Nicola Melillo soll strategische Impulse für EfTD liefern

Donnerstag, 4 Oktober, 2018 - 10:30
European FinTyre Distribution Limited (EfTD) hat Nicola Melillo zum Senior Vice President Corporate Affairs & Organization der Gruppe ernannt.

European FinTyre Distribution Limited (EfTD) hat Nicola Melillo zum Senior Vice President Corporate Affairs & Organization der Gruppe ernannt. In seiner neuen Rolle wird er direkt an den CEO der Gruppe, Mauro Pessi, berichten und die Verantwortung für verschiedene strategische Abteilungen übernehmen: HR&Organization, Information Technology, Comunication, Legal und Compliance und Internal Audit.

Als Co-General Manager der italienischen Tochtergesellschaft Fintyre lag Nicola Melillos Fokus bisher auf den Bereichen Finance und Operations. Nun trägt er die Verantwortung für die gesamte Gruppe, die zuletzt ein Internationalisierungsprojekt in Gang gebracht hat, mit dem Ziel, europaweiter Marktführer zu werden.

Melillo hatte zuvor leitende Funktionen unter anderem bei Pirelli inne. „Unsere Gruppe hat sich in kürzester Zeit auf verschiedenen europäischen Märkten durchgesetzt und eine bedeutende Dimension angenommen, die derzeit zu einem entsprechenden Wandel der funktionalen Organisation und der internen Prozesse führt. Diese Umstrukturierung benötigt eine integrierte und koordinierte Organisation, die die Marktunterschiede berücksichtigt“, so Mauro Pessi, CEO von EfTD. „In diesem Zusammenhang ist Nicolas Rolle von wesentlicher Bedeutung, nicht nur um die strategische Struktur der Gruppe zu unterstützen, sondern vor allem auch, weil sie horizontal eine ganzheitliche Unternehmensführung gewährleistet, die sowohl die Unterscheidungskraft als auch die Synergien der verschiedenen Tochtergesellschaften von EfTD optimiert.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Avon Cobra Chrome, Metzeler Cruisetec oder Bridgestone Battlax Hypersport S22 – die relevanten Neuheiten sind über Motorradreifenonline.de zu beziehen.

    Die Delticom will mit ihrem Geschäftskunde-Shop Motorradreifenonline.de Impulse liefern, wie stationäre Händler den zunehmenden Onlinetrend gezielt für das eigene Wachstum nutzen können. In zwei Filmbeiträgen erklärt der auf Zweiradwerkstätten, Motorradhändler und Motorradreifen-Wiederverkäufer spezialisierte B2B-Onlineshop, wie sich die Potenziale des modernen E-Commerce ausschöpfen lassen.

  • Die 4Fleet Group optimiert das Karkassenmanagement im Lkw-Bereich durch eCasing.

    Die 4Fleet Group hat im Karkassenmanagement die Umstellung auf das so genannte eCasing vollzogen. Die elektronische Karkassenerfassung bezeichnet Alexander Masson, Operations Manager Fleet Front Office D-A-CH bei der 4Fleet Group, als "absolutes Muss".

  • Der ASA-Verband informiert über die neue Richtlinie für die Beurteilung von Scheinwerfereinstellprüf-Systemen.

    Kurz vor Jahreswechsel wurde eine neue Richtlinie für die Beurteilung von Scheinwerfereinstellprüf-Systemen verabschiedet. Die „Richtlinie für die Überprüfung der Einstellung der Scheinwerfer von Kraftfahrzeugen bei der Hauptuntersuchung nach §29 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) (HU-Scheinwerfer-Prüfrichtlinie)“, präzisiert und ersetzt das vorhandene Regelwerk und soll bei Prüforganisationen, Werkstattbetreibern und Kalibrierdienstleistern für mehr Klarheit bei der Beurteilung von SEP-Systemen sorgen.

  • Nach Informationen von AutoRäderReifen-Gummibereifung ist die European FinTyre Distribution (EfTD) im Begriff, das Großhandelsunternehmen RS exclusiv, mit Sitz in Kiel, zu übernehmen.

    Nach Informationen von AutoRäderReifen-Gummibereifung ist die European FinTyre Distribution (EfTD) im Begriff, das Großhandelsunternehmen RS exclusiv, mit Sitz in Kiel, zu übernehmen. Im Rahmen des Deals soll auch die Reifen- und Werkstattkette TyreXpert mit 26 Filialen mit übernommen werden.