Messen

Abenteuer & Allrad: Yokohama zieht positive Messe-Bilanz

Yokohama teilte sich den Messe-Stand mit der Firma trail master. Bildquelle: Yokohama.

Nach einer längeren Pause kehrte Yokohama im Jahr 2018 auf die Abenteuer & Allrad zurück. Auch 2019, im Messe-Jubiläumsjahr, war der japanische Reifenhersteller mit von der Partie und stellte auf der am 23. Juni zu Ende gegangenen Off-Road-Messe seine Produkte aus. Mit dem Messe-Verlauf zeigen sich die Yokohama-Verantwortlichen zufrieden.

Rubrik: 

Safety Seal auf der transport logistic in München

 In Halle A6 am Stand 210 ist die Safety Seal GmbH zu finden. Bildquelle: Safety Seal.

Nachdem die Safety Seal GmbH gerade erst die Autopromotec in Bologna hinter sich hat, steht bereits das nächste Event an. Vom 4. bis 7. Juni stellt das Unternehmen auf der transport logistic in München aus.

Rubrik: 

Vipal zum dritten Mal in Folge bei der Waste Expo

Das Messeteam von Vipal Rubber bestehend aus Gabriel Fuma, Commercial Manager Vipal USA, Antonio Brito, regionaler General Manager und den beiden Handelsvertretern Leonardo Oliveira und Amaramh Velazquez. Bildquelle: Vipal.

Auf der vom 7. bis 9. Mai in Las Vegas abgehaltenen Messe präsentierte Vipal Rubber neben seinem Spektrum an Lösungen für die Reifenrunderneuerung an Fahrzeugen auch das neue Profil VM540. Zudem waren Vertreter von anderen Runderneuerern aus Nordamerika am Messe-Stand von Vipal vertreten.

Rubrik: 



Off-Road-Messe Abenteuer & Allrad mit Yokohama

Der Yokohama Geolandar X-MT soll noch in diesem Sommer auf den Markt kommen. Bildquelle: Yokohama.

Der japanische Reifenhersteller Yokohama präsentiert sich auf der Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen mit einem Lada Niva und einem Jeep Wrangler. Auf der vom 20. bis 23. Juni stattfindenden Messe ist der Yokohama-Stand unter der Nummer Z 70 zu finden.

Rubrik: 

Weitere Reifenhersteller auf der transport logistic

Der neue Nutzfahrzeugreifen 704R steht im Fokus der Messepräsenz von Yokohama. Bildquelle: Yokohama.

Für die vom 4. bis 7. Juni stattfindende Messe „transport logistic“ haben sich mit Yokohama und Hankook zwei weitere Reifenhersteller angekündigt. Während Yokohama für den Nutzfahrzeugbereich in Halle A6 223/331 am Stand der Pneuhage Unternehmensgruppe vertreten sein wird, präsentiert sich Hankook mit einem eigenen Stand (Halle A6 125/226).

Rubrik: 

Michelin rückt digitale Anwendungen in den Mittelpunkt

Auf der transport logistic wird Michelin wird am Stand 219 in Halle 6 zu finden sein. Bildquelle: Michelin.

Auch Reifenhersteller Michelin nimmt an der vom 4. bis 7. Juni in München stattfindenden Fachmesse transport logistic teil. Im Fokus der Messepräsenz des Unternehmens stehen digitale Anwendungen für Nfz-Flotten.

Rubrik: 

Rema Tip Top präsentiert neues Vertriebskonzept für Italien

Autopromotec-Besucher finden Rema Tip Top in Halle 19. Bildquelle: Rema Tip Top.

Auch das Unternehmen Rema Tip Top präsentiert sich und seine Produkte auf der diesjährigen Autopromotec in Bologna. Im Fokus des Messe-Auftritts steht nach eigenen Angaben das Gastgeberland Italien. So ist für den heutigen Freitag (24. Mai) eine Präsentation des neuen Vertriebskonzepts für Italien geplant.

Rubrik: 

Nexen Tire zeigt Winterreifenneuheit in Bologna

Nexen Tire ist auf der Autopromotec in Bolgna in Halle 20 an Stand C52 vertreten. Bildquelle: Nexen Tire.

Der Reifenhersteller Nexen Tire ist vom 22. bis 26. Mai 2019 auf der Autopromotec in Bologna vertreten. An seinem 170 m2 großen Stand in Halle 20/C52 präsentiert das koreanische Unternehmen zehn ausgewählte Reifen aus seinem Sortiment.

Rubrik: 

Kumho Platinum Club und neue Produkte im Zentrum der Autopromotec-Präsenz

Kumho Tyre zeigt auf der diesjährigen Autopromotec in Halle 20 (Stand C60) das komplette Pkw- und Lkw-Reifensortiment.

Kumho Tyre zeigt auf der diesjährigen Autopromotec in Halle 20 (Stand C60) das komplette Pkw- und Lkw-Reifensortiment inklusive einiger erst kürzlich in den Markt eingeführter Produkte. Zu diesen zählen der Kumho Ecowing ES31, der SUV-Reifen Road Venture AT61, der neueste Off Road-Reifen Road Venture MT51 sowie die drei neuen Multi-Performance Lkw-Profile KXS10, KXD10 und KXT10.

Rubrik: 

Vipal stärkt Partnerschaft mit lokalen Runderneuerern

Vipal zeigt auf der Autopromotec seinen aktuellen Laufstreifenkatalog.

Auch Vipal Rubber besucht in dieser Woche die Autopromotec. Die Messe-Präsenz konzentriert sich laut Unternehmensangaben auf drei wesentliche Säulen: Partnerschaft mit lokalen Runderneuerern, Circular Economy und die globale Präsenz der Marke.

Rubrik: 

Seiten