Neuer Falken Sommerreifen: Ziex ZE310 Ecorun folgt auf ZE914 Ecorun

Donnerstag, 12 Oktober, 2017 - 10:00
Mit einem breiten Portfolio und dem neuen Sommerreifen ZIEX ZE310 ECORUN im Gepäck, reist Falken zur Equip Auto.

Die Reifenmarke Falken debütiert in diesem Jahr als Aussteller auf der Fachmesse EQUIP AUTO, die vom 17. bis 21. Oktober 2017 in Paris stattfindet. Im Pavillon 2.2 auf dem 80 Quadratmeter großen Stand (D039) wird Falken einen Teil des Produktportfolios sowie den neuen Sommerreifen ZIEX ZE310 ECORUN vorstellen.

Der neue Sommerreifen soll ab Frühjahr 2018 im Handel erhältlich sein. Nach Angaben des Unternehmens hat er eine ausgezeichnete Traktion und Grip auf nasser und trockener Fahrbahn bei gleichzeitig niedrigem Verschleiß. Der ZIEX ZE310 ECORUN tritt die Nachfolge des ZIEX ZE914 ECORUN an.

Besucher des Falken-Stands haben außerdem die Möglichkeit, den EUROWINTER HS01, den es in dieser Saison erstmals als SUV Version gibt, zu sehen. Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen weitere Lkw-, Transporter-, Ganzjahresreifen sowie seine Bestseller, die UHP-Reifen AZENIS FK510 und AZENIS FK453 Runflat. Als Besuchermagnet soll ein in den charakteristischen Falken-Farben gehüllter Porsche Macan dienen, der mit einer FK510 SUV Bereifung am Stand zu betrachten ist. Die erweiterte Falken-App, auf der der 360 Grad Film vom 24h-Rennen auf dem Nürburgring zu erleben ist, wird ebenfalls am Messestand vorhanden sein. „Wir freuen uns, erstmals auf der EQUIP AUTO präsent zu sein und unsere Produkte auf Europas größter Fachmesse für Zulieferer, Teile und Zubehör vorstellen zu können“, so Markus Bögner, COO bei Falken Tyre Europe. „Wir sind zuversichtlich, dass wir unser Kontaktnetzwerk in Frankreich weiter ausbauen und erweitern können.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Handelspromotion „Falken sagt Tanke“ findet neben Deutschland und Österreich in den Ländern Polen, Slowenien, Bulgarien und Belgien statt, sowie zum ersten Mal in den Niederlanden.

    Im siebten Jahr in Folge geht die Reifenmarke Falken zur Wechselsaison mit ihrer Verkaufsförderungsmaßnahme „Falken sagt Tanke“ in Deutschland und Österreich sowie in weiteren europäischen Kernmärkten an den Start. Vom 15. März bis zum 31. Mai 2018 erhalten Kunden im Handel beim Kauf eines Falken-Sommerreifen-Sets eine Shell Prepaid Card mit einem Guthaben in Höhe von 20 Euro (in Österreich BP-Tankgutschein).

  • CHECK24 hat das Sparpotenzial bei ausgewählten Sommerreifen betrachtet.

    Die Preis-Transparenz im Internet hat auch für die Reifenbranche drastische Auswirkungen. Die Check24 GmbH hat nun ermittelt, dass Kunden über den Online-Preisvergleich bis zu 54 Prozent sparen können. Das größte Sparpotenzial erkennt das Vergleichs-Portal beim Pirelli Cinturato P 1 Verde.

  • Der Hankook Ventus Prime 3 wurde 2016 vorgestellt.

    „Im Zweifelsfall ist man mit den teureren Reifen auf der sicheren Seite“, bilanziert die AutoBild in ihrem aktuellen Sommerreifentest. Den Sieg aber fährt ein Vertreter ein, der nicht zur obersten Preiskategorie zählt: Der Hankook Ventus Prime3. Aussagen der Premium-Hersteller bezüglich der Entwicklungsrelevanz lassen das Potenzial aufstrebender Marken in der getesteten Größe erkennen.

  • Eine ausbaufähige Nässe-Performance fällt bei vielen Reifen im aktuellen Test auf.

    Zwei Testdimensionen haben sich die ADAC-Reifentester für ihren aktuellen Sommerreifentest vorgenommen. Während in der 205er Dimension gewohnt Premiummarken wie Michelin, Bridgestone und Continental an der Spitze eines breiten mit „gut“ bewerteten Feld liegen, dominieren die 175er Testgröße überraschenderweise Falken und Semperit.