf der Tuningmesse

Die B33 von Brock ist unter anderem in der Farbvariante „Kristallsilber“ erhältlich.

Auf der Essen Motor Show feiert derzeit das neue Brock-Modell B33 Premiere. Laut Herstellerangaben wird dem Rad durch die Glanz-polierten Flächen Tiefe verliehen. Zudem zeichne sich die Felge durch Sportlichkeit und ihren Doppelspeichen-Konkav Look aus. Das Rad ist in den Größen 8.0x17, 8.5x18 und 8.5x19 Zoll sowie in den Farbvarianten „Schwarz Glanz Voll-Poliert“ (SGVP) und „Kristallsilber“ (KS) erhältlich.

Rubrik: 

112.000 Besucher zum Auftakt der Essen Motor Show

120.000 Besucher kamen bereits an den ersten drei Messetagen nach Essen zur Motor Show.

Die 45. Essen Motor Show hat gleich zum Auftakt richtig Gas gegeben: Circa 112.000 Besucher kamen bereits an den ersten drei Tagen zu der Messe. Noch bis einschließlich kommenden Sonntag lockt die Tuningmesse die Automobil- und Motorsport-Fans nach Essen.

Rubrik: 

BORBET präsentiert CW4-Design im Racing-Look

Das Rad CW4 zeigt Borbet in einem neuen „black orange“ Racing-Look.

In der Kategorie "Sports" präsentiert der Leichtmetallrad-Hersteller BORBET das CW4-Design neu im Racing-Look. Laut Herstellerangaben haben die Entwickler dem CW4 mit orange eingefärbtem Klarlack und matt-schwarz frontpolierter Oberfläche einen individuellen Look verliehen. Das CW4 basiert zudem auf einem Y-Speichen-Raddesign und eignet sich zum Beispiel für viele Fahrzeuganwendungen, wie Audi A3, A4, A5, Citroen DS3, Peugeot 206/207/208, Toyota Yaris, VW up!, Golf V, VI und VII.

Rubrik: 

Eibach zeigt auf der Tuningmesse sein neues Logo

Eibach präsentiert auf der Essen Motor Show sein neuen Logo.

Im Rahmen der Essen Motor Show präsentiert Eibach der Öffentlichkeit sein neues Logo. Laut Unternehmensangaben wurden vor dem Hintergrund, zukünftig global einheitlich auftreten zu wollen, die Zusätze „Springs“ und „Federn“ entfernt, ohne dabei die bekannte Charakteristik des Schriftzugs zu verändern. Ein weiterer Grund sei, dass Eibach heute viel mehr als ein Hersteller von Federn ist.

Rubrik: 

KW DLC App für Serienluftfahrwerke erhältlich

In Kombination mit dem KW DLC airsuspension Steuermodul für Serienluftfahrwerke und einer KW W-LAN Box können zahlreiche Automobile und SUV mit Serienluftfahrwerk fahrzeugspezifisch tiefergelegt werden.

Neben den adaptiven KW DDC Gewindefahrwerken, die in ihrer Dämpfercharakteristik per KW DDC App abgestimmt werden können, ist jetzt auch die KW DLC (Dynamic Level Control) App für Serienluftfahrwerke erhältlich. In Kombination mit dem KW DLC airsuspension Steuermodul für Serienluftfahrwerke und einer KW W-LAN Box können zahlreiche Automobile und SUV mit Serienluftfahrwerk fahrzeugspezifisch tiefergelegt werden. Premiere feiert das per Adapterstecker mit dem Serienbordnetz verbundene KW Tieferlegungsmodul auf der Essen Motor Show 2012.

Rubrik: 

Reifen Gundlach präsentiert neue europäische Leichtmetall-Rädermarke OXXO

Auf der Essen Motor Show stellte Reifen Gundlach das neue Design OXXO der Öffentlichkeit vor.

Am letzten Freitag hat das Reifen Gundlach-Messeteam auf der Essen Motor Show die neue europäische Rädermarke OXXO vorgestellt. Zur Produktvorstellung und der Vorführung der elf Felgendesigns kamen mehr als 80 Gäste an den Messestand.

Rubrik: 

Seiten