Nexen Tire zufrieden mit B2C-Facebook/Fanpage-Aktion

Dienstag, 28 November, 2017 - 15:00
Die Gewinner des Nexen Gewinnspiels freuen sich über die Business-Karten.

Der koreanische Hersteller verloste im November über seine deutsche Facebook-Seite und die Nexen Tire Europe/Deutschland Fanpage 4x2 VIP-Business-Karten innerhalb der Eintracht Frankfurt Sponsoring-Aktivitäten. Da diesmal "nur" ein Ergebnistipp abgegeben werden musste, war nach Angaben des Reifenherstellers die Teilnehmer-Frequenz sehr hoch und die Gewinner konnten live ein Spiel mit VIP-Ambiente erleben.

„Nicht nur, dass diese attraktiven Gewinnspiele die Media Präsenz unseres Unternehmens steigern, auch unsere zahlreichen Follower schätzen die verschiedenartigen Aktivitäten von Nexen Tire und besuchen regelmäßig unsere Fanpage. Dies fördert zudem die Möglichkeit zur Interaktion der Follower untereinander und verstärkt damit das Gemeinschaftsgefühl der ‚Nexen-Social-Network-Familie‘", so Ilhan Kurban, Nexen Tire Europe Marketing.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vertreter und Gäste von Nexen Tire Europe und Grupo Soledad feierten 25 Jahre Partnerschaft.

    Nexen Tire Europe und Grupo Soledad luden anlässlich ihrer 25-jährigen Geschäftsbeziehung rund 100 Gäste zu einer Feier nach Madrid ein. Zur Grupo Soledad zählen renommierte Kunden aus dem Reifenersatzgeschäft und Autohäusern. Zudem waren Vertreter der Mietwagen und Leasingunternehmen unter den geladenen Gästen.

  • Der Nexen Winguard Sport 2 wurde mit dem „Good Design Award 2018“ ausgezeichnet.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire hat auch dieses Jahr den „Good Design Award“ für eines seiner Produkte erhalten. Der japanische „Good Design Award“ wurde erstmals 1957 vergeben. Die Gewinner des Designwettbewerbs können ihre Produkte mit dem G-Label kennzeichnen. Es soll für Design-Qualität, Kundenorientiertheit und Einzigartigkeit der Produkte stehen.

  • Die Nexen Tire Europe Niederlassung Deutschland und das Technical Center Europe haben gemeinsam den auf rund 11.000 qm neu gebauten Firmenstandort in der Lise-Meitner-Straße 1 in 65779 Kelkheim bezogen.

    Die Nexen Tire Europe Niederlassung Deutschland und das Technical Center Europe haben gemeinsam den auf rund 11.000 qm neu gebauten Firmenstandort in der Lise-Meitner-Straße 1 in 65779 Kelkheim bezogen. Das neue Gebäude wurde in dreizehnmonatiger Bauzeit erstellt. Laut Unternehmensangaben wurde dabei großer Wert auf die Verwendung von umweltfreundlichen Baustoffen sowie die Beauftragung lokaler Firmen gelegt.

  • General Tire bereift die Fahrzeuge des 4x4-Spezialisten Ardent Adventures mit Grabber X3 Reifen.

    General Tire bereift nun auch die Fahrzeuge des Expeditionsreisen-Spezialisten Ardent Adventures. Das Unternehmen setzt auf seinen Gruppenreisen Ford Ranger 3,2lt Pick-Up Trucks und einen Defender 110Tdci ein. Passend ist der Grabber X³, der in 19 Größen erhältlich und für Felgen mit einem Durchmesser von 15 bis 19 Zoll lieferbar ist. Als POR-Reifen weisen die Produkte alle das Geschwindigkeitssymbol „Q“ (bis 160 km/h) auf.