Nokian: Neuer Winterreifen angekündigt

Donnerstag, 14 März, 2019 - 12:00
Der Nokian WR Snowproof soll im Herbst 2019 in den Handel kommen. Bildquelle: Nokian.

Der neue Winterreifen Nokian WR Snowproof wurde laut Unternehmensangaben speziell für mitteleuropäische Pkw-Fahrer entwickelt. Er soll einen hervorragenden Grip bei Schnee, Schneematsch und Nässe sowie einen kraftstoffsparenden Rollwiderstand zu seinen Eigenschaften zählen. Zur Verfügung stehen wird der Nokian WR Snowproof den Verbrauchern ab Herbst 2019.

Die Gummimischung des WR Snowproof kombiniert die Mischung des Nokian Hakkapeliitta, die für anspruchsvolle nordische Winter entwickelt wurde, mit einer Gummimischung, die hervorragende Leistung bei mildem Wetter in einem breiten Temperaturbereich bieten soll. Der starke Grip des Reifens basiert dabei auf dem neuen Alpine Sense Grip Konzept. „Unser Alpine Sense Grip Konzept ermöglicht es unserem Winterreifen, sich an Wetterschwankungen anzupassen und bietet den dringend benötigten Halt und die notwendige Kontrolle für extremste Fahrsituationen, noch bevor die elektronischen Sicherheitssysteme des Fahrzeugs aktiviert werden“, erklärt Marko Rantonen, Manager Produktentwicklung bei Nokian Tyres. „Der neue Nokian WR Snowproof steht im Einklang mit unserer Produktentwicklungsphilosophie und wirkt wie ein Sicherheitsgurt, der auch während Extremsituationen Sicherheit garantiert. Selbst an der Haftungsgrenze bleibt er kontrolliert und zuverlässig“, so Rantonen weiter. Der neue Reifen wird in den Geschwindigkeitskategorien Q (160 km/h), T (190 km/h), H (210 km/h), V (240 km/h) und W (270 km/h) angeboten und umfasst 55 Produkte von 14 bis 20 Zoll.

Lesen Sie einen ausführlichen Artikel in der April-Ausgabe der AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Trotz heftiger Regenfälle während der Osterzeit verlaufen die Bauarbeiten für das neue Nokian Tyres Testzentrum in Spanien planmäßig.

    Wir berichteten bereits mehrfach über den Stand der Bauarbeiten am neuen Testzentrum von Nokian Tyres in Spanien. Nun hat das Unternehmen erste Bilder der Hochgeschwindigkeitsovalbahn veröffentlicht. Das neue Testgelände soll ganzjährige Tests von Sommer-, Ganzjahres- und Winterreifen ermöglichen. Bis 2020 versprechen die Verantwortlichen eine Fertigstellung. Die Gesamtinvestition wird auf 60 Mio. EUR geschätzt.

  • Das F&E-Zentrum in Nokia wird noch in diesem Jahr fertig gestellt, das Werk soll bis 2021 seine volle Kapazität erreichen. Bildquelle: Nokian.

    Im vergangenen Jahr verkündete Nokian Heavy Tires ehrgeizige Pläne: Die Steigerung der Produktion von Nutzfahrzeugreifen um nicht weniger als 50 Prozent sowie eine mehr als verdoppelte Anzahl neuer Produkte wurden als Ziel ausgegeben. Gelingen sollte dies durch umfangreiche Investitionen in Produktion und Produktentwicklung in Höhe von rund 70 Millionen Euro.

  • Die ersten Mitarbeiter erhalten gerade ihre Schulung am Nokian-Standort in St .Petersburg. Bildquelle: Nokian.

    Nokian hat eine erste Gruppe von Mitarbeitern seiner neuen Produktionsstätte in Dayton, Tennessee zu einem sechswöchigen Training nach Europa geschickt. Die Schulungsreise führt die Mitarbeiter in die Nokian-Werke nach Finnland und Russland, und soll ihnen das benötigte Wissen für die bald anlaufende Produktion in Nordamerika vermitteln. Planmäßiger Beginn der Serienproduktion ist 2020.

  • Die BRV-Unterlagen zur Winterreifen-Disposition sind ab sofort verfügbar. Bildquelle: BRV.

    Wie der BRV mitteilt, sind ab sofort die Unterlagen zur Pkw-, SUV- und Van- Winterreifen-Disposition für die Saison 2019/2020 verfügbar. Die Unterlagen wurden wie immer in Kooperation mit Continental zusammengestellt.