Neue Automotive Tools von carolus

Mittwoch, 10 Januar, 2018 - 15:45
Mit den Carolus Werkzeugen sollen auch schwer zugängliche Stellen leicht zu erreichen sein.

Je neuer das Fahrzeugmodell, desto enger sind meist die Platzverhältnisse, in denen Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen, weiß carolus und bietet daher neue, smarte Tools an, mit denen das Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen leichter werden soll.

Einspritzdüsen, an die man meist nur schwer herankommt, lassen sich mit dem neuen achtteiligen Steckschlüsseleinsatz 1/2“ mit offenem Ring erreichen, um diese zu lösen oder festzudrehen. Für Verschraubungen in Leitungsystemen gibt es den neuen, handbetätigten 13-teiligen Krähenfuß-Steckschlüssel-Satz der einen Gelenkgriff sowie eine 125 Millimeter Verlängerung beinhaltet. Mit dem einstellbaren Zylinderkopf-Bohrlehren-Satz können ab- oder ausgerissene Stiftschrauben an beispielsweise Zylinderköpfen oder Auspuff-Flanschen ausgebohrt werden. Der 30-teilige Satz erspart das Ausbauen des Zylinderkopfs, was die Arbeit erleichtern und Zeit einsparen soll. Neu ist außerdem im Sortiment der Bremskolbenrücksteller mit Druck- und Drehvorrichtung. Der elfteilige Satz ist vorrangig einsetzbar bei scheibengebremsten Achsen mit schwimmend gelagerten Bremssatteln mit oder ohne Feststelleinrichtung und ist nahezu für alle gängigen Fahrzeugtypen geeignet.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Automechanika 2018 findet in der Messe Frankfurt statt.

    Konnektivität, Roboter-Reparatur, künstliche Intelligenz – das sind die Themen in der Frankfurter Festhalle während der Automechanika. Vom 11. bis zum 15. September 2018 zeigen Unternehmen ihre Produkte und Lösungen für den Automotive Aftermarket.

  • Das Traktionsprofil K718 war am Messestand von Kraiburg Austria zu sehen.

    Kraiburg Austria stellte auf der THE TIRE COLOGNE drei Profile für Traktion, Trailer und Bus vor, darunter die Traktions- beziehungsweise Trailerprofile K718 und K818.

  • Peter Klein und seine Kfz Klinik Klein sind neu im point S-Verbund.

    Im ersten Quartal 2018 begrüßt point S gleich 17 neue Gesellschafter. Einer davon ist die Kfz Klinik Klein in Mülheim-Kärlich. Der Betrieb bietet professionellen Reifen- und Kfz-Service in der Region Mittelrhein.

  • Der Wuppertaler Schraubwerkzeughersteller Wera stellt die neue Drehmomentserie Click-Torque vor.

    Bei vielen Schraubanwendungen müssen Schrauben oder Muttern mit einem definierten Drehmoment angezogen werden. Für diesen Zweck kommen Drehmomentschlüssel zum Einsatz, die nach dem Erreichen des eingestellten Drehmomentwerts ein Weiterschrauben verhindern. Der Wuppertaler Schraubwerkzeughersteller Wera stellt die neue Drehmomentserie Click-Torque vor.