Neuer FRI-Beirat gewählt

Donnerstag, 5 Oktober, 2017 - 11:15
Der neue FRI-Beirat: Jürgen Präbke, Helmut Pesch, Peter Braun, Thorsten Berg, Gerhard Dreikluft, Carsten Pick, Michael Büscher (v. l. n. r.), es fehlt Bernd Rücker.

Mitte September lockte die Jahreshauptversammlung der Freien Reifeneinkaufs-Initiative (FRI) über 300 Mitglieder in die Kölnmesse. Geschäftsführer Helmut Pesch informierte über aktuelle Geschäftsentwicklungen in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz. 

Zentraler Punkt auf der Tagesordnung war die Beiratswahl. Werner Johann von Premio Reifen + Autoservice Johann, seit 21 Jahren Mitglied des Beirates, davon 17 Jahre Beiratsvorsitzender, verabschiedete sich aus dem Gremium. Seinen Platz im Beirat nimmt der neu gewählte Premio-Partner Michael Büscher aus Aachen ein. Neuer Beiratssprecher ist Gerhard Dreikluft, Premio-Partner in Eppingen. Die weiteren Mitglieder heißen Bernd Rücker, Hans-Jürgen Präbke, Peter Braun, und Thorsten Berg. Sie vertreten in der Einkaufsgesellschaft die Interessen der angeschlossenen Reifenfachbetriebe. Zusätzlich sitzt Carsten Pick, Leiter der Abteilung Warenwirtschaft und Einkauf bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) dem FRI- Beirat bei.

Wie bereits in den vergangenen Jahren organisierte die FRI anschließend an die Jahreshauptversammlung die FRI-Hausmesse, die im Rahmen des Handelskongresses von GDHS und Goodyear stattfand. Über 80 Austeller zeigten Produkte aus den Bereichen Autoteile und Equipment. Korrespondierend dazu fanden an beiden Tagen Fachvorträge zum Thema „Autoservice“ statt.

Lesen Sie Details in der November-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Teemu Tirronen hat am 1. Juni Thorsten Herzog an der Spitze der Nokian Tyres GmbH abgelöst und leitet seither die Geschäfte von Nokian Tyres in Deutschland.

    Teemu Tirronen hat am 1. Juni Thorsten Herzog an der Spitze der Nokian Tyres GmbH abgelöst und leitet seither die Geschäfte von Nokian Tyres in Deutschland. Tirronen ist seit zwölf Jahren im Unternehmen und hat bereits mehrere Management-Positionen bei Nokian Tyres in Zentraleuropa bekleidet.

  • Ralf Strelen bildet ab Oktober zusammen mit Heiko Knigge, Olaf Sockel, Mathias Heimann und Michael Härle die Spitze von reifen.com.

    Ralf Strelen wechselt am 1. Oktober als neuer Geschäftsführer zu reifen.com. Als Managing Director Stores verantwortet Strelen künftig das Filialgeschäft des Reifenfachdiscounters. Neben Heiko Knigge, Olaf Sockel, Mathias Heimann und Michael Härle wird er dann „Fünfter im Bunde“ an der Unternehmensspitze.

  • Der Pirelli Scorpion Zero All Season ist ein Ganzjahresreifen für SUV.

    Mit dem neuen Scorpion Zero All Season präsentiert Pirelli einen UHP-Ganzjahresreifen für die hohen Ansprüche der SUVs aus den Premium- und Prestige-Segmenten. Wie es seitens Pirellis heißt, erfordern die modernen SUVs bei allen Straßenbedingungen immer höhere Leistungen hinsichtlich Sicherheit und zuverlässiger Performance von den Reifen.

  • Der neue KINERGY ECO2 kommt im Frühjahr auf den Markt.

    Hankooks neueste Kinergy-Generation, der Sommerreifen KINERGY ECO², wurde speziell für die Bedürfnisse moderner Klein-, Kompakt- und Mittelklassefahrzeuge entwickelt. Wie bei seinem Vorgängermodell, standen neben Fahrsicherheit und Ökonomie mit einem niedrigen Rollwiderstand und hoher Laufleistung, auch der Abroll- und Geräusch-Komfort im Fokus der Entwicklungsingenieure.