Michelin-Premieren auf steinexpo

Mittwoch, 30 August, 2017 - 11:45
Michelin zeigt maßgeschneiderte Reifen für den Einsatz in Steinbrüchen, Minen und Baustellen.

Michelin präsentiert auf der diesjährigen steinexpo drei neue Reifen für Baumaschinen. Die ab sofort erhältlichen Ausführungen MICHELIN XTRA LOAD GRIP und MICHELIN XTRA LOAD PROTECT sind speziell für Schüttgut-Spezialisten mit 40 bis 80 Tonnen Nutzlast konzipiert und verfügen als erste Reifen in der Dimension 24.00 R 35 über eine Drei-Sterne-Markierung. Der MICHELIN XTRA LOAD GRIP soll mit Traktion auf weichem, schlammigem Untergrund punkten.

Auch vorgestellt wird der MICHELIN XTRA LOAD PROTECT. Als Premiere zeigt der Reifenhersteller auch den MICHELIN XTRA DEFEND für knickgelenkte Dumper in Steinbrüchen und Tagebau. Michelin stellt auf der steinexpo darüber hinaus seine Reifenlösungen für kompakte Bagger-, Rad- und Teleskoplader sowie Mobilbagger vor. Highlights der MICHELIN Compact Line sind laut den Verantwortlichen der neue MICHELIN POWER DIGGER für die Zwillingsbereifung von Mobilbaggern und der MICHELIN BibLoad Hard Surface für Teleskop- und Kompaktlader. Der speziell für den harten Einsatz auf Baustellen entwickelte MICHELIN POWER DIGGER mit Diagonalkarkasse ist in der Dimension 10.00-20 165 A2/142 B TT verfügbar. 

Messebesucher können sich sowohl am Messestand des Reifenherstellers (B11), sowie an zwei MICHELIN Transportern, die auf dem Ausstellungsgelände im Basaltsteinbruch Station machen, über die Produkte und Services des Reifenherstellers informieren.

Lesen Sie Details in der Oktober-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • (V.l.n.r.) T. Lodyga, KAM Michelin Landwirtschaftsreifen, P. Mohl, Inhaber Grasdorf GmbH, J. Ihl, Leiter Landwirtschaftsreifen Michelin D-A-CH, Dr. M. Heckmann, Leiter operatives Geschäft Grasdorf, und S. Peeters, Einkauf und Logistik Grasdorf freuen sich über die Zusammenarbeit.

    Michelin und die Grasdorf GmbH haben einen Kooperationsvertrag über die Vermarktung von Michelin Landwirtschaftsreifen unterzeichnet. Außerdem sieht das „Long Term Agreement“ auch die Vermarktung der Konzernmarken Kleber und Taurus vor. Darüber hinaus beinhaltet der Vertrag die gemeinsame Planung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen.

  • Simone Loosemann, Leiterin Marketing Nutzfahrzeugreifen, Deutschland, Österreich und Schweiz bei der Preisübergabe „TopPerformer 2017“ von Autoflotte in Frankfurt am Main.

    Die Fachzeitschrift „Autoflotte“ hat die Preise „TopPerformer 2017“ vergeben. Die Pneuhage Reifendienste erreichten bei der Image-Umfrage der Zeitschrift erneut Platz eins in der Kategorie „Reifenservice“. Auf Platz zwei und drei folgten Point S und Premio. Michelin wurde ebenfalls "TopPerformer 2017".

  • Benjamin Rütschle (30) hat zum 1. Oktober die Social-Media-Kommunikation für Michelin Deutschland, Österreich und die Schweiz übernommen.

    Benjamin Rütschle hat zum 1. Oktober die Social-Media-Kommunikation für Michelin Deutschland, Österreich und die Schweiz übernommen. Im Fokus stehen laut Unternehmensangaben das Community Management und der Ausbau der Social-Media-Aktivitäten des Unternehmens in den drei Ländern.

  • Simone Loosemann (Mitte), Leiterin Marketing Nutzfahrzeugreifen Deutschland, Österreich, Schweiz, bei der Preisverleihung am 30. November in der Freiheizhalle in München. (Foto: S. Sommerkamp)

    Michelin hat für seine neuen MULTI ENERGY Lkw-Reifen den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2018 erhalten. Der weltweit agierende Reifenhersteller sichert sich bereits zum dritten Mal die Auszeichnung in der Kategorie „Reifen und Reifendienste“, die die Fachmagazine Transport, Logistra und Logistik alle zwei Jahre verleihen.