Nokian: Silber-Auszeichnung für Nachhaltigkeits-Bestrebungen

Donnerstag, 28 Februar, 2019 - 11:00
Nokian Tyres anlässlich des RobecoSAM Sustainability Yearbook 2019 die Silber-Auszeichnung erhalten.

Nokian Tyres anlässlich des RobecoSAM Sustainability Yearbook 2019 die Silber-Auszeichnung erhalten. RobecoSAM gibt jährlich eine Bewertung ab, wie Nachhaltigkeit in Unternehmen auf der ganzen Welt umgesetzt wird.

Nokian ist eines von zwei finnischen Unternehmen und das einzige Unternehmen aus dem Bereich Autokomponenten, das es in die Silberkategorie geschafft hat. Insgesamt wurden 39 Unternehmen aus dem Bereich Autokomponenten bewertet. „Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen in verschiedenen Bereichen der Nachhaltigkeit Früchte tragen. Wir sind langfristigen Zielen verpflichtet und diese Auszeichnungen ermutigen uns, die gute Arbeit fortzusetzen", sagt Teppo Huovila, Vizepräsident Qualität und Nachhaltigkeit bei Nokian Tyres. Eigenen Angaben zufolge ist es dem Unternehmen gelungen, den Rollwiderstand seiner Reifen zwischen den Jahren 2013 und 2018 um durchschnittlich acht Prozent zu senken. Die Marke präferiert erneuerbare Materialien und verwendet deshalb Rapsöl für Winterreifen und Kiefernöl für Sommerreifen. Außerdem hat Nokian Tyres hat Solarmodule für das Reifenlager in Vermont, USA, eingeführt.

Das jährliche Corporate Sustainability Assessment von RobecoSAM konzentriert sich auf finanziell wichtige Faktoren, die sich auf die Wertschöpfungstreiber eines Unternehmens auswirken. Zu diesen Faktoren zählen die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens, die Fähigkeit, Talente anzuziehen und zu halten und die Verbesserung der betrieblichen Ökoeffizienz.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Nokian Hakkapeliitta LT3 wurde für den Wintereinsatz entwickelt und soll sowohl auf vereisten Straßen als auch schneebedeckten Baustellen zuverlässigen Grip bieten.

    Der neue Nokian Hakkapeliitta LT3 ergänzt die Nokian Hakkapeliitta Winterreifenfamilie. Der Winterreifen soll sich durch eine widerstandsfähige Reifenkonstruktion, erhöhte Profiltiefe und hohe Laufleistung auszeichnen. Im Vergleich zum Vorgängermodell Nokian Hakkapeliitta LT2 habe man den neuen Reifen hinsichtlich Eis- und Schneehandling sowie Grip deutlich verbessert.

  • Der Nokian Wetproof gewinnt den diesjährigen ams-Sommerreifentest. Bildquelle: Nokian.

    Die auto motor und sport (Heft 7/2019) hat elf Sommerreifen für kompakte SUV in der Dimension 215/55 R17 genauer überprüft. Die Wahl fiel auf diese Größe, da „sich die kleinen SUV um Opel Mokka, Skoda Karoq, Seat Ateca, Hyundai Kona und Audi Q2 zunehmender Beliebtheit“ erfreuen. Testsieger ist der Nokian Wetproof. Vorjahressieger Michelin fährt diesmal mit dem Primacy 4 auf den zweiten Platz, den sich der Reifen mit dem Bridgestone Turanza T005 teilen darf.

  • Der Nokian WR Snowproof soll im Herbst 2019 in den Handel kommen. Bildquelle: Nokian.

    Der neue Winterreifen Nokian WR Snowproof wurde laut Unternehmensangaben speziell für mitteleuropäische Pkw-Fahrer entwickelt. Er soll einen hervorragenden Grip bei Schnee, Schneematsch und Nässe sowie einen kraftstoffsparenden Rollwiderstand zu seinen Eigenschaften zählen. Zur Verfügung stehen wird der Nokian WR Snowproof den Verbrauchern ab Herbst 2019.

  • Die Bauarbeiten am US-Werk von Nokian Tyres schreiten voran. (Bildquelle Nokian)

    Nokian Tyres teilt mit, dass das erste nordamerikanische Reifenwerk des Konzerns im Jahr 2020 seine Produktion aufnehmen wird. Das Äußere des Mischturms und des Produktionsgebäudes seien weitgehend fertiggestellt. Das US-Werk werde durch einen hohen Automatisierungsgrad charakterisiert.