Nexen-Auftritt bei Stark-Festival

Dienstag, 10 Juli, 2018 - 10:00
Der neue Porsche Cayman 718 S des NEXEN TIRE Motorsport-Teams präsentierte das Logo der Reifenmarke nun erstmalig auf der französischen Rennstrecke "Grand Sambuc".

Der neue Porsche Cayman 718 S des NEXEN TIRE Motorsport-Teams präsentierte das Logo der Reifenmarke nun erstmalig auf der französischen Rennstrecke "Grand Sambuc". Der 350 PS starke Rennwagen gehörte zu den Highlights des 1. Stark-Festivals. Das Festival wird wurde zu Ehren des 20-jährigen Jubiläums des Le Mans-Gesamtsiegs von Porsche mit dem 911 GT1 veranstaltet.

"Wir sind stolz darauf, welches Standing der Cayman 718 S zwischen all den Le Mans-Gesamt- und Klassensiegern, Formel 1-Piloten und Weltmeistern aus den unterschiedlichsten Kategorien des Motorsports bei diesem hervorragenden Event in der Provence hatte. Am 18. August präsentiert sich das NEXEN Motorsport Team zum Saisonhöhepunkt der VLN - dem 6h-Rennen - wieder den heimischen Fans auf dem Nürburgring", so John Bosco Kim Chief of Sales & Marketing NEXEN TIRE Europe s.r.o.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der N’blue HD Plus und der N‘Fera SU1 kommen in der Erstausrüstung bei Fahrzeugen aus dem VW-Konzern vor.

    Nexen Tire und der Volkswagen-Konzern haben ihre weitere Zusammenarbeit in der Erstausrüstung bestätigt. Bereits seit Anfang Februar werden die neuesten Modelle von VW mit Reifen von Nexen Tire ausgerüstet. Der VW Polo und der SEAT Ibiza basieren auf dem Produktionskonzept von VW, der MQB-A0-Plattform. Dabei steht MQB für Modularer Querbaukasten.

  • Der neue Porsche 718 Caymann S des Nexen Tire Motorsport Teams sollte seine Performance beim Sechsstunden-Rennen  auf dem Nürbrugring unter Beweis stellen.

    Der neue Porsche 718 Caymann S des Nexen Tire Motorsport Teams kam beim Qualifikationsrennen zum 24h-Rennen zum ersten Mal zum Einsatz. Die Cayman S Piloten mit dem Ex-DTM-Profi Patrick Huisman (NL), Teamchef Ralf Zensen (Barweiler) und Nachwuchsfahrer Fabian Peitzmeier (Hürth bei Köln) nutzten das Qualifying des Sechsstunden-Rennens auf dem Nürburgring für erste Runden mit dem neu aufgebauten und in Nexen Tire Farben gebrandeten Rennwagen.

  • Die Teilnehmer des „Purple Summit 2018“ von Nexen Tire vor dem Etihad Stadion in Manchester.

    Nexen Tire hat eigenen Angaben zufolge den „Purple Summit 2018“ mit seinen weltweiten Geschäftspartnern erfolgreich abgeschlossen. Der diesjährige Purple Summit, die integrierte Marketingkampagne des Reifenherstellers, fand vom 20. bis 23. April in Manchester statt, der Heimatstadt des Sponsoring Partners Manchester City.

  • Nach seiner 24-Stunden-Rennpremiere auf der Nordschleife feiert der Porsche 718 Cayman S des Teams NEXEN TIRE Motorsport nun auch sein Debüt in der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN).

    Nach seiner 24-Stunden-Rennpremiere auf der Nordschleife feiert der Porsche 718 Cayman S des Teams NEXEN TIRE Motorsport nun auch sein Debüt in der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN). Teamchef Ralf Zensen (Barweiler) und Nachwuchspilot Fabian Peitzmeier erhalten dabei am Samstag tatkräftige Verstärkung durch einen erfahrenen Routinier: Motorsport-Allrounder Michael Küke aus Essen hat den Traditionskurs nicht nur mit GT3-Rennwagen umrundet, sondern die „Grüne Hölle“ auch mit vielen historischen Fahrzeugen im Wettbewerbstempo unter die Räder genommen.