Messen

Tuning-Messe am Bodensee erfolgreich - 40.000 Besucher

Über 40.000 Besucher besuchten während den drei Tagen die Messe und informierten sich über die neusten Produkte und Trends. Mittelpunkt der »Tuning World Bodensee« waren vor allem die vielen Show-Fahrzeuge von privaten Ausstellern und den über 60 Auto-Clubs aus ganz Deutschland. »Ziel der ersten Tuning-Messe war, sowohl der Industrie, wie auch dem Endverbraucher eine Ausstellungsplattform zu bieten.

Rubrik: 

Yokohama als Partner der "Tuning World Bodensee"

Yokohama begleitet die »Tuning World Bodensee« als omni-präsenter Partner bei Action, Spaß und tollen Autos. »Wir sind fest davon überzeugt, dass dieser Event für die Region, aber auch für die gesamte Tuning Branche ein voller Erfolg wird«, freut sich der neue Yokohama-Deutschland Geschäftsführer Kyomi Ishikawa auf die erste große Tuning Show auf dem Gelände der Neuen Messe Friedrichshafen am Bodensee. Vom 9. bis 11. Mai wird sein Unternehmen nicht nur als offizieller Präsenter fungieren, sondern auch eine ganze Vielzahl von Aktionen begleiten.

Rubrik: 

Offroad-Messe in Bad Kissingen

Deutschlands größte Messe für Outdoor und Offroad findet vom 20. Mai bis 1. Juni 2003 wieder in Bad Kissingen statt.

Rubrik: 



Tuning World Bodensee: Jetzt anmelden

Die neue Tuning-Messe für den Süden Deutschlands, die Schweiz und Österreich findet vomn 9. bis zum 11. Mai 2003 auf 40.000 qm in der Neuen Messe in Friedrichshafen statt. Das einzigartige Konzept aus Verkaufs-Messe, Branchen- und Clubtreff, Mega-Parties und -Konzerte soll alle Zielgruppen ansprechen.

Rubrik: 

Motorshow Essen: Yaris-Cup als Talentschmiede

Mit der "Essen Motor Show" geht traditionell Anfang Dezember das Motorsportjahr zu Ende, gleichzeitig ist die populäre Messe aber auch Startschuss für die neue Saison 2003. Das "Panasonic Toyota Racing Team" arbeitet und testet bereits fieberhaft am neuen Formel-1-Rennwagen für den WM-Start im März 2003.

Rubrik: 

Motorshow Essen: Neuer BMW Z4 exclusiv auf Bridgestone RFT-Reifen

Der neue BMW-Roadster Z4, den die Bayern auf der Motorshow in Essen präsentieren rollt exclusiv auf Bridgestone Runflat-Reifen. Die Japaner liefern je ach Motorgröße und Fahrzeugausführungen Dimensionen des neuen Profils RE 050 RFT: Zum Einsatz kommen 225/50R16 92V, 225/45R17 91W, 225/40R18 88W und 225/35R 18 90W. Die Runflat-Reifen von Bridgestone sind nun integrierter Bestandteil des Notlaufsystems Run-Flat-System-Component (RSC) von BMW.

Rubrik: 

Motorshow Essen: Conti zeigt Sportreifen für den Tuning-Bereich

Gemeinsam mit sieben Spitzentunern präsentiert sich Continental auf der diesjährigen Essen Motorshow.

Gemeinsam mit sieben Spitzentunern präsentiert sich Continental auf der diesjährigen Essen Motorshow. Im Mittelpunkt des Zuschauerinteresses werden auf dem rund 750 qm grossen Stand (Halle 1, Nr. 34) neben den veredelten Fahrzeugen die Hightech-Sportreifen ContiSportContact 2 und Conti4x4SportContact sowie das Beratungssystem COKIS stehen.

Rubrik: 

Motorshow Essen: Premiere des BMW Z4

Freunde sportlich gestylter Autos kommen auch in diesem Jahr auf der Essen Motorshow vom 29. November bis 8. Dezember auf ihre Kosten. So gibt es unter anderem die Deutschland-Premiere des neuen schnittigen Roadster Z4 aus dem Hause BMW zu bestaunen. Außerdem präsentieren die Münchner eine BMW 320d-Limousine und einen BMW 325 ti compact im sportiven M-Paket.

Rubrik: 

Deutschlandpremieren auf Essen Motor Show

Als weitere Deutschlandpremiere ist in Essen der neue Audi S4 in den Karosserievarianten Limousine und Avant zu sehen. Äußerlich erkennbar ist der PS-starke Audi am großen Lufteinlass und den Halogen-Nebelscheinwerfer-Spots in der unteren voluminösen Frontschürze. Hinzu kommen markante 18-Zoll-Räder, Außenspiegel aus poliertem Aluminium sowie bei der Limousine ein Heckspoiler.

Rubrik: 

Trends auf der Essen Motor Show 2002

Mit leicht gedämpften Erwartungen blicken die Tuner in Deutschland in Richtung Essen Motor Show 2002 (29. November bis 8. Dezember). Schließlich bleiben die flache Konjunkturkurve und die rückläufigen Verkaufszahlen bei den Automobil-Herstellern nicht ohne Auswirkungen auf die Branche. Zwar werden die Unternehmen der Fahrzeug-Veredlung in diesen Jahr wohl zwischen einem und zwei Prozent wachsen, sagt Michael Lauer, Vorsitzender des Verbandes Deutscher Automobiltuner (VDAT), doch auf dem deutschen Markt sei für einige Anbieter Stagnation angesagt.

Rubrik: 

Seiten