Monster Jam sponsored by BKT kommt nach Europa

Freitag, 16 Juni, 2017 - 09:00
Beindruckende Stunts sieht man bei der Europatour der Monster Jam, die von BKT gesponsert wird.

Die zum vierten Jahr in Folge von BKT gesponserte Monster Jam kommt auch dieses Jahr wieder nach Europa. Mit Spezialreifen der Marke BKT bereift treten die Monster Trucks am 17. Juni in Madrid im Vicente Calderón Stadion und danach am 24. Juni im Parc Olympique Lyonnais wieder an.

BKT hat als offiziellen und exklusiven Reifenhersteller von Monster Jam einen Reifen entwickelt, der Unternehmensangaben zufolge sehr widerstandsfähig ist und akrobatischen Stunts und Saltos standhält. BKT ist Partner des Events dank einer bis 2020 gültigen, vertraglichen Vereinbarung mit Feld Motor Sports, dem Veranstalter von Monster Jam. Der Reifenhersteller möchte das Engagement dazu nutzen, Positionierung und des Ansehens von BKT weltweit zu verstärken.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Anja Smetanin ist neue Pressesprecherin beim ACE Auto Club Europa.

    Anja Smetanin ist neue Pressesprecherin beim ACE Auto Club Europa. Sie folgt auf Constantin Hack, der sich in Elternzeit befindet und nach seiner Rückkehr das Redaktionsteam des Mitgliedermagazins „ACE LENKRAD" verstärken wird.

  • Die Tabelle zeigt die Neuzulassungen von Pkw im Juni 2017 und Januar bis Juni 2017. Quelle: VDA.

    Die internationalen Automobilmärkte haben sich nach Angaben des VDA im Juni mit sehr unterschiedlicher Dynamik entwickelt: In Europa und China zogen die Pkw-Verkäufe leicht an. Japan, Russland und Brasilien legten jeweils deutlich zweistellig zu. In den USA hingegen ging der Absatz von Light Vehicles erneut zurück.

  • BKT stellt einen Monster Truck auf der Farm Progress Show zum Anfassen aus.

    BKT zeigt bei der Farm Progress Show 2017, der größten Außen-Landwirtschaftsmesse in den Vereinigten Staaten, die in Decatur, Illinois, vom 29. bis 31. August stattfindet, Präsenz. Das Unternehmen stellt dieses Jahr auf einer vergrößerten Ausstellungsfläche Produkte aus dem Agrimax-Reifensortiment für den Bereich Landwirtschaft sowie eine Auswahl an Reifen für ATV-Fahrzeuge vor.

  • Hankook hat sowohl die Europa-, als auch die Deutschland-Zentrale an eine nur wenige hundert Meter von der ehemaligen Adresse entfernt gelegene, neue Location verlegt.

    Hankook hat seine Europa- und Deutschland-Zentrale in Neu-Isenburg verlegt. Der Umzug innerhalb der Siemensstraße sei notwendig geworden, da das alte Gebäude keine weitere Expansion mehr zugelassen habe. Die bisherigen Räumlichkeiten seien den Ansprüchen an eine zukunftsfähige Büroarchitektur sowohl bei der nutzbaren Grundfläche, als auch bei der Ausstattung mit schneller Datenübertragungs-Technologie nicht mehr gerecht geworden.