Nankang zeigt neuen Reifen auf Professional MotorSport World Expo

Montag, 22 Oktober, 2018 - 11:30
Der Nankang Sportnex SL-1 kommt voraussichtlich 2019/2020 auf den Markt.

Nankang Motorsport Tire wird auch dieses Jahr auf der Professional MotorSport World Expo in Köln ausstellen. Vom 7. bis zum 9. November informiert Nankang über seine Aktivitäten im Motorsport und stellt eine Neuheit am Stand 7062  vor. Nankang Rubber Tire blickt auf über 60 Jahre Erfahrung in der Reifenherstellung zurück. Im Bereich Motorsport hat sich das Unternehmen bereits etabliert.

Bei der Produktion von Rennreifen kommen nach Angaben des Unternehmens die neueste Technologie im Reifenbau und in der Gummimischung zum Einsatz. Diese entwickelt das Unternehmen ständig weiter, um sicherzustellen, dass die Leistung der Rennreifen den Anforderungen der Kunden entspricht.

Mit dem AR-1 bietet Nankang einen Semislick-Rennreifen von 12 bis 20 Zoll an, der für Fahrzeuge von Mini bis McLaren konzipiert wurde. Neu ist der Nankang Sportnex SL-1 Slickreifen, der in Zusammenarbeit mit einem Rennteam entwickelt wurde. Nankang kündigt den Launch des Sportnex SL-1 für 2019/2020 an. Verschiedene Mischungen für Slalom, Hill Climb und Rundstreckenrennen werden erhältlich sein.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mini Spares hat ab sofort zwei weitere Reifen von Nankang neu im Sortiment. Bildquelle: Mini Spares.

    Das britische Unternehmen Mini Spares hat ab sofort auch die Nankang-Reifen NS-2R und AR-1 im Sortiment. Die Reifen passen für klassische Minis mit 13-Zoll-Rädern und andere Oldtimer mit der Größe 175/50/13.

  • Coulthard enthüllt am 5. März den ebenfalls neuen Cooper Zeon CS Sport David Coulthard Edition.

    Drei neue Produkte zeigt Cooper Tire Europe beim diesjährigen Genfer Automobilsalon. Der Reifenhersteller kooperiert bei der Automobilmesse erneut mit den 4x4-Designspezialisten der Chelsea Truck Company.

  • Der A551 Multiuse Professional ist ein „All-Wetter-Spezialist”.

    ATG legt eine Reihe neuer Profile vor. Auf Grundlage des A550 Multiuse wurde der A551 Multiuse Professional Reifen für den Allwettereinsatz entwickelt. Mit der Weltpremiere des neuen Alliance 585 stellt ATG außerdem einen speziell für harte Oberflächen entwickelten Reifen vor. Konzipiert wurde der A585 mit Stahlgürtel speziell für Teleskoplader, Bagger- und Kompaktlader.

  • Lasergravierter QR-Code – lesbar mit der SCANNECT-App von 4JET. Bildquelle: 4JET

    Die von der 4JET Technologies GmbH entwickelte SCANNECT-Technologie zur individuellen und dauerhaften Kennzeichnung von Reifen mit maschinenlesbaren QR-Codes ist in der Serienfertigung für die PKW-Erstausrüstung angekommen. Erste Modelle der BMW Group werden seit Ende 2018 serienmäßig mit der neuen Technologie ausgestattet. Die maschinenlesbaren Codes auf Reifen kommen pünktlich zur TIRE Technology Expo 2019.