Motorex neuer Schmierstoffpartner von Husqvarna Motorcycles

Montag, 8 Januar, 2018 - 08:45
Edi Fischer, Vorsitzender der Geschäftsleitung der BUCHER-MOTOREX-Gruppe (l.) und Stefan Pierer, Vorstandsvorsitzender der KTM-Gruppe, begrüßen die Zusammenarbeit zwischen Motorex und Husqvarna Motorcycles.

Die BUCHER-MOTOREX-Gruppe hat eine aktive Zusammenarbeit mit der Husqvarna Motorcycles GmbH vereinbart. Die Kooperation startete offiziell am 1. Januar 2018. Durch diese Vereinbarung will MOTOREX seine Position als OEM- und Motorsport-Partner bei führenden Motorradherstellern und Rennteams ausbauen. Zudem wird das Unternehmen offizieller Schmierstoffpartner des globalen Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Teams, das Husqvarna Anfang 2016 gegründet hatte.

Die Motor- und Getriebeöle von MOTOREX werden nun bei allen Motorrädern von Husqvarna zur Erstbefüllung eingesetzt. „Diese neue Kooperation mit Husqvarna Motorcycles enthält alle Komponenten, die für den Erfolg nötig sind – eine engagierte Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung, in der Produktion, im Rennbereich und im Aftermarket-Geschäft mit den Husqvarna-Händlern. Dieser Sportsgeist sowie die zielorientierte Haltung beider Unternehmen tragen dazu bei, dass wir bei MOTOREX diese spannende Partnerschaft mit großer Zuversicht betrachten. Wir freuen uns sehr auf diese neue Beziehung zu Husqvarna Motorcycles“, so Edi Fischer, Vorsitzender der Geschäftsleitung der BUCHER-MOTOREX-Gruppe.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Husqvarna liefert seine überarbeiteten 2019er-Mini-Motocross-Modelle TC 50, TC 65 und TC 85 mit dem bewährten Motocross-Profil von Maxxis aus.

    Husqvarna liefert seine überarbeiteten 2019er-Mini-Motocross-Modelle TC 50, TC 65 und TC 85 mit dem MAXXCROSS SI M7311 von Maxxis aus. Husqvarna will mit dem 2019er-Sortiment der Zweitakter gezielt junge Fahrer ansprechen und die ersten Erfahrungen mit einer echten Rennmaschine ermöglichen.

  • Der Der Rangierer 7FR01 kann bis zu acht Felgen oder Reifen befördern.

    Ab sofort ist bei Kunzer ein neuer Felgen- und Reifenrangierer für Transport und Lagerung erhältlich. Mit der Transporthilfe lassen sich bis zu acht Felgen oder Reifen mit einem Gesamtgewicht von bis zu 136 Kilogramm durch Werkstatt und Lager befördern.

  • BKT und Lega Nazionale Professionisti B haben einen Kooperationsvertrag unterschrieben.

    BKT und Lega Nazionale Professionisti B, die italienische Liga der Fußballprofis Serie B, haben einen dreijähriger Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Ein neues Logo und ein neuer Name begleiten die 22 Vereine und Fans während der 42 Spieltage, der Playoffs und Playouts der nächsten drei Spielzeiten.

  • Jan Hemmerling ist neuer Gebietsleiter bei der Dr. O. K. Wack Chemie GmbH in Ingolstadt.

    Jan Hemmerling hat zum Beginn des Jahres seine Tätigkeit als neuer Gebietsleiter bei der Dr. O. K. Wack Chemie GmbH in Ingolstadt aufgenommen. Er berichtet an Verkaufsleiter Wolfgang Westphal. Sein Aufgabengebiet umfasst die Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Bremen sowie große Teile Niedersachsens, den nördlichen Bereich Nordrhein-Westfalens plus einen kleinen Teil Sachsen-Anhalts.