Michelin Standort Homburg für Gesundheitsbewusstsein ausgezeichnet

Donnerstag, 22 Februar, 2018 - 09:30
Die Gesundheit der Mitarbeiter im Werk Homburg ist für Michelin eigenen Angaben zufolge sehr wichtig.

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat das Reifenwerk Homburg von Michelin als erstes Industrieunternehmen des Saarlandes mit der „Silber-Zertifizierung“ ausgezeichnet. Michelin setzt sich im Reifenwerk Homburg für die Gesundheit seiner Mitarbeiter ein und wurde dafür nun geehrt. Personalleiter Thomas Hoffmann und Betriebsarzt Harald Meiser nahmen stellvertretend für das Michelin Werk die Auszeichnung in Homburg entgegen.

„Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource von Michelin. Sie gilt es zu fördern und zu schützen. Besonders als Produktionsstandort im vollkontinuierlichen Schichtsystem wollen wir mit unserem nachhaltigen Gesundheitsmanagement die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Beschäftigten erhalten und aktiv stärken. Deshalb freue ich mich sehr über diese Auszeichnung“, so Thomas Hoffmann. Im Rahmen einer Vereinbarung arbeitet Michelin seit 2012 gemeinsam mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland an der Verbesserung des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). 

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Beim Bridgestone Kicker Cup galt es, Weltmeister Chris Marks zu schlagen.

    Mitarbeiter von Bridgestone und deren Familienangehörige haben in Bad Homburg das erste Familiensommerfest der deutschen Niederlassung gefeiert. Die Verantwortlichen des Reifenherstellers bekannten sich erneut zum Standort in Bad Homburg, an dem das Unternehmen bereits seit 1996 vertreten ist.

  • Der Reifenhersteller bildet am Standort Homburg seit 1970 aus – seit 2013 in Kooperation mit dem Verbundpartner für die Ausbildung TÜV NORD Bildung Saar GmbH.

    Michelin und die TÜV NORD Bildung Saar GmbH laden interessierten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern dazu ein, sich ein Bild von technischen Ausbildungsberufen zu machen. Am Samstag, den 15. September 2018, findet im Michelin Werk Homburg von 9.00 bis 13.00 Uhr der Tag der offenen Tür für die Ausbildung statt.

  • Insgesamt 15 Auszubildende haben ihre Ausbildung bei Michelin in Homburg gestartet.

    15 Auszubildende haben am 31. Juli 2018 ihre Ausbildung bei Michelin Homburg gestartet. Der Reifenhersteller bildet gemeinsam mit der TÜV NORD Bildung Saar GmbH in diesem Jahr zwei Elektroniker für Betriebstechnik, drei Industriemechaniker, vier Maschinen- und Anlagenführer, einen Zerspanungsmechaniker, einen Mechatroniker und eine Industriekauffrau aus.

  • Während der Kinderferienbetreuung wurden 40 Kinder von Mitarbeitern der Unternehmen Michelin, Dr. Theiss Naturwaren und Schaeffler Technologies eine Woche lang ganztägig betreut.

    Am 25. Juni begann in Jägersburg die diesjährige Kinderferienbetreuung der Unternehmen Michelin, Dr. Theiss Naturwaren und Schaeffler Technologies mit einem vielfältigen Programm. Vom 25. bis 29. Juni 2018 boten die drei Homburger Firmen bereits zum sechsten Mal in Folge eine kostenlose Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder zwischen sechs und zwölf Jahren an.