Motorsport

Ossi Reisinger siegt auf Bridgestone-Reifen

Ossi Reisinger setzte beim Erzbergrodeo auf Bridgestone Reifen.

Der Österreicher Ossi Reisinger hat das Kärcher Rocket Ride und den Iron Road Prolog beim Erzbergrodeo, dem traditionellen Enduro-Event in Österreich, gewonnen. Mit seiner Husqvarna-Maschine fuhr Reisinger vom 15. bis 18. Juni 2017 auf Bridgestone Reifen das Dirtbike-Rennen.

Rubrik: 

Rekordversuch auf Nordschleife mit Kumho-Beteiligung

Dodge Viper tritt mit Kumho auf der Nordschleife an.

Nachdem in Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne in den USA 165.000 Euro zusammengekommen sind, bringt ein texanischer Dodge-Händler Mitte Juli zwei Viper-Modelle in der größten und schnellsten Variante „ACR“ auf Kumho-Serienberreifung nach Deutschland. Zur Rekordjagd auf der Nordschleife werden Dominik Farnbacher und Luca Stolz antreten. Kumho will als Reifenlieferant seinen Beitrag leisten.

Rubrik: 

Rhys Millen auf Hankook Ventus Race Reifen

Der Reifenhersteller setzt seine Partnerschaft mit Rennfahrer Rhys Millen beim Pikes Peak International Hill Climb 2017 fort.

Hankook unterstützte Rhys Millen beim Pikes Peak International Hill Climb (PPIHC) 2017 in Pikes Peak, Colorado. Millen und sein RMR-Team traten bei der 101. Auflage des „Rennens zu den Wolken“ in einer abgeänderten Version des Wagens an, der 2012 den Rekord beim Rennen gegen die Uhr aufgestellt hat. Bereift wurde das Fahrzeug mit Hankook Ventus Race Rennreifen des Typs F200.

Rubrik: 

Hankook setzt Partnerschaft mit Rhys Millen beim Pikes Peak fort

Mit diesem Hankook-bereiften Fahrzeug will Rhys Millen beim Pikes Peak International Hill Climb 2017 antreten.

Hankook sponsert erneut Rennchampion Rhys Millen beim Pikes Peak International Hill Climb (PPIHC) 2017 am 25. Juni in Pikes Peak, Colorado. Ein Jahr nach seinem Rekordrennen beim PPIHC in Broadmoor plant der Neuseeländer die Wiederholung seines Erfolgs. Millen und sein RMR-Team treten bei der 101. Auflage des „Rennens zu den Wolken“ in einer abgeänderten Version des Wagens an, der 2012 den Rekord beim Rennen gegen die Uhr aufgestellt hat.

Rubrik: 

RONAL-Verantwortliche zufrieden mit Auftritt beim ADAC Zurich 24h-Rennen

Erfolgreiche Tage am Nürburgring für die RONAL GROUP, Team Schirmer und Pirelli.

Vom 27. bis 28. Mai fand zum 45. Mal das ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring in der Eifel statt. Bei strahlendem Sonnenschein gingen drei BMW Rennboliden des Autobauers Team Schirmer in der Klasse SP8T auf die Strecke, die mit goldenen und eigens entwickelten SPEEDLINE CORSE Felgen sowie Pirelli-Reifen ausgestattet waren.  

Rubrik: 

Aeolus präsentiert neue NEO-Reifen beim Truck Grand Prix

Aeolus steht beim ADAC Truck Grand Prix im Fahrerlager (Stand G20).

Beim ADAC Truck Grand Prix vom 30. Juni bis 02. Juli zeigt das Aeolus-Team wieder im Fahrerlager (Stand G20) Präsenz. In diesem Jahr wird das Team gemeinsam mit der Internationalen Spedition Kern, Easy Rent Truck & Trailer, Reisch Fahrzeugbau und TCL (Truck Center Langefeld) vertreten sein. Zu den gezeigten Produkten gehören unter anderem die neuen NEO-Reifen.

Rubrik: 

24h Le Mans: Jackie Chan DC Racing gewinnt LMP2-Klasse auf Dunlop

Jackie Chan DC Racing bei der Zieldurchfahrt während der 24 Stunden von Le Mans.

Das Team DC Racing um Schauspieler-Legende Jackie Chan fuhr im Dunlop-bereiften Oreca 07 aus der kleinen LMP2-Kategorie bei dem Langstreckenklassiker, die 24 Stunden von Le Mans, auf den zweiten Platz der Gesamtwertung. Die Startnummer 38 führte das Rennen über mehrere Stunden an, wurde jedoch 65 Minuten vor Schluss vom LMP1-Porsche überholt. Auf Platz drei landete der Rebellion-Oreca 07 mit der Startnummer 13, ebenfalls mit Dunlop bereift.

Rubrik: 

Reifenkombination für Baku nominiert

Die Teams der Formel 1 wissen über keinen Circuit weniger als über die Strecke in Aserbaidschan.

Der Straßenkurs von Baku ist der jüngste Austragungsort im aktuellen Formel 1-Kalender. Die Teams der Formel 1 wissen über keinen Circuit weniger als über die Strecke in Aserbaidschan. Weil sich zudem seit 2016 die technischen Regularien sowie die Charakteristik der Reifen grundlegend geändert haben, gleicht der Kurs wieder einem unbeschriebenen Blatt Papier. Für das Rennwochenende auf dem längsten und schnellsten Straßenkurs der Saison nominierte Pirelli den P Zero White (Medium), den P Zero Yellow (Soft) sowie den P Zero Red (Supersoft): Diese Kombination wurde bereits im vergangenen Jahr in Baku eingesetzt und in dieser Saison zuletzt in Bahrain gefahren.

Rubrik: 

Bohnenkamp zeigt Windpower WTR69+ beim Truck Grand Prix

Der WTR 69+ von Windpower soll eine gesteigerte Tragfähigkeit haben.

Am Rennwochenende vom 30.06 bis 02.07.2017 findet im Rahmen des Truck Grand Prix auf dem Nürburgring der dritte Lauf der FIA European Truck Racing Championship 2017 statt. Der Osnabrücker Reifengroßhändler Bohnenkamp ist mit seinen Partnern Windpower und dem S.L. Truckracing-Team Germany sowohl auf als auch abseits der Rennstrecke mit dabei.

Rubrik: 

Monster Jam sponsored by BKT kommt nach Europa

Beindruckende Stunts sieht man bei der Europatour der Monster Jam, die von BKT gesponsert wird.

Die zum vierten Jahr in Folge von BKT gesponserte Monster Jam kommt auch dieses Jahr wieder nach Europa. Mit Spezialreifen der Marke BKT bereift treten die Monster Trucks am 17. Juni in Madrid im Vicente Calderón Stadion und danach am 24. Juni im Parc Olympique Lyonnais wieder an.

Rubrik: 

Seiten