Nitin Mantri neuer CEO von ATG

Freitag, 3 März, 2017 - 13:45
Nitin Mantri wechselt zu ATG als neuer CEO.

Die Alliance Tire Group (ATG) ernennt Nitin Mantri zum neuen CEO. Er folgt auf Yogesh Mahansaria, Gründer und CEO, und wird sein Büro in Mumbai beziehen. Nitin Mantri wechselt von Cummins Inc., USA, zu ATG und blickt auf über 23 Jahre Erfahrung unter anderem in den Bereichen General Management, Geschäftsentwicklung und Strategische Planung.

Bei Cummins Inc. war Nitin Mantri General Manager für den Bereich Fuel Systems zuständig und leitete ein Team von mehr als 3.000 Mitarbeitern in über fünf Ländern. ATG war im vergangenen Jahr von Yokohama Rubber Company übernommen worden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Thomas Boettcher wird neuer Präsident und CEO von Camso.

    Camso bekommt zum 01. April 2017 einen neuen CEO: Thomas Boettcher wird neuer President und Chief Executive Officer (CEO) und folgt auf Pierre Marcouiller, der Executive Chairman of the Board wird. Pierre Marcouiller war 17 Jahre lang CEO von Camso. Er soll weiterhin unter anderem an der strategischen Entwicklung des Unternehmens beteiligt sein. Auch soll er weiterhin Fusionen und Übernahmen verantworten.

  • Maic Dreßen ist neuer Vertriebsleiter bei tyremotive.

    Maic Dreßen wird zum 01.03.2017 neuer Vertriebsleiter bei tyremotive. Seit Mai vergangenen Jahres war er Head of Sales IAM Automotive bei Eucon.

  • Kunden können ab sofort bei DBV unterschiedliche Ölsorten nach ihrem Belieben in einem Mischkarton zusammenstellen.

    Kunden können ab sofort bei DBV Würzburg unterschiedliche Ölsorten individuell in einem neuen Mischkarton zusammenstellen. Der Mischkarton entspricht einer VPE (Verpackungseinheit) mit 20 Litern Inhalt. Bei selteneren Ölsorten oder der Abnahme geringer Mengen war eine VPE bisher wenig wirtschaftlich, da jeweils nur eine Ölsorte bestellt werden konnte, sagen die Verantwortlichen von DBV. Das habe man erkannt und die Sortenbindung innerhalb der VPE aufgehoben.

  • Prof. Dr. Dirk Engelhardt ist der neue Hauptgeschäftsführer des BGL.

    Prof. Dr. Dirk Engelhardt übernimmt die Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. in Frankfurt am Main. Der langjährige Hauptgeschäftsführer und Geschäftsführendes Präsidialmitglied des BGL, Prof. Dr. Karlheinz Schmidt, ist zum 31.12.2016 nach über 39-jähriger Tätigkeit für den Verband in den wohlverdienten Ruhestand getreten.