Nokian setzt weitere Nachhaltigkeitsmaßnahme um

Donnerstag, 30 August, 2018 - 16:00
Die Nachhaltigkeitsziele von Nokian Tyres für das Jahr 2020 umfassen eine signifikante Reduzierung des Rollwiderstands in Produkten und eine Senkung der C02-Emissionen.

Nokian hat sein Lager in Vermont mit Solarmodulen bestückt. Laut Unternehmensangaben beläuft sich die jährliche Gesamtproduktion der Anlage auf etwa 427.500 kWh. Dies entspreche rund 110 Prozent der jährlichen Nutzung der Anlage, überschüssige Energie werde an das erneuerbare Stromnetz gesendet.

Hans Dyhrman, Marketingleiter von Nokian Tyres, teilt mit: "Dieses Projekt wird nicht nur dazu beitragen, die Betriebskosten so gering wie möglich zu halten, sondern es wird auch unsere Bemühungen um saubere und erneuerbare Energie unterstützen." Die Nachhaltigkeitsziele von Nokian Tyres für das Jahr 2020 umfassen eine signifikante Reduzierung des Rollwiderstands in Produkten, eine Senkung der C02-Emissionen aus der Produktion um 20 Prozent und die Auditierung aller Naturkautschukprodukte. In Vermont lagern derzeit rund 350.000 Pkw-Reifen der finnischen Marke.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Umfrage von Nokian Tyres bezüglich der Erwartungen europäischer Autofahrer an Reifen. Bildquelle: Nokian Tyres

    Laut einer von Nokian Tyres in Auftrag gegebenen und vom Unternehmen YouGov durchgeführten Studie, wünscht sich knapp ein Drittel der europäischen Autofahrer, dass die Reifen an ihren Fahrzeugen durch den Einsatz von Sensorik in Zukunft selbstständig auf veränderte Wetterbedingungen reagieren. Befragt wurden Fahrer in Deutschland, Frankreich, Italien, Tschechien und Polen.

  • Der Nokian Hakkapeliitta LT3 wurde für den Wintereinsatz entwickelt und soll sowohl auf vereisten Straßen als auch schneebedeckten Baustellen zuverlässigen Grip bieten.

    Der neue Nokian Hakkapeliitta LT3 ergänzt die Nokian Hakkapeliitta Winterreifenfamilie. Der Winterreifen soll sich durch eine widerstandsfähige Reifenkonstruktion, erhöhte Profiltiefe und hohe Laufleistung auszeichnen. Im Vergleich zum Vorgängermodell Nokian Hakkapeliitta LT2 habe man den neuen Reifen hinsichtlich Eis- und Schneehandling sowie Grip deutlich verbessert.

  • Reifengespann von Bohnenkamp – mit BKT-IF-Reifen für den Schlepper und Alliance VF-Reifen für den Güllewagen.

    Immer mehr Landwirte und Lohnunternehmer setzen auf IF/VF Reifen, um den Bodendruck und die Bodenverdichtung so weit wie möglich zu reduzieren. Bei der Bohnenkamp AG hat diese Technologie bereits seit Jahren einen festen Platz im Programm und war bisher nur für Traktoren verfügbar.

  • Die Reifenmarke Falken wird auch in diesem Jahr einen Teil seiner breiten Produktpalette auf der Fachmesse AutoZum präsentieren, die vom 16. bis 19. Januar 2019 in Salzburg stattfindet.

    Falken zeigt auf der AutoZum in Salzburg eine Auswahl aus dem eigenen Produktkatalog. Unter anderem können sich Messebesucher über den EUROALL SEASON VAN11 informieren. Verschleißresistenz und Sicherheit verbunden mit einem hohen Maß an Wirtschaftlichkeit standen bei der Entwicklung dieses Reifen für die Ingenieure im Vordergrund.