Nokian: Silber-Auszeichnung für Nachhaltigkeits-Bestrebungen

Donnerstag, 28 Februar, 2019 - 11:00
Nokian Tyres anlässlich des RobecoSAM Sustainability Yearbook 2019 die Silber-Auszeichnung erhalten.

Nokian Tyres anlässlich des RobecoSAM Sustainability Yearbook 2019 die Silber-Auszeichnung erhalten. RobecoSAM gibt jährlich eine Bewertung ab, wie Nachhaltigkeit in Unternehmen auf der ganzen Welt umgesetzt wird.

Nokian ist eines von zwei finnischen Unternehmen und das einzige Unternehmen aus dem Bereich Autokomponenten, das es in die Silberkategorie geschafft hat. Insgesamt wurden 39 Unternehmen aus dem Bereich Autokomponenten bewertet. „Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen in verschiedenen Bereichen der Nachhaltigkeit Früchte tragen. Wir sind langfristigen Zielen verpflichtet und diese Auszeichnungen ermutigen uns, die gute Arbeit fortzusetzen", sagt Teppo Huovila, Vizepräsident Qualität und Nachhaltigkeit bei Nokian Tyres. Eigenen Angaben zufolge ist es dem Unternehmen gelungen, den Rollwiderstand seiner Reifen zwischen den Jahren 2013 und 2018 um durchschnittlich acht Prozent zu senken. Die Marke präferiert erneuerbare Materialien und verwendet deshalb Rapsöl für Winterreifen und Kiefernöl für Sommerreifen. Außerdem hat Nokian Tyres hat Solarmodule für das Reifenlager in Vermont, USA, eingeführt.

Das jährliche Corporate Sustainability Assessment von RobecoSAM konzentriert sich auf finanziell wichtige Faktoren, die sich auf die Wertschöpfungstreiber eines Unternehmens auswirken. Zu diesen Faktoren zählen die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens, die Fähigkeit, Talente anzuziehen und zu halten und die Verbesserung der betrieblichen Ökoeffizienz.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das F&E-Zentrum in Nokia wird noch in diesem Jahr fertig gestellt, das Werk soll bis 2021 seine volle Kapazität erreichen. Bildquelle: Nokian.

    Im vergangenen Jahr verkündete Nokian Heavy Tires ehrgeizige Pläne: Die Steigerung der Produktion von Nutzfahrzeugreifen um nicht weniger als 50 Prozent sowie eine mehr als verdoppelte Anzahl neuer Produkte wurden als Ziel ausgegeben. Gelingen sollte dies durch umfangreiche Investitionen in Produktion und Produktentwicklung in Höhe von rund 70 Millionen Euro.

  • Reifenhersteller Nokian Tyres startet am 15. Juli eine Sommerkampagne in ausgewählten Alpenregionen.

    Nokian Tyres startet am 15. Juli eine Sommerkampagne in ausgewählten Alpenregionen. Laut den Verantwortlichen hat die Aktion das Ziel, das Bewusstsein der Menschen zu stärken, dass Sicherheit auf Bergwegen genauso wichtig ist wie auf anderen Straßen. Die Kampagne diene dabei nicht nur der Sensibilisierung – auf eine besondere Art und Weise trage sie auch dazu bei, einen reibungslosen Einsatz der Rettungsteams in den Bergregionen zu gewährleisten.

  • Nokian Tyres hat Bahri Kurter zum neuen Senior Vice President Central Europe ernannt. Bildquelle: Nokian.

    Nokian Tyres hat Bahri Kurter zum neuen Senior Vice President Central Europe ernannt. Bahri Kurter wird die Stelle bis spätestens Juli 2019 antreten und in seiner neuen Position an Hille Korhonen, CEO und Präsident von Nokian Tyres, berichten.

  • Nokians R-Truck-Reifenserie wird um zwei Dimensionen erweitert. Bildquelle: Nokian.

    Die im Jahr 2018 eingeführte Nokian R-Truck-Reifenserie wurde sowohl für den Einsatz auf befestigten Straßen als auch im Gelände entwickelt. Nun erweitert Nokian sowohl für die R-Truck- als auch für die E-Truck-Reifenserie sein Größenangebot, um sie für eine breitere Auswahl an Anhängern verfügbar zu machen.