Motorsport

Pirelli mit 110 Mitarbeitern beim 24h-Rennen von Spa-Francorchamps

Beim 24h-Rennen in den beglischen Ardennen sind Pirelli Mitarbeiter und die Piloten rund um die Uhr gefordert.

Am kommenden Wochenende findet das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps in Belgien statt. Pirelli begleitet das Rennen auf der legendären Strecke in den Ardennen mit über 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus zehn Nationen, 24 Lkw und mehr als 13.000 Reifen. Diese Zahlen belegen die organisatorische und logistische Leistung, die Pirelli beim Hauptrennen der Blancpain GT Serie absolviert.

Rubrik: 

BFGoodrich: Markus Walcher startet bei Rallye Dakar 2018

Die Jury des BFGoodrich Good Project nominiert den 29-jährigen Markus Walcher.

Die Jury des BFGoodrich Good Project nominiert den 29-jährigen Markus Walcher als Rookie für die bedeutendste Langstrecken- und Wüstenrallye der Welt. Der offizielle Reifenpartner der Rallye Dakar stellt Walcher für die Auflage 2018 des Motorsportevents das komplette Paket bereit - bestehend aus Auto, Beifahrer und Reifen sowie der Registrierung als Fahrer.

Rubrik: 

Goodyear Dunlop lädt Mitarbeiter/-innen zum „Motorsport Tag“ ein

Beim „Dunlop Motorsport Tag“ sollten die Besucher Rennfeeling erleben.

Die Goodyear Dunlop Tires Germany lud Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zum „Dunlop Motorsport Tag“ an den Standort Hanau ein. Dort bekamen sie einen Einblick in die Rennsport-Welt. Seit etwas mehr als drei Jahren sind Entwicklung und Produktion von Dunlop-Motorportreifen in Hanau ansässig.

Rubrik: 

DTM: Premierensieg für Maro Engel

Maro Engel feierte seinen ersten Sieg in der DTM.

Mit einem spannendenRennen begann am Sonntag auf dem Moskau Raceway die zweite Hälfte der DTM-Saison 2017. Dabei feierte Maro Engel seinen ersten Sieg in der DTM. Der Mercedes-Benz-Pilot hatte bereits in Runde eins den vorgeschriebenen Reifenwechsel absolviert und diese Taktik war erfolgreich. Der 29-Jährige kämpfte sich mit dem schnellen und konstanten Slick von Premium-Hersteller Hankook immer weiter nach vorn, fuhr im letzten Umlauf seine persönliche Bestzeit und überquerte nach 36 Runden als Erster die Ziellinie. Hinter ihm wurde Mattias Ekström (Audi) Zweiter und übernahm damit wieder die Führung in der Fahrerwertung.

Rubrik: 

DTM: Hankook nimmt zweite Saisonhälfte in Angriff

Hankook und die DTM-Teams nehmen die zweite Saisonhälfte in Angriff.

Drei Wochen nach dem spektakulären Sonntagsrennen auf dem Norisring in Nürnberg reist Reifenhersteller Hankook mit der DTM nun nach Russland. Auf dem Moskau Raceway geht die Tourenwagenserie in die zweite Saisonhälfte 2017. Der 3,931 Kilometer lange Kurs nordwestlich von Moskau ist bereits zum fünften Mal hintereinander Gastgeber der DTM und verlangt den 18 Piloten mit seinen vielen Richtungsänderungen und Kurvenkombinationen alles ab.

Rubrik: 

Kumho-bereifte Dodge Viper auf Rekordjagd am Nürburgring

Die Dodge Viper will einen neuen Rekord auf dem Nürburgring aufstellen. Bereift ist das Fahrzeug mit Kumho ECSTA Reifen.

Am 24. Juli 2017 wird die Dodge Viper auf der Nordschleife des Nürburgrings einen Rekordversuch antreten. Es gilt den kürzlich von einem Lamborghini Huracán Performante aufgestellten Rekord von 6:52 Minuten zu knacken. Ausgerüstet wird die 654 PS starke Dodge Viper mit Erstausrüstungs-Straßenreifen aus der ECSTA-Serie des koreanischen Herstellers Kumho in den Dimensionen 295/25 R19 vorne und 355/30 R19 hinten.

Rubrik: 

Falken BMW siegt beim vierten Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft

Stef Dusseldorp und Jörg Müller gewinnen im FALKEN-BMW M6 GT3 den vierten Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft 2017.

Stef Dusseldorp und Jörg Müller gewinnen im FALKEN-BMW M6 GT3 den vierten Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft 2017. Der Porsche 911 GT3 R vom Frikadelli Racing Team mit Norbert Siedler und Frank Stippler am Volant war erstmals ebenfalls mit Falken-Reifen bestückt und landete auf dem 8. Startplatz.

Rubrik: 

Solide Windpower-Performance beim Truck-Grand-Prix

Sascha Lenz startete vor heimischer Kulisse mit seinem Windpower MAN Race-Truck beim 32. Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix.

Truck Racing auf dem Nürburgring ist nicht nur für Sascha Lenz vom Team SL Trucksport das absolute Saison-Highlight der FIA European Truck Racing Championship (FIA ETRC). Auch die Verantwortlichen des Großhändlers Bohnenkamp und der Marke Windpower nutzen die Plattform, um die Partnerschaft zu pflegen. Windpower ist Sponsor des Teams um Sascha Lenz.

Rubrik: 

Hankook ab 2018 alleiniger Reifenausrüster der RCN

Hankook wird ab 2018 alleiniger Reifenausrüster der RCN.

Hankook rüstet ab der Saison 2018 die Rundstrecken-Challenge Nürburgring e.V. exklusiv mit Rennreifen für deren jährlich neun Events auf der Nürburgring Nordschleife aus. Zum Einsatz auf den pro Veranstaltung bis zu 160 teilnehmenden Touren- und GT-Rennfahrzeugen kommen Rennreifen der Typen Hankook Ventus Race und Ventus Race Rain.

Rubrik: 

Pirelli: Rekordfahrt bei Berg-Klassiker

Zum achten Mal in Folge hat Simone Faggioli den Berg-Klassiker von Trento auf den Monte Bondone gewonnen.

Zum achten Mal in Folge hat Simone Faggioli den Berg-Klassiker von Trento auf den Monte Bondone gewonnen. Das Rennen wird zur FIA Europameisterschaft sowie der Italienischen Bergmeisterschaft gewertet. Darüber hinaus stellte Faggioli bei der 67. Auflage des Monte Bondone Bergrennens in seinem Norma M20 FC Zytek auf Reifen von Pirelli eine neue Bestzeit von 9:00,52 Minuten auf.

Rubrik: 

Seiten