Nexen unterstützt Mantrailing-Team

Freitag, 13 Oktober, 2017 - 09:30
Die BRK Rettungshundestaffel Nürnberger Land rollt ab sofort auf Nexen.

Nexen Tire hat bei seinen Sponsoring-Aktivitäten eigenen Angaben zufolge nicht nur die großen medienwirksamen Events im Auge - aktuell unterstützt der Reifenhersteller auch die Rettungshundestaffel des Bayerischen Roten Kreuzes, Kreisverband Nürnberger Land. Die Koreaner haben Winterreifen für das Einsatzfahrzeug gesponsert.

Die Hundeführer des BRK mit ihren sogenannten Mantrailern und Flächenhunden arbeiten ehrenamtlich. Pro Jahr fahren die Hundeteams bis zu 50 Einsätze, zu jeder Tages- und Nachtzeit, Sommer, wie Winter. Der Audi A6 wurde mit dem Winterreifen Winguard Sport in der Größe 205/55 R16 91V bestückt.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Nexen Winguard Sport 2 wurde mit dem „Good Design Award 2018“ ausgezeichnet.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire hat auch dieses Jahr den „Good Design Award“ für eines seiner Produkte erhalten. Der japanische „Good Design Award“ wurde erstmals 1957 vergeben. Die Gewinner des Designwettbewerbs können ihre Produkte mit dem G-Label kennzeichnen. Es soll für Design-Qualität, Kundenorientiertheit und Einzigartigkeit der Produkte stehen.

  • Die Nexen Tire Europe Niederlassung Deutschland und das Technical Center Europe haben gemeinsam den auf rund 11.000 qm neu gebauten Firmenstandort in der Lise-Meitner-Straße 1 in 65779 Kelkheim bezogen.

    Die Nexen Tire Europe Niederlassung Deutschland und das Technical Center Europe haben gemeinsam den auf rund 11.000 qm neu gebauten Firmenstandort in der Lise-Meitner-Straße 1 in 65779 Kelkheim bezogen. Das neue Gebäude wurde in dreizehnmonatiger Bauzeit erstellt. Laut Unternehmensangaben wurde dabei großer Wert auf die Verwendung von umweltfreundlichen Baustoffen sowie die Beauftragung lokaler Firmen gelegt.

  • Der Nexen N´Blue 4Season besitzt das Schneeflockensymbol.

    Nexen Tire bedient das Ganzjahresreifensegment mit dem N´Blue 4Season. Der Ganzjahresreifen ist aktuell in 39 Dimensionen von 13 bis 17 Zoll verfügbar. Für die Wintersaison 2018/2019 erweitert der Reifenhersteller das Größenspektrum um sieben zusätzliche Größen bis 18 Zoll.

  • Das Team aus acht Linde Material Handling-Auszubildenden gibt beim Wechseln der acht CS20+ Vollreifen von Continental alles, um den neuen Weltrekord aufzustellen.

    Dem Team von Linde Material Handling ist beim diesjährigen StaplerCup in Aschaffenburg der Reifenwechsel von vier Continental CS20+ an einem Gabelstapler in Rekordzeit von 1:08,6 Minuten gelungen. Damit wird das Team nun ins Guinness Buch der Weltrekorde aufgenommen. Continental hat die Reifen für den Weltrekord gestellt: acht Vollreifen CS20+ mit geschlossenen Schultern und Doppel-L Profil.