Nexen aktiviert neues Kommunikationstool

Dienstag, 25 Juli, 2017 - 09:15
Nexen Tire bietet allen Händlern ein neues Dialog-/und Kommunikationstool über die soeben gelaunchte Partnerplattform www.nexentire-b2b.de an.

Nexen Tire bietet Händlern ein neues Dialog-/und Kommunikationstool über die soeben gelaunchte Partnerplattform www.nexentire-b2b.de an. Kunden des koreanischen Reifenherstellers finden hier Informationen rund um die aktuellen Reifenprofile mit Downloadmöglichkeiten für diverse Verkaufs- und Marketing-Aktivitäten.

Weitere Rubriken sind unterschiedliche Unternehmensinformationen, anschauliches Filmmaterial zur neuen Fabrik in Žatec, Garantieinformationen und vieles mehr zur Abverkaufsunterstützung im täglichen Geschäft. "Wir freuen uns mit diesem neuen, innovativen Tool eine weitere Schnittstelle zu unseren Kunden geschaffen zu haben, um ihnen genau die Unterstützung zuteil kommen zu lassen, das anspruchsvolle Tagesgeschäft erfolgreich zu gestalten", so I. Kurban Europe Marketing Nexen Tire Europe GmbH.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der N’blue HD Plus und der N‘Fera SU1 kommen in der Erstausrüstung bei Fahrzeugen aus dem VW-Konzern vor.

    Nexen Tire und der Volkswagen-Konzern haben ihre weitere Zusammenarbeit in der Erstausrüstung bestätigt. Bereits seit Anfang Februar werden die neuesten Modelle von VW mit Reifen von Nexen Tire ausgerüstet. Der VW Polo und der SEAT Ibiza basieren auf dem Produktionskonzept von VW, der MQB-A0-Plattform. Dabei steht MQB für Modularer Querbaukasten.

  • Die Teilnehmer des „Purple Summit 2018“ von Nexen Tire vor dem Etihad Stadion in Manchester.

    Nexen Tire hat eigenen Angaben zufolge den „Purple Summit 2018“ mit seinen weltweiten Geschäftspartnern erfolgreich abgeschlossen. Der diesjährige Purple Summit, die integrierte Marketingkampagne des Reifenherstellers, fand vom 20. bis 23. April in Manchester statt, der Heimatstadt des Sponsoring Partners Manchester City.

  • Nach seiner 24-Stunden-Rennpremiere auf der Nordschleife feiert der Porsche 718 Cayman S des Teams NEXEN TIRE Motorsport nun auch sein Debüt in der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN).

    Nach seiner 24-Stunden-Rennpremiere auf der Nordschleife feiert der Porsche 718 Cayman S des Teams NEXEN TIRE Motorsport nun auch sein Debüt in der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN). Teamchef Ralf Zensen (Barweiler) und Nachwuchspilot Fabian Peitzmeier erhalten dabei am Samstag tatkräftige Verstärkung durch einen erfahrenen Routinier: Motorsport-Allrounder Michael Küke aus Essen hat den Traditionskurs nicht nur mit GT3-Rennwagen umrundet, sondern die „Grüne Hölle“ auch mit vielen historischen Fahrzeugen im Wettbewerbstempo unter die Räder genommen.

  • Auf der Automechanika werden die neuen Produktverpackungen zu sehen sein.

    Im Rahmen der diesjährigen Automechanika präsentiert Stop&Go, der Spezialist für eine erfolgreiche Marderabwehr, in Halle 3.1, Stand G90, ein neues Verpackungsdesign, das nach ökologischen Gesichtspunkten entwickelt wurde und erstmals in Frankfurt dem Fachpublikum gezeigt wird.