Nishino übernimmt Leitung der SRI Niederlassung in der Türkei

Donnerstag, 4 Januar, 2018 - 08:30
Masatsugu Nishino wurde zum neuen Präsidenten der Sumitomo Rubber AKO Lastik Sanayi ve Ticaret A.S. in der Türkei ernannt.

Der CEO von Falken Tyre Europe, Masatsugu Nishino, wird die Leitung des Reifenwerks der Sumitomo Rubber Industries Ltd., in der Türkei übernehmen. Masatsugu Nishino wurde zum neuen Präsidenten der Sumitomo Rubber AKO Lastik Sanayi ve Ticaret A.S. in der Türkei ernannt.

Nach seinem Eintritt bei der Sumitomo Rubber Industries Ltd. im Jahr 1984 hatte Nishino zuvor Positionen als CEO des größten Verkaufsbüros von SRI in Tokio und als Vizepräsident der türkischen Niederlassung inne. Die Nachfolge Nishinos tritt Mitsuteru Tanigawa an. „Wir bedanken uns herzlich bei Nishino-San für seine ausgezeichneten Führungsqualitäten und den positiven Einfluss, den er auf das Wachstum unseres Unternehmens hatte“, sagt Markus Bögner, COO von Falken Tyre Europe.

„Ich habe meine Zeit in Deutschland sehr genossen und an der Entwicklung von Falken Tyre Europe engagiert mitgewirkt“, sagt Nishino. „Unser Team hat sehr hart gearbeitet und damit beachtliche Erfolge erzielt. Ich werde den Enthusiasmus vermissen, ich freue mich aber auch auf die neue Herausforderung für mich in der Türkei, einem Unternehmen, das bei der Expansion von SRI in Europa eine entscheidende Rolle spielen wird.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • (v.l.n.r) Gang Seung Lee (Vice President Marketing & Sales, Hankook Tire Europe), Guy-Laurent Epstein (UEFA Marketing Director), Han-Jun Kim (Präsident, Hankook Tire Europe) und Éric Abidal (UEFA Europa League Final 2018 Ambassador).

    Hankook bleibt drei weitere Jahre Sponsoring-Partner der UEFA Europa League. Am Rande des Finalspiels gaben die Verantwortlichen die Vertragsverlängerung bekannt. Der Reifenhersteller hat mit dem neuen Vertrag das Recht, den ‚Player of the Week‘ zu präsentieren und damit seine Markenpräsenz weiter auszubauen. Zusätzlich wird die Sichtbarkeit der Marke im Stadion bei mindestens 30 Spielen während der Gruppenphase durch zusätzliche LED-Bandenwerbung am Spielfeldrand erhöht. Seit 2012 nutzt Hankook seine Sponsoren-Tätigkeit um seine Markenbekanntheit auf dem europäischen Markt weiter zu steigern.

  • Nokian Tyres ernennt Teemu Kangas-Kärki zum CFO und Jukka Kasi zum Vice President Products and Technologies.

    Teemu Kangas-Kärki wurde zum neuen Chief Financial Officer (CFO) von Nokian Tyres ernannt. Er wird die Position am 16. Juli 2018 übernehmen. Kangas-Kärki ist seit 1992 in verschiedenen internationalen Finanz- und Unternehmenspositionen tätig gewesen, zuletzt bei Fiskars Plc. Gleichzeitig hat Nokian Tyres Jukka Kasi zum 1. Oktober 2018 zum Vizepräsidenten für Produkte und Technologien ernannt.

  • Mit der Übernahme von Reifen-Müller investiert Hankook weiter in seine Vertriebskanäle in Europa und stärkt so seine globale Wettbewerbsfähigkeit.

    Hankook hat den Beschluss zum Erwerb von 100 Prozent der Anteile an Reifen-Müller, einem der großen, unabhängigen Reifengroß- und -Einzelhändler Deutschlands, bekannt gegeben. Damit will der Reifenhersteller sein globales Vertriebssystem ausbauen. Die Investition soll zudem die globale Wettbewerbsfähigkeit des Reifenherstellers durch den weiteren Ausbau seines Vertriebsnetzes stärken.

  • Karin Wessel mit Vergölst-Filialleiter Carsten Kleinschmidt (links) und Bezirksleiter Alexander Baden (rechts).

    Die Reifenmarke Semperit verlost bis Ende des Jahres insgesamt neun TUI-Reisegutscheine im Wert von jeweils 1.000 Euro. Käufer, die bei teilnehmenden Händlern mindestens zwei Reifen der Marke erwerben, erhalten ein Rubbellos und können sich mit dem enthaltenen Code auf der Homepage der Marke registrieren.