Motul stellt Hybrid-Getriebeöl und MotulEvo in Frankfurt vor

Mittwoch, 15 August, 2018 - 10:15
MotulEvo ist eines der Neuheiten, die das Unternehmen auf der Automechanika zeigen wird.

Motul präsentiert auf der diesjährigen Automechanika sein integratives und qualitätsorientiertes Garagenkonzept sowie eine Erweiterung der Hybrid-Produktlinie. Ein Highlight am Stand wird die Deutschlandpremiere des neuen TVR Griffith aus der britischen Sportwagenschmiede TVR sein. Die Entwicklung des Griffith war unter anderem eine technische Partnerschaft zwischen Motul und TVR.

Das internationale Motul-Team stellt auf der Messe in Halle 9.1, Stand E39, eine umfangreiche Palette an Hightech-Automobilprodukten, darunter Motorenöle für den Alltag und die Rennstrecke, Getriebeöle, Bremsflüssigkeiten und Kühlmittel, sowie die Motul-Premiumdienstleistungen vor. Motul präsentiert zum Beispiel die Hybrid-Motorenöle in den Viskositätsklassen SAE 0W-8, SAE 0W-12, SAE 0W-16 und SAE 0W-20. Das Highlight in diesem Segment ist eine Neuentwicklung DHT e-ATF (Dedicated Hybrid Transmission e-Automatic Transmission Fluid). Das speziell für Hybridfahrzeuge mit Automatikgetriebe entwickelte e-ATF wird ab Anfang 2019 verfügbar sein. Weiterentwicklungen gibt es aus dem Bereich des Getriebeservicekonzepts MotulEvo. Unter anderem werden das neue Servicegerät und ein angepasstes Adapterset auf der Automechanika präsentiert.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Resonanz der Aktion war positiv – nicht nur die Kinder der Arche Frankfurt freuten sich über die Überraschung, auch das Team von Bridgestone erlebte laut den Verantwortlichen einen Tag voller schöner Erfahrungen.

    Bridgestone hat im Rahmen seines diesjährigen "Social Day" die Arche in Frankfurt unterstützt. Mitarbeiter aus der Bridgestone Zentrale in Bad Homburg tauschten am 23. Mai 2019 die Aufgaben auf ihren Schreibtischen gegen Kochlöffel und Kinderbücher ein und spendeten zudem Bastel-, Schreib- und Sportutensilien an die ehrenamtliche Einrichtung.

  • EU-Pro Hybrid 3.5 Sensoren haben drei Ventilschaftoptionen.

    Hamaton führt seinen neuen TPMS-Sensor EU-Pro Hybrid 3.5 ein. Der Sensor laut Unternehmensangaben dank einer lasergeschweißten Rückwand nur 26 g.

  • Ermittelten die Gewinner: BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin und Simone Bönisch, Key Account Manager Automotive & Classic, MOTUL Deutschland GmbH. (Foto: Arnd Hoffmann)

    Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. hat die Gewinner MOTUL-Umwelt-Audits per Los bestimmt. K&C Reifen und Autozubehör, die Helmut Kemper GmbH und Reifen Farwick haben infolge ihrer Teilnahme an einem webbasierten Umwelt-Check je einen MOTUL-Umwelt-Audit durch einen Profi vor Ort im Unternehmen gewonnen.

  • Nexen Tire empfing Anfang Juni neue Mitarbeiter aus verschiedenen europäischen Ländern in Frankfurt.

    Nexen Tire empfing Anfang Juni neue Mitarbeiter aus verschiedenen europäischen Ländern in Frankfurt. Bei diesem New Employee Workshop vermittelten die Verantwortlichen der Europa-Zentrale 30 Mitarbeitern aus Deutschland, Italien, Frankreich und Tschechien grundlegende Information zur Unternehmensphilosophie und Produkten.