Nokian "E-Truck-Serie" erhältlich

Freitag, 9 Juni, 2017 - 10:30
Nokian Tyres präsentiert die neue Reifenserie „E-Truck“ mit Reifen für jede Achsenposition.

Nokian Tyres führt die neue Reifenserie „E-Truck“ in den Markt ein: Das Angebot umfasst die Ganzjahresreifen „E-Truck Steer“, „E-Truck Drive“ und „E-Truck Trailer“, die laut Unternehmensangaben für Lkws und Busse auf Mittel- und Langstreckentransporten unter regulären Wetterbedingungen optimiert sind.

Eine spezielle Gummimischung soll die Reifen tauglich für den ganzjährlichen Gebrauch machen. Optimierte Rillenprofile sollen für einen niedrigen Rollwiderstand, geringen Kraftstoffverbrauch und niedrige Nutzungskosten sorgen. Eine Laufflächenerneuerung ist mit der ergänzenden „E-Tread“-Serie möglich.

Der „Nokian E-Truck Steer“ wurde für den ganzjährlichen Gebrauch auf der Lenkachse bei Mittel- und Langstreckentransporten durch Lkws und Busse entwickelt. Der „Nokian E-Truck Drive“ ist ein Triebachsreifen für das ganze Jahr, der für Mittel- und Langstreckentransporte entworfen wurde. Mit dem "Nokian E-Truck Trailer“ liefert die Marke ein Profil für den Ganzjahresgebrauch von Anhängern. „Mit der neuen Reihe ‘Nokian E-Truck‘ möchten wir eine neue Alternative auf den europäischen Markt bringen“, sagt Teppo Siltanen, Produktmanager bei Nokian Heavy Tyres. „Das Portfolio umfasst hochwertige Reifen, die in Europa produziert werden. Sie werden überregional verfügbar sein und können das ganze Jahr über genutzt werden.“

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Nokian Geschäftszahlen April bis Juni und Januar bis Juni 2016 und 2017 im Vergleich.

    Nokian Tyres plc hat seinen Finanzreport für den Zeitraum Januar bis Juni 2017 veröffentlicht. Der finnische Reifenhersteller konnte den Nettoumsatz um 17,2 Prozent auf 718,9 Millionen Euro (613,3 in 1-6 / 2016) steigern. Wechselkursänderungen sollen den Nettoumsatz positiv um 32,2 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum beeinflusst haben.

  • Der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres hat seinen Vertrag mit dem Logistikdienstleister Fiege vorzeitig bis Ende 2019 verlängert.

    Der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres hat seinen Vertrag mit dem Logistikdienstleister Fiege vorzeitig bis Ende 2019 verlängert. Nokian Tyres betreibt zwei eigene Werke im finnischen Nokia und im russischen Wsewoloschsk. Fiege Logistik betreibt seit 2015 die Pkw-Reifenlogistik für Nokian Tyres am Standort in der hessischen Gemeinde Otzberg.

  • Nokian Tyres hat einen Mehrjahresvertrag als Hauptsponsor der Orientierungslauf-Weltmeisterschaften unterzeichnet.

    Nokian Tyres ist weiterhin Hauptsponsor der Orientierungslauf-Weltmeisterschaften. Nach der Förderung dieses Events des Internationalen Orientierungslaufverbandes (IOF) in den Jahren 2016 und 2017 wurde jetzt ein Mehrjahresvertrag unterzeichnet.

  • Hille Korhonen (l.) und Bill Haslam im Rahmen der Grundsteinlegung der Fabrik in Dayton.

    Nokian Tyres hat mit einer großen Zeremonie die Grundsteinlegung seiner dritten Reifenfabrik gefeiert. Die neue Produktionsstätte wird die erste des Unternehmens in Nordamerika sein und befindet sich in Dayton (Rhea County), Tennessee, USA. Die Leistungsfähigkeit wird laut Unternehmensangaben bei einer jährlichen Produktion von vier Millionen Reifen liegen.