Neuausgabe des wdk Reifenhandbuchs Nutzfahrzeuge erhältlich

Freitag, 9 März, 2018 - 14:45
Das wdk Handbuch Nutzfahrzeuge ist kostenlos auf der Webseite vom wdk erhältlich.

Der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) hat in Zusammenarbeit mit Reifenherstellern eine Neuausgabe des „Reifenhandbuchs Nutzfahrzeuge“ veröffentlicht. Wie sind Nutzfahrzeugreifen richtig zu befüllen? Was bedeuten die einzelnen Angaben der Reifenkennzeichnung und was ist bei einer Zwillingsbereifung zu beachten? Auf diese und andere Fragen soll das neue „Reifenhandbuch Nutzfahrzeuge“ Auskunft geben.

„Nutzfahrzeugreifen werden genau auf ihr Einsatzgebiet und den Fahrzeugtyp abgestimmt. Je nach Anforderungsprofil unterscheiden sie sich grundlegend in Größe und Ausführung“, so Stephan Rau, technischer Geschäftsführer des wdk. „Damit diese Reifen im professionellen Bereich optimal und störungsfrei genutzt werden können, müssen bestimmte Grundregeln beachtet werden. Das wdk-Reifenhandbuch soll dem Anwender hierbei helfen.“ Im ersten Teil des Handbuchs werden unter anderem Reifenaufbau, Abmessungen und Reifenkennzeichnung genauer erklärt sowie Fülldruck, Reifenmontage, die Auswirkungen von falscher Spur oder falschem Sturz. Der zweite Teil des „wdk Reifenhandbuchs Nutzfahrzeuge“ zeigt mit Fotos typische Verschleißbilder und Reifenschäden. Das Handbuch kann auf der Webseite des wdk kostenlos heruntergeladen werden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die TOP SERVICE TEAM KG und die österreichische TOP REIFEN TEAM GmbH & Co. KG (TRT) haben in einem Letter of Intent eine noch engere Zusammenarbeit vereinbart.

    Die TOP SERVICE TEAM KG und die österreichische TOP REIFEN TEAM GmbH & Co. KG (TRT) haben in einem Letter of Intent eine noch engere Zusammenarbeit vereinbart. Dieser unterstreiche „die Ernsthaftigkeit unseres Vorhabens“, so TEAM-Geschäftsführer Gerd Wächter: „Gemeinsam sind wir noch stärker!“

  • Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich vom Zukunftstag bei Continental begeistert.

    Während des Zunkunftstages am 26. April besuchten rund 60 Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 bis 14 Jahren den Vertriebsbereich von Continental in Hannover-Vahrenwald. Einen Tag lang konnten sie die Arbeitswelt erkunden und Mitarbeiter bei unterschiedlichen Aufgaben begleiten.

  • Neuheiten in den Bereichen Diagnostik und Programmierung von RDKS-Sensoren, sowie auch ein komplettes RDK-System für schwere Nutzfahrzeuge werden am Messestand von RTS Premiere feiern.

    Die RTS Räder Technik Service GmbH stellt auf der Messe The Tire Cologne sowohl das bestehende Produktprogramm, als auch RDKS Neuheiten der CUB Elecparts Inc. für Pkw und Lkw aus. Die Programmierung ist ein wesentlicher Teil der Arbeit beim Einbau von RDKS Universal-Sensoren am Fahrzeug. Um diese effizienter abwickeln zu können, wurde von CUB und RTS das neue Programmier- und Diagnosegerät Sensor AID 4.0 entwickelt.

  • Die neue Produktlinie von Koni heißt Special Active.

    Stoßdämpferspezialist KONI bringt eine neue Produktlinie mit dem Namen Special Active auf den Markt. Sie ist eine Weiterentwicklung der Frequenzdämpfungstechnologie von Koni. Die Ingenieure haben eigenen Angaben zufolge die Technik verfeinert und in die leistungsstarken Special-Dämpfer integriert.