Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH

Montag, 5 Februar, 2018 - 11:45
Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH.

Mitsuteru Tanigawa ist neuer CEO der Falken Tyre Europe GmbH. Tanigawa (61) tritt die Nachfolge von Masatsugu Nishino an, der seit Jahresbeginn die Leitung des Reifenwerks der Sumitomo Rubber Industries Ltd. in der Türkei übernommen hat. Mitsuteru Tanigawa arbeitet seit 1980 bei der Sumitomo Rubber Industries Ltd. (SRI).

In der Vergangenheit war er unter anderem als Direktor der indonesischen Reifenproduktion von SRI tätig und leitete von 2005 bis 2007 die Verkaufsaktivitäten des Unternehmens in China. Seit 2012 arbeitet Tanigawa für den SRI Unternehmensbereich Sports, der Sportartikel wie Golf- oder Tennisschläger entwickelt und herstellt. Hier war er hauptsächlich für die Golfsport-Marken XXIO und SRIXON verantwortlich. Im März 2017, vier Jahre nach seiner Berufung in den Vorstand des Bereichs, wurde Tanigawa zum geschäftsführenden Vorstandsmitglied ernannt. Seit Januar leitet Tanigawa von seinem Hauptsitz in Offenbach am Main aus das Europageschäft von Falken. Neben dem Ausbau des Erstausrüstungsgeschäfts soll Tanigawa auch das Vertriebsnetz von Falken weiterentwickeln. Dieses hat sich durch die Übernahme von Micheldever Tyre Services in Großbritannien vergrößert.  "Es ist eine große Ehre für mich, diesen spannenden Teil des SRI-Geschäfts zu leiten", sagt Mitsuteru Tanigawa, CEO der Falken Tyre Europe GmbH. "Falken ist in Europa immer noch eine junge Marke. Dank der Arbeit unseres dynamischen Teams hat sich Falken zu einer etablierten und vertrauenswürdigen Marke für Verbraucher und in der Automobilbranche entwickelt. Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen hier in Europa einzubringen und die Präsenz von Falken in der Region weiter auszubauen.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Kyungtai Ju (51) ist ab sofort neuer Präsident der Kumho Tire Europe GmbH.

    Kyungtai Ju (51) ist ab sofort neuer Präsident der Kumho Tire Europe GmbH in Offenbach und folgt damit auf Chang Rin Suk, der in die Kumho Zentrale nach Korea zurückkehrt und dort zukünftig den weltweiten Vertrieb verantworten wird. Kyungtai Ju arbeitet seit fast 30 Jahren in verschiedenen Positionen bei Kumho.

  • Falken erweitert sein Engagement im europäischen Fußball.

    Falken erweitert sein Engagement im europäischen Fußball: Sponsorings bucht die Marke in Deutschland, England, Spanien, Italien, Frankreich, Niederlanden und Polen sowie erstmals in dieser Saison in Schweden. Bereits seit der letzten Saison ist Falken globaler Reifen-Partner des 18-fachen englischen Meisters Liverpool FC.

  • Die „Falken sagt Tanke“-Aktion wird auch in dieser Wechselsaison fortgeführt.

    Im achten Jahr in Folge bietet Falken den Kunden zur Wechselsaison spezielle Verkaufsförderungsmaßnahmen: Vom 15. September bis zum 30. November 2018 erhalten Kunden im teilnehmenden Handel beim Kauf von Falken-Winterreifen eine Shell Prepaid Card zum Tanken und Shoppen im Wert von 20 Euro.

  • Die neue Webseite von Falken zeigt sich in einem moderneren Gewand.

    Die Marke Falken hat ihre Webseite neu aufgelegt. Im Zuge des Relaunches wurden die Reifensuchfunktionalitäten verbessert, das Design moderner gestaltet und die Informationen rund um das Unternehmen ausgeweitet. Ab sofort kann bereits auf der Startseite nach Pkw-, SUV-, Van- oder Lkw-Reifen gesucht werden. Einen Mausklick weiter hat der User die Möglichkeit, nach unterschiedlichen Reifenmodellen zu recherchieren.