Motorsport

Pirelli beendet Testprogramm für 2017er-Reifen

Auch das modifizierte Testautos von Mercedes GP fuhr Testeinheiten.

Auf dem Yas Marina Circuit wurden im Anschluss an das Saisonfinale der Formel 1 die letzten von insgesamt 24 Testtagen für die Reifen der Saison 2017 absolviert. Im Einsatz waren erstmals alle drei modifizierten Testautos von Mercedes, Red Bull und Ferrari. Die Boliden aus dem Jahr 2015 waren so verändert worden, dass sie die Neuerungen der kommenden Saison simulieren können. Dazu gehören bis zu fünf Sekunden schnellere Rundenzeiten im Vergleich zum Jahr 2015.

Rubrik: 

Kärcher zum 6. Mal bei Rallye Dakar dabei

Die Servicestationen von Kärcher sind bei der Rallye Dakar 2017 in La Paz (Bolivien) und Salta (Argentinien) zu finden.

Nach dem Erfolg der Kärcher Reinigungsstationen bei den letzten Ausgaben der Rallye Dakar, will der Reinigungsgerätehersteller aus Winnenden 2017 bereits zum sechsten Mal in Folge für die Sauberkeit der Fahrzeuge sorgen. Neben der offiziellen Ausrüstung des Großereignisses sponsert Kärcher auch wieder die Teams MINI X-raid und KTM.

Rubrik: 

Hankook wird Partner der "Supercar Challenge"

Hankook ist ab sofort für die nächsten Jahre exklusiver Reifenpartner der niederländischen Rennserie „Supercar Challenge powered by Hankook“.

Hankook und der niederländische Serien-Promotor Dick van Elk haben eine langfristige Vereinbarung über eine exklusive Reifenpartnerschaft mit der niederländische Rennserie "Supercar Challenge" ab der Saison 2017 vereinbart. Der Saisonauftakt findet am 14. April 2017 im niederländischen Zandvoort statt. Gefahren wird an insgesamt acht Rennwochenenden, darunter in Deutschland, in den Niederlanden, in Großbritannien, Belgien und in Österreich.

Rubrik: 

Aston Martin holt Titel in WEC GTE Pro-Klasse auf Dunlop

Der Aston Martin auf Dunlop Reifen sicherte sich den Klassensieg in der GTE Pro-Klasse.

Dunlop und Aston Martin schließen die erste gemeinsame Saison in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) erfolgreich ab. Mit ihrem Sieg im Saisonfinale in Bahrein gewannen die beiden Fahrer Nicki Thiim und Marco Sørensen nicht nur die Langstreckentrophäe für GT-Fahrer, Aston Martin Racing Vantage sicherte sich zudem den Klassensieg in der GTE Pro-Klasse-Teamwertung. Dunlop unterstützt als Technischer Partner seit Anfang dieses Jahres die Einsätze von Aston Martin Racing im Langstreckensport.

Rubrik: 

WRC2-Fahrer Nicolas Fuchs belegt Platz 2 bei Rallye Australien

Nicolas Fuchs fuhr mit Pirelli Rallye-Reifen ausgerüstet in der WRC2-Wertung der Rallye Australien auf den zweiten Platz.

Der von Pirelli mit Rallye-Reifen ausgestattete peruanische Privatfahrer Nicolas Fuchs belegte in der WRC2-Wertung der Rallye Australien den zweiten Platz. Nach 23 anspruchsvollen Stages auf Schotter, musste sich Nicolas Fuchs dem Werksfahrer Esapekka Lappi von Skoda geschlagen geben. Lappi gewann die diesjährige WRC2-Meisterschaft.

Rubrik: 

Pirelli erstmals Reifenausstatter des FIA F3 World Cups

Pirelli rüstet erstmals das Macau F3 Rennen mit Reifen aus.

Der populäre Grand Prix von Macau startet am kommenden Wochenende (19.11.-20.11.2016). Für Pirelli ist es die Premiere als exklusiver Reifenausrüster des FIA Formel 3 World Cup. Zudem wird Pirelli wie schon beim Eröffnungsrennen im vergangenen Jahr den FIA GT World Cup mit Reifen ausstatten.

Rubrik: 

Nico Rosberg ist ADAC Motorsportler des Jahres

Nico Rosberg wurde zum „Motorsportler des Jahres“ gewählt. Foto: ADAC Motorsport.

Im vierten und letzten Wahlgang wählte eine Jury aus Medien- und ADAC-Vertretern Nico Rosberg zum „ADAC Motorsportler des Jahres“. Rosberg setzte sich damit gegen den dreifachen Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier durch. „Nico Rosberg hat schon jetzt ein beeindruckendes Motorsportjahr hinter sich. Neun Formel-1-Siege in 18 Rennen sprechen für sich", so ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk.

Rubrik: 

Nokian-Beteiligung an Weltrekord auf zwei Rädern

Der Weltrekord für das schnellste Auto auf zwei Rädern fand gemäß der vorgegebenen Richtlinien der Guinness Weltrekorde statt.

186,269 km/h: das ist die neue Höchstgeschwindigkeit eines Autos beim Fahren auf zwei Rädern. Möglich wurde diese Leistung durch die Zusammenarbeit der Produktentwicklung von Nokian Tyres, der Crew von Vianor und dem Stunt-Fahrer Vesa Kivimäki. Der Weltrekord wurde am 31. August 2016 auf dem finnischen Flughafen Seinäjoki aufgestellt.

Rubrik: 

Nexen Tire Team geht motiviert ins VLN-Saisonfinale

Der Nexen Tire MINI ist bei vielen Fans beliebt.

Am kommenden Samstag, den 22.10.2016 findet mit dem 41. DMV Münsterlandpokal das zehnte und letzte Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft im Jahr 2016 statt. Nexen Tire wird mit dem NEXEN-MINI und dem eingespielten Fahrertrio Jürgen Bretschneider, Steffen Fürsch und Ralf Zensen antreten.

Rubrik: 

Ekström gewinnt FIA Rallyecross-WM

Der DTM-Pilot Mattias Ekström hat sich seinen ersten WM-Titel gesichert - in der Rallyecross-WM.

Der DTM-Pilot Mattias Ekström hat sich seinen ersten WM-Titel gesichert - allerdings nicht in der Eliteklasse deutscher Tourenwagen, sondern in der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft. Er konnte sich am vergangenen Wochenende vorzeitig den Titel beim Lauf auf dem Estering in Buxtehude sichern.

Rubrik: 

Seiten