Michelin rückt Road 5 und Power RS in Messefokus

Dienstag, 6 Februar, 2018 - 15:45
Auf den kommenden vier Motorradmessen, auf denen Michelin Präsenz zeigen wird, stellt das Unternehmen seine beiden Reifen Road 5 und Power RS in den Mittelpunkt der Messeauftritte.

Michelin wird im Februar und März auf vier Motorradmessen Präsenz zeigen. Als Highlights kündigt das Unternehmen den neuen Michelin Road 5 und den Power RS an. Mit dem neuen Sport-Touring-Reifen Michelin Road 5 präsentiert der Reifenhersteller den Nachfolger des mit 1,5 Millionen verkauften Exemplaren Pilot Road 4.

Der vom Motorsport inspirierte Michelin Power RS richtet sich vor allem an Fahrer von Supersportlern und Power Naked Bikes. Passend dazu präsentiert Michelin auf seinem Stand eine 2017 Yamaha YZF-R6 Vinales Replica mit 2018er-Team-Branding inklusive Full Power Package.

Michelin wird vom 9. bis 11. Februar auf der MOTORRAD Linz 2018 im Design Center Linz, Halle A, Stand A3. 25 zu sehen sein. Wenige Tage später, vom 16. bis 18. Februar, wird das Unternehmen auf der Internationalen Motorrad Ausstellung in München, im MOC München in Halle 2, Stand 218, vor Ort sein. Schließlich geht es vom 22. bis 25. Februar zu der Swiss-Moto 2018 in der Messe Zürich, Halle 4, Stand B01 und vom 1. bis 4. März auf die Motorradmesse Dortmund in der Messe Westfalenhallen Dortmund, Halle 3, Stand 341.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Neben den Themen Digitalisierung, Vernetzung et cetera standen außerdem neue Reifen im Fokus der Aussteller.

    Neben den Themen Digitalisierung, Vernetzung et cetera standen außerdem neue Reifen im Fokus der Aussteller. Namhafte Reifenhersteller waren auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge vertreten und zeigten ihre Neuheiten.

  • Kita-Leiter Günter Böhmer und Dr. Sandra Wirzius-Viernow vom Förderverein (r.) freuen sich über die Spende, die Michelin Personalleiter Peter Kubitscheck (3. v. r.) gemeinsam mit Alexander Backes, Fei Meng, Manuel Herrero und dem Michelin Mann (v. l.) überreichen.

    Michelin Personalleiter Peter Kubitscheck hat gemeinsam mit fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Reifenwerks in Bad Kreuznach 1.000 Euro an Günter Böhmer, den Leiter der Katholischen Kindertagesstätte St. Wolfgang in Bad Kreuznach, und an Dr. Sandra Wirzius-Viernow, die Vorsitzende vom Förderverein der Kita, übergeben.

  • Der Reifenhersteller bildet am Standort Homburg seit 1970 aus – seit 2013 in Kooperation mit dem Verbundpartner für die Ausbildung TÜV NORD Bildung Saar GmbH.

    Michelin und die TÜV NORD Bildung Saar GmbH laden interessierten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern dazu ein, sich ein Bild von technischen Ausbildungsberufen zu machen. Am Samstag, den 15. September 2018, findet im Michelin Werk Homburg von 9.00 bis 13.00 Uhr der Tag der offenen Tür für die Ausbildung statt.

  • Die neuen Auszubildenden bei Michelin in Bad Kreuznach.

    Dreizehn Auszubildende haben bei Michelin in Bad Kreuznach ihre Berufsausbildung begonnen. An den ersten Tagen steht auf dem Lehrprogramm kein Schweißen an der Werkbank, sondern das Zusammenschweißen im Team. Denn für die zwölf jungen Männer und eine junge Frau beginnt die Ausbildung mit einem fünftägigen Workshop im pfälzischen Wolfstein.