Nexen Tire OE-Reifen für VW Polo und Seat Ibiza

Mittwoch, 27 Juni, 2018 - 14:30
Der N’blue HD Plus und der N‘Fera SU1 kommen in der Erstausrüstung bei Fahrzeugen aus dem VW-Konzern vor.

Nexen Tire und der Volkswagen-Konzern haben ihre weitere Zusammenarbeit in der Erstausrüstung bestätigt. Bereits seit Anfang Februar werden die neuesten Modelle von VW mit Reifen von Nexen Tire ausgerüstet. Der VW Polo und der SEAT Ibiza basieren auf dem Produktionskonzept von VW, der MQB-A0-Plattform. Dabei steht MQB für Modularer Querbaukasten.

Nach Angaben des Reifenherstellers erfüllen der N’blue HD Plus und der N‘Fera SU1 die Anforderungen des Konzerns an Erstausrüstungsreifen. Nexen Tire liefert den N’blue HD Plus in den Größen 185/65R15 88H und 215/45 R17 91 W sowie den N’FERA SU1 in 195/55R16 91V an die spanischen Produktionsstandorte von VW in Pamplona (Polo) und Martorell (SEAT Ibiza). „Die erneute Freigabe von Nexen Tire Qualitätsprodukten in der Erstausrüstung zeigt deutlich unsere Konkurrenzfähigkeit im hart umkämpften europäischen Markt. Mit unseren innovativen Reifenentwicklungen und modernsten Produktionsstandorten in Europa werden wir diesen Erfolg weiter ausbauen“, so John Bosco Kim, Chief of Sales & Marketing Nexen Tire Europe s.r.o.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Roadian MTX Reifen von Nexen Tire wurde mit dem “Good Design Award 2018” ausgezeichnet.

    Der mit zwei unterschiedlichen Seitenwänden lieferbare Off-Road Reifen ROADIAN MTX von Nexen Tire erhielt den „Good Design Award 2018“ in der Kategorie „Transport“. Verliehen wurde diese Auszeichnung vom Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design in Zusammenarbeit mit dem European Centre for Architecture, Art, Design and Urban Studies.

  • Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire und Volkswagen bekräftigen ihre Partnerschaft in der Erstausrüstung.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire und Volkswagen bekräftigen ihre Partnerschaft in der Erstausrüstung. Die siebte Generation des Jetta wird mit dem N’Priz AH8 von Nexen Tire ausgeliefert. Der in allen Bereichen modernisierte Jetta 2019 wurde bereits Anfang des Jahres auf der Autoshow in Detroit vorgestellt.

  • Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire ist seit 2015 einer der Sponsoren des Manchester City Football Clubs.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire ist seit 2015 einer der Sponsoren des Manchester City Football Clubs. Manchester City gewann in der Saison 2017/18 die Premier League und startete die Centurions Trophy Tour 2018 im Juli in Abu Dabi. Eine der vielen Stationen war Seoul. Als "Official Sleeve Partner" konnte Nexen die Trophäe in einer TireTech-Filiale präsentieren.

  • Cooper Tires war auf der The Tire Cologne mit einem Messestand vertreten.

    Die Cooper Tire & Rubber, mit Sitz im amerikanische Findley, Ohio, hat mit der Sailun Gruppe, mit Sitz im chinesischen Qingdao ein Joint Venture gegründet. Nach unseren Informationen soll ein gemeinsames Werk in Vietnam aufgebaut werden, in dem überwiegend Lkw-Reifen produziert werden sollen. Dies ist umso interessanter, da Cooper plant, Lkw-Reifen in die europäischen Märkte einzuführen.