MONDO MEDIA 7 verfügbar

Dienstag, 23 Januar, 2018 - 10:15
omeco, ein Unternehmen der SAITOW AG, hat mit MONDO MEDIA 7 die neueste Version des Warenwirtschaftssystems mit Shopsoftware vorgestellt.

omeco hat mit MONDO MEDIA 7 die neueste Version des Warenwirtschaftssystems vorgestellt. Das MONDO MEDIA 7 Shopsystem wird in einem neuen und komplett überarbeiteten Standard-Template mit einem Responsive Layout ausgeliefert. Alle Bestandteile der Shop-Front wurden dazu überarbeitet, ein komplett neues Design für den Standard Shop umgesetzt.

Die Unterstützung alter Templates bleibt laut omeco weiterhin gewährleistet. Aktualisiert wurde der Live-Front Editor. Dieser bietet nun die Möglichkeit den Onlineshop und die dazugehörigen Content-Seiten in einer Vorschau mit verschiedenen Bildschirmauflösungen in MONDO MEDIA zu betrachten. Zum anderen unterstützt die neue Oberfläche des Live-Editors die Drag&Drop Funktionalität. Im Hintergrund wurde der Live Front-Editor auf XAMPP umgestellt und kann somit auch aktuelle PHP Versionen unterstützen. Die neue Version des eCommerce-Systems steht zum Download auf der MONDO MEDIA Website (www.mondo-media.de/download) bereit. MONDO MEDIA ist in den drei Komplettpaketen “Starter”, “Profi” und “Expert” verfügbar. Die Lösung soll sämtliche kaufmännischen Vorgänge einer klassischen Händler-Warenwirtschafts-Software mit der Welt des Webshops sowie der gängigen Internet-Marktplätze und Preisvergleichsportale verbinden.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die SAITOW AG präsentiert sich auf dem internationalen Branchenevent THE TIRE COLOGNE mit zwei Messeständen auf insgesamt 200 Quadratmetern Standfläche.

    Die SAITOW AG präsentiert sich auf dem internationalen Branchenevent THE TIRE COLOGNE mit zwei Messeständen auf insgesamt 200 Quadratmetern Standfläche. Ein 168 Quadratmeter großer Kopfstand in Halle 8.1 (Standnummer D048/E049) steht ganz im Zeichen des Portals tyre24.alzura.com. Ein großes Thema der B2B-Plattform für Reifen, Felgen, Werkstattzubehör und Verschleißteile werden die neuen Account-Typen sein, die sich in ein neues Preissystem einfügen.

  • Neben bekannten Produkten wird Kumho auch Neuheiten auf der Messe vorstellen.

    Kumho Tyre zeigt auf der diesjährigen THE TIRE COLOGNE auf insgesamt 387,5 Quadratmetern die gesamte Kumho Pkw- und Lkw-Produktpalette. Neben bereits bekannten Produkten, unter anderem dem in diesem Frühjahr neu eingeführten Kumho Ecowing ES31 für Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse, wird Kumho in Köln vier Weltpremieren präsentieren.

  • (v.l.) Dietmar Olbrich (Vizepräsident für Vertrieb und Marketing, Hankook Reifen Deutschland), Rudolf Starck (Betroffener Vater, Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V), Anja Eli-Klein (Stellv. Geschäftsführerin, Bärenherz - Stiftung für schwerstkranke Kinder), Wonny Chung (Marketing Direktor, Hankook Reifen Deutschland GmbH).

    Hankook unterstützt erneut Projekte zu Gunsten schwerstkranker Kinder am Firmensitz im Rhein-Main-Gebiet. Mit verschiedenen Aktionen sammelte der Reifenhersteller insgesamt 40.658 Euro für den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder e. V.“ in Frankfurt und die „Stiftung Bärenherz“ in Wiesbaden. Hankook übergab nun je die Hälfte der Gesamtspende in Form eines Schecks an die beiden wohltätigen Vereinen.

  • Auch 2003 standen am Messestand von Yokohama schon Fahrzeuge im Fokus.

    Im Jahre 2003 wurde die Tuning World Bodensee erstmals eröffnet. Heute, 15 Jahre später, ist sie für Tuner nach wie vor einer der wichtigsten Fixpunkte im Messekalender. Der japanische Reifenhersteller Yokohama ist bereits doppelt so lange in Deutschland vertreten und zählt in Friedrichshafen zu den Ausstellern der ersten Stunde.