Messen

IMOT läutet Motorradsaison ein

Über 300 Aussteller und rund 60.000 Besucher melden die Veranstalter der IMOT.

Über 300 Aussteller und rund 60.000 Besucher melden die Veranstalter der IMOT. Mit den Neuheiten aus der Branche, in Szene gesetzten Klassikern, den aktuellen Trends in Sachen Customizing, Zubehör und Reise sowie mit der neuen Sonderausstellung IMOT-e zum Thema E-Mobilität hielt die Messe dabei für viele Geschmäcker etwas bereit.

Rubrik: 

THE TIRE COLOGNE 2020: Nachhaltige Akzente

Die Veranstalter der THE TIRE COLOGNE erwarten in der zweiten Auflage der Messe (9. bis 12. Juni 2020) rund 500 ausstellende Unternehmen aus 40 Ländern.

Die Veranstalter der THE TIRE COLOGNE erwarten in der zweiten Auflage der Messe (9. bis 12. Juni 2020) rund 500 ausstellende Unternehmen aus 40 Ländern - darunter fast alle namhaften Key Accounts aus den Schwerpunktsegmenten.

Rubrik: 

Techno-Classica: Pionier der Oldtimermessen

Als Pionier der Oldtimermessen bezeichnet die veranstaltende S.I.H.A. Ausstellungen und Promotion GmbH die Techno-Classica.

Als Pionier der Oldtimermessen bezeichnet die veranstaltende S.I.H.A. Ausstellungen und Promotion GmbH die Techno-Classica. Ende März erwarten die Messemacher 1250 Händler und Aussteller in Essen – Reifenhersteller meiden die Messe allerdings aufgrund ihrer „Nischenhaftigkeit“ eher.

Rubrik: 



INTERMOT meets gamescom

Christoph Werner und Ingo Riedeberger präsentierten das neue INTERMOT-Konzept.

Die INTERMOT vollzieht mit einem neuen Konzept den notwendigen Wandel von einer reinen Leistungsschau hin zu einer Themen- und Trend orientierten Eventmesse. „Messen wie die INTERMOT müssen heute deutlich mehr leisten als die klassische Abbildung von Angebot und Nachfrage angereichert mit einem Rahmenprogramm. Gerade Publikumsmessen müssen heute mit einem hohen Maß an Showcharakter begeistern, Trends wie die Digitalisierung auf allen Kanälen abbilden", so Christoph Werner, Geschäftsbereichsleiter Messemanagement und Mitglied der Geschäftsleitung der Koelnmesse.

Rubrik: 

Lanxess mit Präsenz auf der Tire Technology Expo 2020

Lanxess zeigt auf der Tire Technology Expo in Hannover seine neuesten Lösungen für die Reifenherstellung. Bildquelle: Lanxess.

Auf der Tire Technology Expo 2020 präsentiert sich auch der Spezialchemie-Konzern Lanxess. Vom 25. bis zum 27. Februar präsentiert das Unternehmen sein Portfolio an Lösungen für die Reifenherstellung. Zu den vorgestellten Produkten gehören unter anderen Reifenmarkierungsfarben, Reifen-Vulkanisationsheizbälge (Bladder) und spezielle Additive.

Rubrik: 

VDA zur IAA: Entscheidung fällt zwischen Berlin, Hamburg und München

Die endgültige Entscheidung über den IAA-Standort 2021 fällt in den nächsten Wochen. Bildquelle GB

Der Verband der Automobilindustrie e. V. hat sich die IAA-Konzepte verschiedener Messegesellschaften angehört - in der finalen Auswahl zur Austragung der IAA 2021 stehen nun die Städte Berlin, Hamburg und München. Die endgültige Entscheidung soll in den nächsten Wochen fallen.

Rubrik: 

Michelin auf Motorradmesse IMOT

Vom 14. bis 16. Februar zeigt Michelin auf der IMOT in München die komplett neu entwickelten Power 5, Power GP, Power Cup 2 und Power Slick 2.

Vom 14. bis 16. Februar zeigt Michelin auf der IMOT in München die komplett neu entwickelten Power 5, Power GP, Power Cup 2 und Power Slick 2. In Halle 2 auf Stand 220 der MOC München präsentiert Michelin neben den neuen Sport- und Rennstreckenreifen auch den neuen Commander III für Cruiser und Supertourer, sowie den neuen Road 5 GT und für Roller den neuen MICHELIN City Grip 2.

Rubrik: 

Sieben Städte präsentieren Konzepte für neue IAA

Die endgültige Entscheidung über den IAA-Standort 2021 soll in den nächsten Monaten fallen.

In Berlin präsentieren am 23. und 24. Januar 2020 sieben Städte jeweils ihr Konzept, mit dem sie sich für die Austragung der IAA ab 2021 bewerben. Am 23.01. finden Termine des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) und VDA-Mitgliedsunternehmen mit Vertretern von Hannover, Berlin und Stuttgart statt. Am 24.01. folgen die Städte Frankfurt, Hamburg, Köln und München.

Rubrik: 

Neue Impulse auf dem bfp Fuhrpark-FORUM 2020

Das bfp Fuhrpark-FORUM findet vom 23. bis zum 24. Juni 2020 statt.

E-Mobilität, Carsharing oder autonomes Fahren - die aktuellen Trends beschäftigen alle, die mit betrieblicher Mobilität zu tun haben. Einen umfassenden Einblick liefert das bfp Fuhrpark-FORUM 2020, das am 23. und 24. Juni 2020 zum 19. Mal seine Tore öffnet.

Rubrik: 

CES 2020: Goodyear präsentiert Flotten-Serviceplattform AndGo

Auf der Consumer Electronics Show präsentierte Goodyear die  Flotten-Serviceplattform AndGo. Bildquelle: Goodyear.

Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2020 stellte die Goodyear Tire & Rubber Company die neue Flotten-Serviceplattform AndGo vor. Das neue Tool verbindet laut Unternehmensangaben eine intelligente Software mit einem landesweiten Servicenetzwerk und hilft Flottenbetreibern so, ihre Ausfallzeiten zu reduzieren.

Rubrik: 

Seiten