Neuer Internetauftritt von Reifen Gundlach

Mittwoch, 12 September, 2012 - 09:00
So sieht ein Teil der neuen Homepage von Reifen Gundlach aus.

Reifen Gundlach hat seine Internetseite komplett neu aufgebaut. Unternehmensangaben zufolge werden die Kunden nun noch umfassender informiert. Die verschiedenen Geschäftsfelder werden auf der neuen Homepage unterteilt dargestellt. Außerdem werden laut den Verantwortlichen die drei Servicestationen deutlich in den Fokus gehoben und der Verbraucher hat die Möglichkeit konkrete Anfragen zu den Dienstleistungen zu stellen. Auch kann der User sämtliche Informationen zu den Exklusivmarken des Unternehmens und das Partnerkonzept Com4Tires abrufen

Reifen Gundlach gewährt darüber hinaus Einblick in sein soziales Engagement im Rahmen der Gundlach-Stiftung.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ab wann neue Michelin X Incity Energy im deutschsprachigen Markt erhältlich sein wird, steht zurzeit noch nicht fest. Bildquelle: Michelin.

    Auf der Busworld in Brüssel hat Michelin mit dem Michelin X Incity Energy die neueste Generation seines Reifens für Elektrobusse im Stadtverkehr präsentiert. Der neue Reifen der Dimension 275/70 R22.5 verfügt laut Unternehmensangaben über eine Traglast von bis zu acht Tonnen pro einfach bereifter Achse und soll es zukünftigen Generationen von Elektrobussen so ermöglichen, ihre Beförderungskapazitäten auszubauen.

  • Im Web-Shop von Reifen Göggel steht ab sofort ein Komplettrad-Konfigurator zur Verfügung. Bildquelle: Reifen Göggel.

    Reifen Göggel bietet in seinem Web-Shop ab sofort einen Komplettrad-Konfigurator an. Der Konfigurator soll eine schnelle und gleichzeitig detaillierte Übersicht über das Angebot des Großhändlers bieten. Neben einem Überblick über zulässige Rad-/Reifenkombinationen stehen Kunden auch verschiedene Filterfunktionen zur Verfügung.

  • Am 01. August 2019 hat das Unternehmen 13 neue Auszubildende aufgenommen.

    Anfang August haben bei Gundlach 13 neue Auszubildende ihre berufliche Laufbahn gestartet. Das Ausbildungsportfolio des Systemlieferanten für Kompletträder, Reifen und Felgen ist vielfältig: In der Zentrale in Raubach stehen die Ausbildungsberufe Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel, Einzelhandelskaufmann/-frau sowie Fachinformatiker/-innen mit den Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung im Vordergrund.

  • Im Jahr 1996 durfte Heinrich Gundlach (l.) im Rahmen der Reifenmesse die Auszeichnung „Mann des Jahres der Reifenbranche 1995“ vom Bielefelder Verlag entgegennehmen. Rechts im Bild der damalige Verlagsleiter Hans-Jörg Kaiser.

    Seinen achtzigsten Geburtstag feierte Heinrich Gundlach in dieser Woche im Kreise von Familie und Freunden. Der Gründer von Reifen Gundlach wurde in Duisburg geboren und zog mit seiner Familie Anfang der Siebziger nach Raubach, wo er in der Garage seines Eigenheims 1973 einen Montagebetrieb zum Nebenerwerb gründete.