Michelin-Büro in Frankfurt offiziell eröffnet

Freitag, 28 Juni, 2019 - 15:00
Am Freitag, den 28. Juni 2019, wurde das neue Michelin-Büro in Frankfurt offiziell eröffnet. Bildquelle: Michelin.

Gemeinsam mit 200 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft hat Michelin am Freitag, den 28. Juni 2019, sein neues Büro im The Squaire am Flughafen Frankfurt eröffnet. Geprägt von der globalen Philosophie der New Work Cities, hat Michelin für rund 250 Mitarbeitern auf knapp 6.000 Quadratmetern ein neu gestaltetes und hochmodernes Arbeitsumfeld mit neuen Möglichkeiten geschaffen.

Anish K. Taneja, Präsident der Michelin Region Europe North, zerschnitt das Band und eröffnete feierlich das neue Büro, mit dem Michelin die Weichen für die Zukunft stellen will. „Unser Ziel ist es, die Bedürfnisse unserer Kunden noch schneller und effizienter zu bedienen und für unsere Mitarbeiter ein hochmodernes Arbeitsumfeld zu schaffen. Wir haben uns für The Squaire entschieden, weil das Gebäude eine herausragende Infrastruktur bietet, um unsere Region Europa North agil zu steuern. Die ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur mit Fernbahnhof, Airport und Autobahnkreuz bringt uns noch schneller zu unseren Kunden, Geschäftspartnern und internationalen Kollegen“, erklärt Taneja die Wahl des neuen Büros.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht über die strategische Bedeutung des Standortes Frankfurt und über die möglichen Konsequenzen für den Standort Karlsruhe in der August-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw/kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Anish K. Taneja, Präsident der Michelin Region Europe North, will ein motivierendes Arbeitsumfeld schaffen.

    Laut einer Studie des F.A.Z.-Instituts gehört Michelin zu den begehrtesten Arbeitsgebern hierzulande. Zusammen mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung wurden aus den 10.000 größten Firmen Deutschlands die 500 begehrtesten Unternehmen in unterschiedlichen Branchen ermittelt.

  • Anna Pasternak (33) ist seit dem 1. Oktober Michelin-Pressesprecherin für den Bereich B2B für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

    Anna Pasternak (33) ist seit dem 1. Oktober Michelin-Pressesprecherin für den Bereich B2B für Deutschland, Österreich und die Schweiz. In dieser Funktion leitet sie die Pressearbeit für Reifen in den Bereichen Leicht-Lkw, Lkw, Agrar- und Erdbewegungsmaschinen. Sie folgt auf Nina Grigoleit, die das Unternehmen verlassen hat.

  • Interessierte Schülerinnen und Schüler können den Michelin-Auszubildenden am 31. August 2019 über die Schulter schauen. Bildquelle: Maira Türk/Michelin.

    Am Samstag, den 31. August 2019 laden Michelin und die TÜV NORD Bildung alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern zum Tag der offenen Tür für die Ausbildung ein. Von 9:00 bis 13:00 Uhr geben die Michelin-Auszubildenden im Werk Homburg Einblicke in ihre Arbeit und zeigen beispielsweise wie Netzwerktechnik funktioniert und wie elektronische Schaltungen aufgebaut werden.

  • (v.l.n.r.) Arnfried Lemmle (Bereichsleiter Sales und Marketing der Eintracht Frankfurt), John Bosco Kim (Chief of Sales and Marketing NEXEN TIRE Europe s.r.o.) und Peter Gulow, Managing Director NEXEN TIRE Deutschland.

    Nexen Tire verlängert seinen Sponsorenvertrag mit dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Die Vereinbarung sieht eine Ausweitung der Präsenz auf den LED-Banden vor.