ML Reifen GmbH nimmt LEAO LR 400 in Sortiment auf

Dienstag, 26 Juni, 2018 - 15:30
Die ML Reifen GmbH nimmt den LEAO LR 400 ins Sortiment auf.

LEAO präsentiert den neuen Agrar-Reifen LR400. Der Reifengroßhändler ML Reifen nimmt das Gummi in sein Sortiment auf. Der LEAO LR 400 ist ein neu entwickelter Agro-Industriereifen für Teleskop-, Hof-, und Radlader sowie Industrietraktoren. Premiere feierte der Reifen auf der Fachmesse The Tire Cologne.

Sein nicht laufrichtungsgebundenes Spezial-Profil sowie die eng liegenden Stollen in der Profilmitte sollen für Fahrkomfort, Widerstandsfähigkeit und gute Traktionseigenschaften auf harten Böden sorgen. Die Verstärkung des Reifens durch einen Stahlgürtel verbessert laut den Verantwortlichen sowohl die Stabilität als auch die Tragfähigkeit. Zugleich werde durch die Verringerung der Temperaturbelastung die Lebensdauer verlängert.Der "Strong Max“ hat eine Tragfähigkeit von 5000 Kilogramm. Verfügbar ist der LEAO LR 400 in der Größe 500/70R24 TL.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Leao hat seine Reifen überarbeitet, damit sie höheren Lasten standhalten.

    Die Entwicklung geht zur höheren Achslast, sowohl bei Lenkachsen als auch bei Aufliegern, wissen die Verantwortlichen von ML Reifen GmbH. Die Marke Leao reagiert eigenen Angaben zufolge auf die gestiegenen Anforderungen mit passenden Reifen.

  • reifen-in Geschäftsführer Jens J. Hofmann zeigte die Möglichkeiten auf der The Tire Cologne.

    Mit dem virtuellen Bestand bietet reifen-in.de laut Geschäftsführer Jens J. Hofmann Händlern zwei Möglichkeiten der Bestandserweiterung: Zum einen könnten Händler, die bereits über einen eigenen physischen Bestand verfügen diesen frei von Risiken und Kosten erweitern. So könnten zum Beispiel weitere Hersteller, Marken und Profile ins Sortiment genommen werden, ohne dabei eine bestimmte Abnahmemenge auf Lager nehmen zu müssen.

  • Reifen Krieg aus Neuhof wurde von der European Fintyre Distribution Ltd. (EfTD) mit Sitz in London übernommen.

    Die European Fintyre Distribution Ltd. (EfTD) mit Sitz in London, hat heute Reifen Krieg aus Neuhof übernommen. Damit setzt EfTD seinen europäischen Expansionsdrang weiter fort.

  • Pirelli Run Flat-Reifen sind an der Markierung auf der Reifenflanke zu erkennen.

    Pirelli hat eigenen Angaben zufolge die Marke von 500 Homologationen für Run Flat-Reifen geknackt. Konkret handele es sich dabei um 326 Homologationen für Sommerreifen, 100 Freigaben für Winterreifen sowie 90 Zulassungen für Ganzjahresreifen. Die jüngste Homologation für einen Run Flat-Reifen erhielt Pirelli von Alfa Romeo.