Nicola Melillo soll strategische Impulse für EfTD liefern

Donnerstag, 4 Oktober, 2018 - 10:30
European FinTyre Distribution Limited (EfTD) hat Nicola Melillo zum Senior Vice President Corporate Affairs & Organization der Gruppe ernannt.

European FinTyre Distribution Limited (EfTD) hat Nicola Melillo zum Senior Vice President Corporate Affairs & Organization der Gruppe ernannt. In seiner neuen Rolle wird er direkt an den CEO der Gruppe, Mauro Pessi, berichten und die Verantwortung für verschiedene strategische Abteilungen übernehmen: HR&Organization, Information Technology, Comunication, Legal und Compliance und Internal Audit.

Als Co-General Manager der italienischen Tochtergesellschaft Fintyre lag Nicola Melillos Fokus bisher auf den Bereichen Finance und Operations. Nun trägt er die Verantwortung für die gesamte Gruppe, die zuletzt ein Internationalisierungsprojekt in Gang gebracht hat, mit dem Ziel, europaweiter Marktführer zu werden.

Melillo hatte zuvor leitende Funktionen unter anderem bei Pirelli inne. „Unsere Gruppe hat sich in kürzester Zeit auf verschiedenen europäischen Märkten durchgesetzt und eine bedeutende Dimension angenommen, die derzeit zu einem entsprechenden Wandel der funktionalen Organisation und der internen Prozesse führt. Diese Umstrukturierung benötigt eine integrierte und koordinierte Organisation, die die Marktunterschiede berücksichtigt“, so Mauro Pessi, CEO von EfTD. „In diesem Zusammenhang ist Nicolas Rolle von wesentlicher Bedeutung, nicht nur um die strategische Struktur der Gruppe zu unterstützen, sondern vor allem auch, weil sie horizontal eine ganzheitliche Unternehmensführung gewährleistet, die sowohl die Unterscheidungskraft als auch die Synergien der verschiedenen Tochtergesellschaften von EfTD optimiert.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Safe Wheel Ring wird auf die Radmuttern angebracht und soll so verhindern, dass sie sich lösen.

    Safety Seal war dieses Jahr erstmals als Aussteller bei der Expo PetroTrans dabei. Im Fokus des Messeauftritts stand Safe Wheel. Das sind Radmuttersicherungen gegen das unbeabsichtigte Lösen von Radmuttern bei Nutzfahrzeugen.

  • Die 4Fleet Group optimiert das Karkassenmanagement im Lkw-Bereich durch eCasing.

    Die 4Fleet Group hat im Karkassenmanagement die Umstellung auf das so genannte eCasing vollzogen. Die elektronische Karkassenerfassung bezeichnet Alexander Masson, Operations Manager Fleet Front Office D-A-CH bei der 4Fleet Group, als "absolutes Muss".

  • „VorBildlich“ und zugleich „Testsieger“ ist der Goodyear Vector 4 Seasons Gen-2 im aktuellen AutoBild Ganzjahresreifentest.

    Nach dem umfangreichen Winterreifentest veröffentlicht die AutoBild (39/2018) jetzt auch einen Ganzjahresreifentest mit 27 Testkandidaten. Das Prozedere ist bei beiden Testvarianten ähnlich: Die Reifen müssen sich zunächst in einem Bremstest für den Hauptteil des Tests qualifizieren. Die zehn Pneus mit in Summe kürzesten Bremswegen erreichen das Finale und durchlaufen weitere Testdisziplinen. Der Goodyear Vector 4 Seasons Gen-2 setzt sich in der Dimension 195/65 R15 im Endergebnis an die Spitze.

  • Das neue Führungsteam der BBS GmbH (v.l.n.r.): Erwin Eigel (CSO), Jürgen Klingelmeyer (COO) und Jann Dittmann (CFO).

    BBS stellt sich strategisch neu auf. Das Unternehmen ernennt Jürgen Klingelmeyer (COO) und Erwin Eigel (CSO) zu den beiden neuen Geschäftsführern der BBS GmbH. Sie folgen auf den bisherigen Geschäftsführer Heinz Bartosch.