Mühlich Karosseriebau lagert Reifen künftig in Hacobau-Leichtbauhalle

Donnerstag, 26 Oktober, 2017 - 12:00
Die Leichtbauhalle wurde mit Erdnägeln auf vorhandenem Pflaster Untergrund befestigt.

Die Leichtbauhallen von der Hacobau GmbH eigenen sich neben verschiedenen Lagerzwecken auch zur Reifenlagerung. So hat die Firma Mühlich Karosseriebau aus Freising kürzlich eine Leichtbauhalle für die Einlagerung von circa 200 Radsätzen installiert.

Als zusätzlichen Service sendet Hacobau seinen Kunden vorab die notwendigen Bauunterlagen inklusive prüffähige Typen-Statik, Zeichnung in drei Ansichten Fundamentschemaplan und Grundrisszeichnungen kostenlos vorab zu. Sollte keine Baugenehmigung erteilt werden, erbebt Hacobau für den Service keine Kosten.

Nach Erteilung der Baugenehmigung wurde bei Mühlich Karosseriebau die Leichtbauhalle mit einer Breite von 7,10 Meter und einer von Länge 8,10 Meter und mit einer Gesamthöhe von 3,20 Meter montiert. Während Mühlich eine Vollmontage wünschte, das heißt, Halle und Regale werden von Hacobau Monteuren komplett aufgestellt, wird alternativ die sogenannte Richtmontage angeboten, das heißt, Halle und Regale werden von einem Richtmeister und zwei Helfer vom Kunden montiert. Des Weiteren bestellte das Unternehmen den Reifenwagen Goliat für die Bedienung der vierten Lagerebene.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Reifen Nabholz verteilt an Kunden das „Drachenbär-Set“, das aus dem 24-seitigen Bilderbuch im  Format 21cm x 21cm und einer Aktions-Kinderwarnweste besteht.

    Spielerisch und anschaulich die Wichtigkeit des Reifens für die Sicherheit im Straßenverkehr vermitteln. Dieser Aufgabe hat sich Reifen Nabholz gemeinsam mit seinem Partner, dem Reifenhersteller Continental, und einem jungen Autorenteam angenommen. Gemeinsam entwickelten sie eine Idee, wie Kindern aber auch Erwachsenen das Thema Reifen und Werkstatt unterhaltsam nahe gebracht werden kann. Entstanden ist ein Bilderbuch.

  • Kumho wird auf der Solutrans sein Lkw-Portfolio ausstellen.

    Kumho wird auf der Solutrans 2017 in Lyon/Frankreich vom 21. bis 25. November 2017 zwei Neuheiten aus dem Lkw-Reifenportfolio zeigen: der KXT10 für die Trailerachse und der KCA03 für Stadtbusse werden an Stand 2 A 102 zu sehen sein.

  • Auch die D-Juniorinnen des 1. FFV Erfurt nahmen teil.

    Reifen Lorenz hat allen am „Reifen Lorenz Pedal Go Kart Cup“ teilnehmenden Erfurter Jugendmannschaften einen kompletten Trikotsatz gesponsert. Reifen Lorenz-Verkaufsleiter Heiko Iwitzki übergab den jeweiligen Vereinsvertretern nun die ausgelobten Trikotsätze.

  • Zum ersten Mal wir die ML Reifen GmbH auf der Agritechnica ausstellen.

    Der Reifengroßhändler ML Reifen GmbH wird sich auf der diesjährigen Agritechnica zum ersten Mal als Aussteller in Kooperation mit der European Tyre Distributors B.V. (ETD) auf einem Messestand präsentieren. Im Fokus steht dabei die Reifenmarke LEAO.