Neue Exzenterpoliermaschine von Kunzer

Freitag, 12 Oktober, 2018 - 09:45
Im Lieferumfang der Kunzer Exzenterpoliermaschine sind auch zwei Schwämme und eine Tragetasche enthalten.

Bei Kunzer ist ab sofort eine neue Exzenterpoliermaschine erhältlich. Sie ist für den semiprofessionellen Nutzer und den Einsatz in Werkstätten geeignet. Mit der Exzenterpoliermaschine 7PME04 von Kunzer soll ein sauberes und gleichmäßiges Polierbild auf dem Lack erzielt werden.

Die neue Poliermaschine lässt sich von 2.500 bis 5.800 RPM (Umdrehungen pro Minute) in sechs Stufen einstellen. Der maximale Exzenterhub beträgt acht Millimeter. Der Tellerdurchmesser von 120 Millimetern ermöglicht die Verwendung von Polieraufsätzen bis maximal 150 Millimeter Durchmesser. Der Stützteller und die Aufsätze lassen sich wechseln. Die Polieraufsätze werden mittels Klettverbindung auf dem Teller gehalten. Zusammen mit den austauschbaren Handgriffen gewährt die 2,6 Kilogramm leichte Poliermaschine eine einfache Handhabung. 710 Watt Ausgangsleistung und ein drei Meter langes Netzkabel erlaubt zudem Leistungsstärke und Flexibilität. Zwei zusätzliche Schwämme und eine Tragetasche sind im Lieferumfang enthalten.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der P36 ist jetzt auch in 6.40 – 13 85 P TL verfügbar.

    Heidenau führt Oldtimerreifen für Pkw und Zweiräder im Programm. Mitte des Jahres hat Heidenau bereits die Produktfamilie P29 erweitert. Für VW Käfer steht der 5.60 – 15 P29 im Angebot, für Fahrzeuge der 30er Jahre, unter anderem für Modelle von DKW F4, DKW F5 und DKW F7, der 4.50 - 17 P29. Im Bereich Zweiradreifen bietet Heindenau den K31, K33 für klassische Modelle wie Jawa und MZ, sowie den K34 und K39 an.

  • Die Mercedes A-Klasse kann mit den Borbet Y-Rädern ausgerüstet werden.

    Die neue Mercedes A-Klasse ist er seit Kurzem auf dem Markt. Bereits jetzt empfiehlt Borbet sein Y-Rad als mögliche Räderoption. Angeboten wird es in den Farbvarianten „titan matt“, „crystal silver“ sowie „black glossy“.

  • Hankook führt im Frühjahr 2019 mit dem Ventus S1 evo 3 einen neuen Ultra High Performance Reifen für Pkw und SUV in Europa ein.

    Hankook führt im Frühjahr 2019 mit dem Ventus S1 evo 3 einen neuen Ultra High Performance Reifen für Pkw und SUV in Europa ein. Laut den Hankook-Ingenieuren wurde bei der dritten S1 evo-Generation insbesondere auf eine weitere Verbesserung in den Bereichen Nasshaftung und Fahrverhalten/Lenkpräzision Wert gelegt.

  • Neu ist unter anderem das Profil K702 für den Busverkehr.

    Die Runderneuerungsspezialisten von Kraiburg Austria erweitern den Katalog der Winterprofile. „Große Nachfrage erwarten wir vor allem für unsere 35 Designs, die mit dem 3PMSF-Piktogramm gekennzeichnet werden dürfen“, so Christoph Priewasser, Produktmanager bei KRAIBURG Aus­tria.