Nexen verschenkt Jeep Gladiator an Kriegs-Veteran

Mittwoch, 5 Juni, 2019 - 14:45
In Kooperation mit der Purple Heart Foundation verschenkt Nexen einen Jeep Gladiator an einen verwundeten Veteranen. Bildquelle: Nexen Tire.

Nexen Tire America Inc. hat die Details des Jeep Gladiator Sport S bekannt gegeben, der im Rahmen des „Nexen Hero-Programms“ an einen kampfverwundeten Veteranen verschenkt wird. Der mit den Nexen Roadian MTX Xtreme Off-Road Mud Terrain-Reifen ausgestattete Jeep bildet die Fortsetzung des Programms "American Muscle for American Heroes", das im vergangenen Jahr gestartet wurde. Genau wie im letzten Jahr kooperiert Nexen Tire mit der Purple Heart Foundation.

"Der unglaubliche Erfolg des „American Muscle for American Heroes“-Programms hat Nexen Tire geholfen, das nationale Bewusstsein für die Arbeit von Purple Heart zu wecken, sodass wir uns freuen, die Details des Jeep Gladiators bekannt zu geben, der einem anderen verdienten Purple Heart-Empfänger übergeben wird", so John Hagan, Executive Vice President of Sales bei Nexen Tire America Inc. Die Nominierungsperiode für den „Nexen-Helden“ läuft seit dem 15. Mai und geht noch bis 24. Juli. Der Empfänger wird von den Mitgliedern der Purple Heart Foundation ausgewählt und am 7. August, dem National Purple Heart Day, bekannt gegeben. Neben Nexen Tire Americahaben weitere Unternehmen den Umbau des Jeeps mit Produktspenden unterstützt.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Als Sponsor engagiert sich Nexen unter anderem im Motorsport. Bildquelle: Nexen Tire.

    Die Kundenbindung stärken, neue Kunden gewinnen und die Markenbekanntheit steigern – das sind die Ziele, die Nexen eigenen Angaben zufolge mit seinen Sponsoring-Aktivitäten anstrebt. Um diesen Zielen näherzukommen, plant der koreanische Reifenhersteller seine bisherigen Sponsoring-Aktivitäten und die damit verbundenen Kommunikations-Maßnahmen im Jahr 2020 auszubauen.

  • Beim Einkauf von Reifen in der bisherigen Wintersaison entschieden sich die Kunden der B2B-Plattform Tyre24 bevorzugt für Produkte der Marken Hankook, Continental und Nexen.

    Beim Einkauf von Reifen in der bisherigen Wintersaison entschieden sich die Kunden der B2B-Plattform Tyre24 bevorzugt für Produkte der Marken Hankook, Continental und Nexen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung von Tyre24, in der das Bestellverhalten im Bezug auf Winterreifen im Zeitraum vom 1. September bis 31. November 2019 analysiert wurde.

  • OZ hat die Rally Raid unter anderem in "gloss bronze" aufgelegt. Bildquelle: OZ.

    Mit seiner neuen Rally Raid-Felge richtet sich der italienische Räderhersteller OZ insbesondere an die Besitzer sogenannter „Hard SUV“-Modelle. Das neue Sportrad im „Dakar-Racing-Design“ passt auf Fahrzeuge wie den Ford Ranger oder den Jeep Wrangler und überzeugt laut Unternehmensangaben mit seiner Tragkraft von 1.200 kg pro Rad.

  • Das CWD-Design von Borbet ist auf dem Opel Zafira Life in 7,0x17 Zoll montiert. Bildquelle: Borbet.

    Das CWD-Rad von Borbet ist bereits für eine ganze Reihe von Fahrzeugen im XXL-Format freigegeben. In der Dimension 7,0x17 Zoll mit Einpresstiefe 46 passt das Rad der Kategorie „Classic“ nun auch auf den neuen Opel Zafira Life.