Nexen verlängert Sponsoring-Paket mit Eintracht Frankfurt

Donnerstag, 22 August, 2019 - 13:45
(v.l.n.r.) Arnfried Lemmle (Bereichsleiter Sales und Marketing der Eintracht Frankfurt), John Bosco Kim (Chief of Sales and Marketing NEXEN TIRE Europe s.r.o.) und Peter Gulow, Managing Director NEXEN TIRE Deutschland.

Nexen Tire verlängert seinen Sponsorenvertrag mit dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Die Vereinbarung sieht eine Ausweitung der Präsenz auf den LED-Banden vor.

Neu ist auch die Nexen Tire VIP-Box, 30-Sekunden-Werbespots auf dem Stadion-Videowürfel, ganzseitige Werbung im Print- und Online-Magazin des Clubs und ein digitales Aktivierungspaket für integrierte Inhalte auf den sozialen Netzwerken von Eintracht Frankfurt. Nexen Tire ist Partner von Eintracht Frankfurt seit 2012. „Wir freuen uns, dass wir die erfolgreiche Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt jetzt weiter ausbauen, bis in die Saison 2021/22“, sagt John Bosco Kim, Chief of Sales and Marketing NEXEN TIR Europe s.r.o.. Arnfried Lemmle, Bereichsleiter Sales und Marketing der Eintracht Frankfurt Fußball AG ergänzt: „Für uns ist Kontinuität wichtig. Mit Nexen Tire haben wir seit 7 Jahren einen starken Partner an unserer Seite. Das zeigt das besondere Vertrauensverhältnis zwischen beiden Seiten.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Am 28. August wird das neue Nexen-Werk in Tschechien offiziell eröffnet. Bildquelle: Nexen.

    Mit einer feierlichen Eröffnungszeremonie wird der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire am 28. August 2019 seine neue High-End-Reifenproduktionsanlage im tschechischen Žatec eröffnen. Unter dem Motto „The New Wave for the Future" soll mit der feierlichen Eröffnung die nächste Etappe der globalen Ära von Nexen Tire eingeleitet und die tschechisch-koreanische Geschäftspartnerschaft gefeiert werden.

  • Am Freitag, den 28. Juni 2019, wurde das neue Michelin-Büro in Frankfurt offiziell eröffnet. Bildquelle: Michelin.

    Gemeinsam mit 200 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft hat Michelin am Freitag, den 28. Juni 2019, sein neues Büro im The Squaire am Flughafen Frankfurt eröffnet. Im dem hochmodernen, gut 6.000 Quadratmeter großen Arbeitsumfeld werden rund 250 Beschäftigte arbeiten.

  • Nexen eröffnet Reifenwerk in Žatec.

    Eigenen Angaben zufolge hat die koreanische Reifenfirma Nexen mehr als 829 Millionen Euro in ihr erstes Reifenwerk in Europa investiert. Die Redaktion besuchte nun die Eröffnung der Fabrik. Die geladenen Gäste aus Wirtschaft und Politik bekamen eine Einweihung mit viel Glanz und Glitter präsentiert. Die Nexen-Verantwortlichen schickten große Ankündigungen hinterher: In Europa will die Marke nun in Erstausrüstung und Ersatzmarkt das nächste Level erklimmen und zu den Marktführern aufschließen.

  • Soll Platz für rund eine Viertelmillion Reifen bieten: Das neue Lager- und Vertriebszentrum von Nexen Tire in Staufenberg. Bildquelle: Nexen.

    Im Zuge seiner Wachstumsstrategie erweitert der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire sein Vertriebsnetz für die D-A-CH-Region. Seit Juli kann das Unternehmen im hessischen Staufenberg auf ein 9.000 Quadratmeter großes Lager- und Vertriebszentrum zurückgreifen.