Michelin Challenge Design gibt Thema für 2019 bekannt

Mittwoch, 24 Oktober, 2018 - 09:30
Das Motto der Michelin Challenge Design 2019 lautet „Inspiring Mobility“.

„Inspiring Mobility“ lautet das Motto der Michelin Challenge Design 2019, für die sich Nachwuchskräfte, freie und angestellte Designer sowie Universitäten und Unternehmen noch bis zum 1. März 2019 anmelden können. Ziel der Entwürfe soll es sein, die Mobilitätsbedürfnisse von Menschen zu erfüllen, die im Jahr 2035 in Metropolen wie Berlin, Mumbai, New York, São Paulo oder Shanghai leben.

Als Kernmerkmal soll jedes Designkonzept dabei eines von vier Gefühlen – Freude, Vertrauen, Sicherheit oder Frieden – auf möglichst ausdrucksstarke Weise verkörpern. „Rund um den Globus ziehen Millionen von Menschen jedes Jahr in die urbanen Zentren und befeuern damit die Entwicklung von Megacitys“, so Ben Ebel, Chairman der Michelin Challenge Design bei Michelin North America. „Wie werden Verkehr und Mobilität in diesen Städten im Jahr 2035 aussehen? Wir wollen Designer motivieren, die emotionale Seite des Designs herauszuarbeiten und der Frage nachzugehen, weshalb ein Nutzer in einer Megacity eine bestimmte Mobilitätslösung bevorzugen würde und welche emotionalen Bedürfnisse das Design erfüllen kann.“ Die Gewinner der Michelin Challenge Design werden bei Movin’On, der internationalen Plattform für nachhaltige Mobilität, die vom 4. bis 6. Juni 2019 erneut im kanadischen Montreal stattfindet, offiziell bekannt gegeben.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Girlspower Team soll 2019 an mehreren VLN-Rennen und dem 24h-Rennen am Nürburgring teilnehmen.

    Giti Tire Europe und der Rennstall WS Racing haben auf der Essen Motor Show die Zusammenarbeit in der Rennsportsaison 2019 bekannt gegeben. Unter dem Namen „Girlspower Team 2019“ wird ein reines Frauenteam aufgebaut.

  • Vulkaniseur- und Reifenmechanikermeister Christian Simmel und Auswuchtwelt-Vertriebsleiter Thomas Zink bieten Schulungen zu den Themen Reifenreparatur und RDKS an.

    Die Auswuchtwelt hat ihr Schulungsangebot ausgebaut. Neu im Bereich RDKS werden im Jahr 2019 Workshops mit dem Hintergrund „RDKS Phase 2“ angeboten. Das Hauptaugenmerk richtet hier Schulungsleiter Thomas Zink auf den Bereich Servicekit, Ventiltausch und Sensoren.

  • Es gelten folgende, in der Tabelle dargestellte, endgültige Ausgleichsstückzölle in Euro. Quelle: Offizielles Amtsblatt der EU-Kommission.

    Am 22.Oktober 2018 hat die EU Kommission die Festsetzung der definitiven Anti-Dumping-Zölle auf chinesische Lkw-Reifen bekannt gegeben. Jetzt hat die EU Kommission auch offiziell die Anti-Subventions-Zölle veröffentlicht.

  • Anish K. Taneja, President der Michelin Europe North Region, sieht am Standort Frankfurt am Main bessere Möglichkeiten.

    Die Michelin Region Europe North (EUN) eröffnet im Mai 2019 ein Büro in Frankfurt. Das Michelin Frankfurt Office wird im THE SQUAIRE in Frankfurt am Main, direkt über dem Fernbahnhof im Flughafen, beheimatet sein. Auf insgesamt 6.200 Quadratmetern soll final Platz für über 300 Arbeitsplätze sein.