Neuer Spezialschlüsselsatz für Kunststoff-Ölablassschrauben

Dienstag, 24 Juli, 2018 - 12:15
Der neue vierteiliger Spezialschlüsselsatz für Kunststoff-Ölablassschrauben ist bei Kunzer erhältlich.

Beim Ausstattungsprofi Kunzer ist ab sofort der vierteilige Spezialschlüsselsatz für Ölablassschrauben aus Kunststoff erhältlich. Das Set im Koffer enthält drei passgenaue Spezialprofile für ein breites Fahrzeugspektrum. Ein Profil steht für die Marken Audi, Seat, Skoda und Volkswagen zu Verfügung, eines für Fahrzeuge des Herstellers BMW und das dritte Profil für die Fahrzeugmarken Ford und Peugeot.

Zusammen mit dem 3/8“ T-Griffschlüssel bietet der Spezialschlüsselsatz 7OLS04 ein verschleißarmes Lösen und Festziehen für Ablassschrauben aus Kunststoff. Der ergonomisch geformte Knebelgriff des Griffschlüssels verfügt über eine Länge von 80 Millimeter, die Länge des Schlüssels selbst beträgt 65 Millimeter.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hans Heinl (l.) und Fabian Heinl (r.) begrüßen den neuen Vertriebsleiter Anatoli Saprygin.

    Anatoli Saprygin wird neuer Vertriebsleiter bei ATH-Heinl GmbH & Co. KG. Schwerpunkte seiner neuen Aufgabe sollen die Erschließung neuer Zielmärkte und Marktsegmente sein. Auch die Gewinnung und Weiterentwicklung neuer Vertriebskanäle sowie die Verbessung des CRM liegen im Fokus. In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung arbeitet Anatoli Saprygin außerdem an der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens.

  • Der Spezialchemie-Konzern Lanxess richtet seine Vertriebsstruktur für Schmierstoffadditive neu aus.

    Der Spezialchemie-Konzern Lanxess richtet seine Vertriebsstruktur für Schmierstoffadditive neu aus. Der Geschäftsbereich Additives (ADD) hat beschlossen, seine Vertriebskanäle zu konsolidieren. Dazu werden neue Vertriebspartner in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) benannt.

  • Olivier Rihs wird neuer Direktor des Automobil-Salons.

    Der Stiftungsrat des Internationalen Automobil-Salons von Genf hat Olivier Rihs einstimmig zum neuen Direktor der Geneva International Motor Show (GIMS) ernannt. Damit folgt er auf André Hefti, der am 1. Juli 2019 in den Ruhestand tritt.

  • Die BMF Group unter neuer Leitung: Heiko Foltys (links) und Stephan Schulze läuten den Generationswechsel ein. (Bild: bmf)

    Der BMF-Gründer Wolfgang Brender hat Heiko Foltys zum kaufmännischen Leiter und Stephan Schulze zum technischen Leiter ernannt. Brender bleibt im Unternehmen. „Mit diesem Schritt senden wir ein starkes Signal an den Markt“, sagt Wolfgang Brender, der die BMF Media Information Technology GmbH 1991 gegründet hat. „Gleichzeitig wollen wir uns noch breiter aufstellen und den Bereich Datenaustausch/EDI ausbauen.“