Mini Spares hat Nankang-Reifen im Programm

Montag, 15 April, 2019 - 10:45
Mini Spares hat ab sofort zwei weitere Reifen von Nankang neu im Sortiment. Bildquelle: Mini Spares.

Das britische Unternehmen Mini Spares hat ab sofort auch die Nankang-Reifen NS-2R und  AR-1 im Sortiment. Die Reifen passen für klassische Minis mit 13-Zoll-Rädern und andere Oldtimer mit der Größe 175/50/13.

Der Nankang NS-2R 175/50/13 Reifen ist ein straßenzugelassener Reifen, der auch für den täglichen Einsatz auf der Rennstrecke geeignet ist. Diese Reifen sind von der EU-Reifenkennzeichnung ausgenommen, da sie nur für Fahrzeuge von vor 1990 verwendet werden. Der Nankang AR-1 175/50/50/13 ist laut Mini Spares für schnellere Rundenzeiten ausgelegt. Er wird als Steuerreifen für den M3 Cup, 330 Challenge und Classic VW Cup verwendet und war ein Podiumssieger in Rennserien wie CSCC New Millennium und 750MC Club Enduro. Außerdem verfügt der Ar-1  über die MSA-Listenzulassung 1B, obwohl er auch straßenzugelassen ist und unter die gleiche Gesetzgebung für Fahrzeuge von vor 1990 fällt wie der NS2R.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bei ihrem Kirmes-Rundgang besuchten die Reifen Stiebling-Azubis auch das Riesenrad "Bellevue". Bildquelle: Reifen Stiebling.

    Getreu dem Kirmes-Motto „Piel op no Crange!“ stand für sieben Auszubildende von Reifen Stiebling ein Besuch der Cranger Kirmes auf dem Programm. Gemeinsam mit Alexander Stiebling und den Ausbildungsbetreuern Henrik Sojka, Benjamin Böhning und Serkan Karadag nutzten die Azubis die größte Kirmes in Nordrhein-Westfalen für ein erstes Kennenlernen.

  • Der neue Trailermaxx Eco CL31N für Wohnmobile und Caravans ist auf Ökonomie und Ökologie ausgerichtet.

    Maxxis International hat das neue Profil Trailermaxx Eco CL31N der Schwestermarke CST für Wohnmobile und Caravans eingeführt. Das Profil steht seit dem Frühjahr 2019 in zwölf gängigen Volumengrößen von 12 bis 15 Zoll zur Verfügung.

  • Mit der neuen Photovoltaik-Anlage will Reifen Stiebling 45 Tonnen CO2 pro Jahr sparen. Bildquelle: Reifen Stiebling.

    Der Reifenhändler Reifen Stiebling nutzt ab sofort die Kraft der Sonne für sein Werk in Herne. Die auf den Flachdächern der Runderneuerung und der Lkw-Montage installierte Photovoltaik-Anlage soll pro Jahr mehr als 80.000 Kilowattstunden klimafreundliche Energie liefern.

  • Läuft ab Werk optional auf PorTran KC53-Reifen von Kumho: Der Hyundai H350. Bildquelle: Kumho.

    Ab sofort wird er Hyundai H350 ab Werk optional mit dem Transporterreifen PorTran KC53 von Kumho ausgeliefert. Der Reifen wird in der Größe 245/45 R20 C 115/113R montiert.