Messen

Intermot: BMW auf Bridgestone und Metzeler

Anziehungspunkt in der Halle B3 auf dem Stand von BMW ist vor allem die neue K 1200 S, die mit stolzen 167 PS aufwartet und damit das leistungsstärkste Serienmotorrad darstellt, das BMW bisher gebaut hat. Erstausrüster für den heißen Boliden aus München ist neben Metzeler auch Bridgestone.

Rubrik: 

Intermot: Bridgestone bietet ATV-Reifen

Reifenhersteller Bridgestone ergänzt seine Produktpalette um ATV-Reifen. Auch hierzulande werden Quads immer beliebter, deshalb bietet der japanische Hersteller seine in den USA gefertigten ATV-Reifen erstmals auch in Europa an. Drei verschiedene Kategorien sollen dem Kunden zur Verfügung stehen - Dirt, Soft und Mud. Zunächst sollen acht verschiedene Größen für Felgen von 8 bis 12 Zoll Durchmesser erhältlich sein. In den USA liegt das Marktvolumen für Reifen dieser Art bei etwa 6 Millionen pro Jahr.

Rubrik: 

Intermot: Bridgestone bringt neuen Enduroreifen

Der Nachfolger des Trailwing heißt Battle wing BW501 und BW 502. Reifenhersteller Bridgestone zeigt auf der Münchener Motorradmesse Intermot den Nachfolger des bekannten Trailwing und bietet somit Neues für die Besitzer von großen Reiseenduros vom Schlage einer BMW GS oder Honda Varadero. Der neue Reifen eigenet sich mit seinem hohen Positivanteil besonders gut zum Befahren von Landstraßen, Autobahnen, und Hochgebirgspässen, ist aber auch Offroad zu Hause.

Rubrik: 



Continental auf REIFEN 2004

Auf der Reifen 2004 wird sich Continental in Halle 3, Standnummer 113, präsentieren. Die Grundfläche des Standes hat rund 400 qm, mit einem zusätzlich 100 qm großen Obergeschoß kommen rund 500 qm Fläche zusammen. Die Pkw-Reifensparte des Continental-Konzern präsentiert sich in Essen mit den Marken Continental, Uniroyal, Semperit und Barum.

Rubrik: 

Reifen 2004 fast ausgebucht - alle Marktführer stellen aus

Die Internationale Fachmesse "Reifen", vom 8. bis 11. Juni 2004 Welt-Treff der Pneu-Experten, ist nahezu ausgebucht. Über 90 Prozent der Ausstellungsfläche sind bereits vermietet. "Das Angebot", so Klaus Reich, Direktor Messen und Ausstellungen der Messe Essen, "ist noch umfassender als in den Vorjahren."

Rubrik: 

OTR-Weltkonferenz auf der Reifenmesse

Ein erstes fachliches Highlight der Reifenmesse 2004 steht bereits fest: Die gemeinsam vom BRV und MMS Marketing und Management-Systeme GmbH (Bad König) ausgerichtete "OTR-World-Conference" geht am 8. Juni 2004 "über die Bühne".

Rubrik: 

Deutschlandpremieren auf Essen Motor Show

Als weitere Deutschlandpremiere ist in Essen der neue Audi S4 in den Karosserievarianten Limousine und Avant zu sehen. Äußerlich erkennbar ist der PS-starke Audi am großen Lufteinlass und den Halogen-Nebelscheinwerfer-Spots in der unteren voluminösen Frontschürze. Hinzu kommen markante 18-Zoll-Räder, Außenspiegel aus poliertem Aluminium sowie bei der Limousine ein Heckspoiler.

Rubrik: 

Intermot München: Fünf Tage Motorrad-Action Nonstop

Die 3. Internationale Motorrad- und Rollermesse bietet von Mittwoch, 18. September bis Sonntag, 22. September ein Rahmenprogramm der Superlative. Auf dem Freigelände und in der Halle stehen fünf Tage lang Unterhaltung, Spaß und Action an. Die Besucher der Intermot in München bekommen von Mittwoch bis Sonntag nicht nur Innovationen und Neuheiten der Motorrad- und Rollerbranche zu sehen, sondern auch ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten.

Rubrik: 

Intermot: Neues für den Reifenmarkt

Die größte Motorradausstellung der Welt, die Intermot in München, öffnet vom 18. bis zum 22. September ihre Tore. Natürlich wird auch diese Intermot nicht ohne Neuheiten für den Reifenmarkt über die Bühne gehen. Daß Pirelli einen neuen Radialreifen im Köcher hat, konnten Leser der Gummibereifung schon in Ausgabe 7 feststellen - Aprilia wird den neuen Pirelli-Reifen als Erstausrüstung an der neuen Mille verbauen.

Rubrik: 

Messe Essen GmbH: Top-Noten für die Reifen 2002

Die Veranstalter der Reifen 2002 ziehen ein positives Fazit aus dem Verlauf der Reifenmesse und werten die Veranstaltung als "runden Erfolg". Aus über 80 Ländern aller Erdteile kamen insgesamt wieder ca. 15.000 Fachleute, heisst es im Abschlussbereicht der Messe Essen GmbH.

Rubrik: 

Seiten