Neue Goodyear Lenk- und Antriebsachsreifen für Llkw

Donnerstag, 12 April, 2018 - 10:15
Alle Reifen der neuen KMAX S (l.) und KMAX D-Serie (r.) haben die 3PMSF-Schneeflockenmarkierung.

Mit insgesamt 20 Größen in der Baureihe KMAX S und KMAX D führt Goodyear neue Lenk- und Antriebsachsreifen für leichte Lkw ein. Die Markteinführung soll sukzessive ab April 2018 mit 17.5 Zoll Größen erfolgen. Ab Mitte des Jahres sollen 19.5 Zoll Größen folgen.

Bei der Entwicklung der neuen KMAX-Serie stand nach Angaben des Unternehmens neben Traktion, den Lenkeigenschaften, hoher Laufleistung und Robustheit auch die Eignung für verschiedene Antriebsarten im Fokus: Die neuen Reifen sind für Hybrid- und Elektroantriebe ebenso wie für konventionelle Dieselantriebe optimiert. Zudem sind sie breit einsetzbar, vom Fernverkehr über den regionalen Verteilerverkehr bis zum urbanen Transport wird das ganze Spektrum abgedeckt.

„Die neuen Pneus für leichte Lkw erweitern unser Programm der laufleistungsstarken KMAX-Serie. Bei ihrer Entwicklung haben wir darauf geachtet, die Anforderungen unserer Kunden umzusetzen. So sind robuste und vielseitige Reifen entstanden, die sich für alle Straßenverhältnisse und Fahrzeuge eignen“, so Christian Fischer, Director Commercial Marketing Tires D-A-CH. „Die KMAX-Baureihe wurde für Flottenbetreiber entwickelt, die großen Wert auf hohe Laufleistung legen. Zusammen mit unserer breiten Palette an Services und Lösungen, helfen sie dem Flottenmanager, seine Gesamtbetriebskosten zu senken.“

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der Mai-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Goodyear ist auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 im Bereich „New Mobility World“, in Pavillon P11, Stände C102-104, zu finden.  Dort informiert das Unternehmen auch über die Neuheiten im Bereich „Goodyear Proactive Solutions“.

    Goodyear zeigt auf der diesjährigen Leitmesse für die Nutzfahrzeugbranche Präsenz. Im Fokus steht eine neue Reifenserie mit der sogenannten jüngsten Spritspartechnologie des Herstellers. Nach Angaben des Reifenherstellers helfen die rollwiderstandoptimierten Pneus OEMs dabei, die sich verschärfende CO2-Gesetzgebung in der EU zu erfüllen. Auch für Flotten im Langstreckenverkehr, die ihre Gesamtbetriebskosten verbessern wollen, sei die Reifenserie relevant.

  • Goodyear präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge die neue Reifenserie Fuelmax Performance.

    Goodyear präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge die neue Reifenserie Fuelmax Performance. Laut Unternehmensangaben sind es die ersten Lkw-Pneus von Goodyear mit einer Voll-Silica-Mischung. Die Reifen haben das EU-Label „A“ für Kraftstoffeffizienz und tragen das Schneeflockensymbol (3PMSF).

  • Goodyear stattet den neuen Kompakt-SUV serienmäßig mit dem Eagle F1 Asymmetric 3 SUV und dem Eagle F1 Asymmetric SUV All-Terrain aus.

    Goodyear gibt bekannt, dass der neue Jaguar E-PACE des britischen Autoherstellers mit Reifen der Marke Goodyear ausrüstet wird. Der Kompakt-SUV wird serienmäßig mit dem Eagle F1 Asymmetric 3 SUV und dem Eagle F1 Asymmetric SUV All-Terrain bestückt. Beide Reifen sind mit einem „JRL“ gekennzeichnet, um die Zulassung von Jaguar Land Rover als Erstausrüstung anzuzeigen.

  • Das Modell DWA3500 von Cemb folgt auf das Achsvermessungsmodell DWA3400.

    Anlässlich der Automechanika in Frankfurt wird CEMB zahlreiche Neuheiten präsentieren. Insbesondere im Bereich der Achsvermessung werden zwei neue 3D-Achsvermessungsmodelle vorgestellt: DWA2500 und DWA3500.