Neuer Mischkarton von DBV – Ölsorten bedarfsgerecht mischen

Montag, 20 März, 2017 - 10:15
Kunden können ab sofort bei DBV unterschiedliche Ölsorten nach ihrem Belieben in einem Mischkarton zusammenstellen.

Kunden können ab sofort bei DBV Würzburg unterschiedliche Ölsorten individuell in einem neuen Mischkarton zusammenstellen. Der Mischkarton entspricht einer VPE (Verpackungseinheit) mit 20 Litern Inhalt. Bei selteneren Ölsorten oder der Abnahme geringer Mengen war eine VPE bisher wenig wirtschaftlich, da jeweils nur eine Ölsorte bestellt werden konnte, sagen die Verantwortlichen von DBV. Das habe man erkannt und die Sortenbindung innerhalb der VPE aufgehoben.

Kunden können ihren Mischkarton aus einer Vielzahl an bei DBV verfügbaren Ölsorten in Menge, Sorte und Spezifikation individuell zusammenstellen. Einzige Bedingung ist die Abnahme einer VPE, das entspricht der Gesamtmenge von 20 Litern. Dabei kann der Kunde zwischen vier verschiedenen Ölsorten innerhalb der Verpackungseinheiten (5 Liter oder auch 1 Liter Gebinden) wählen. Der Mischkarton von DBV wird ohne Versandkosten frei Haus geliefert.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit der Ausweitung des „ISTAF Schools Cup“ will man ein Zeichen für die Nachwuchsarbeit in der Leichtathletik setzen.

    Der Reifenhersteller Bridgestone ist neben Spielbank Berlin, DKB und NIKE neuer Premiumpartner des Internationalen Stadionfests Berlin (ISTAF). Bridgestone unterstützt insbesondere auch den regionalen „ISTAF Schools Cup“. Der Nachwuchswettbewerb soll weiter ausgebaut werden.

  • Der neue Winterreifen VANSMART SNOW-LW2 gehört zur VANSMART-Familie von Maxxis.

    Neben dem neuen Ganzjahresreifen VANSMART A/S-AL2 bringt Maxxis einen weiteren neuen Reifen für Llkw auf den Markt. „Mit dem VANSMART SNOW-WL2 bieten wir für die Wintersaison 2017 LLKW Fahrern und Flotten einen neuen, sicheren und vor allem auch langlebigen Winterreifen in vielen Größen an“, so Dirk Rohmann, General Manager Maxxis Deutschland.

  • Der Radialreifen VLT überzeugt Unternehmensangaben zufolge durch seine Wendigkeit, Traktion sowie Geländegängigkeit und ist für lehmigen, weichen und schlammigen bis hin zu festem Untergrund geeignet.

    Bridgestone wird vom 30. August bis zum 02. September 2017 auf der Steinexpo, der internationalen Demonstrationsmesse für die Baustoffindustrie, im hessischen Homberg/Nieder-Ofleiden vertreten sein. Auf der Ausstellerfläche B19 präsentiert das Unternehmen den neuen Radialreifen V-Steel L-Traction (VLT) in 29 Zoll. Er wurde für die neue Klasse der knickgelenkten Dumper konzipiert und deckt das Spektrum von lehmigen, weichen und schlammigen bis hin zu festen Untergründen ab.

  • Robert Kees ist CEO des neu geschaffenen Konzernbereichs Marketing & Sales bei der TÜV SÜD AG.

    Robert Kees ist CEO des neu geschaffenen Konzernbereichs Marketing & Sales bei der TÜV SÜD AG. In diesem Bereich sind das strategische Key-Account-Programm und das Konzernmarketing zusammengefasst. Parallel dazu wird Kees bis auf Weiteres als Geschäftsführer der TÜV SÜD Product Service GmbH tätig sein. Er berichtet direkt an Ishan Palit, COO der TÜV SÜD AG.