Nokian Tractor King mit neuem Laufflächenmuster

Dienstag, 19 Juni, 2018 - 13:30
Der neue Nokian Tractor King im Einsatz.

Der Nokian Tractor King ist ein Traktorreifen für schwerste Fahrzeuge, die sowohl in der Forstwirtschaft als auch bei Erdbewegungsarbeiten und im Straßenbau eingesetzt werden. Der Nokian Tractor King hat im Wesentlichen die Karkasse eines schweren Erdbewegungsreifens und wird mit Stahlgürteln, zusätzlichen Kordlagen und Aramid-verstärkten Seitenwänden komplementiert.

In Kombination mit einer starken Gummimischung soll er sehr widerstandsfähig gegen Schnitte und Durchstiche bei Forst- und Erdbewegungsarbeiten sein. Darüber hinaus soll der neue Reifen auch bei hohen Geschwindigkeiten eine komfortable Fahrt bieten. Zudem zeichnen ihn nach Unternehmensangaben Langlebigkeit und Verschleißfestigkeit aus. Außerdem soll er im Vergleich zu herkömmlichen Profilmustern 50 Prozent mehr Traktionskanten haben. Das neue Laufflächenmuster bietet Grip sowohl auf klebrigem Lehm als auch lockeren Sand. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 65 km/h.

Der Nokian Tractor King ist ab Dezember 2018 in folgenden Größen verfügbar:

T445687              710/75R42         

T445680              600/65R34         

T445681              600/70R34         

T445684              650/75R38         

T445677              540/70R30         

T445683              650/65R38         

T445674              540/65R28         

Ab 2019 soll er dann auch in den nachfolgenden Dimensionen erhältlich sein:

T445685              650/85R38         

T445678              600/70R30         

T445679              620/75R30         

T445675              600/60R28         

T445686              710/70R42         

T445676              540/65R30         

T445682              600/65R38         

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Umfrage von Nokian Tyres bezüglich der Erwartungen europäischer Autofahrer an Reifen. Bildquelle: Nokian Tyres

    Laut einer von Nokian Tyres in Auftrag gegebenen und vom Unternehmen YouGov durchgeführten Studie, wünscht sich knapp ein Drittel der europäischen Autofahrer, dass die Reifen an ihren Fahrzeugen durch den Einsatz von Sensorik in Zukunft selbstständig auf veränderte Wetterbedingungen reagieren. Befragt wurden Fahrer in Deutschland, Frankreich, Italien, Tschechien und Polen.

  • Der Nokian Hakkapeliitta LT3 wurde für den Wintereinsatz entwickelt und soll sowohl auf vereisten Straßen als auch schneebedeckten Baustellen zuverlässigen Grip bieten.

    Der neue Nokian Hakkapeliitta LT3 ergänzt die Nokian Hakkapeliitta Winterreifenfamilie. Der Winterreifen soll sich durch eine widerstandsfähige Reifenkonstruktion, erhöhte Profiltiefe und hohe Laufleistung auszeichnen. Im Vergleich zum Vorgängermodell Nokian Hakkapeliitta LT2 habe man den neuen Reifen hinsichtlich Eis- und Schneehandling sowie Grip deutlich verbessert.

  • Bridgestone zeigt auf der DeLuTa den neuen VX-TRACTOR.

    Bridgestone zeigt auf der DeLuTa den neuen VX-TRACTOR. Der Reifenneuling ergänzt das VT-TRACTOR Reifenportfolio für Hochleistungstraktoren sowie die VT-COMBINE Serie für Erntemaschinen.

  • Das Falken Motorsports Team freut sich auf die neue Saison. Bildquelle: Falken

    Falken Motorsports geht in der Rennsaison 2019 mit einem neuen Porsche 911 GT3 R an den Start. Weiterhin wird der BMW M6 GT3 auf dem Nürburgring zum Einsatz kommen. Die neue Generation des Porsche 911 GT3 R, basierend auf dem modellgepflegten Typ 991, verfügt über einen Sechszylinder-Boxermotor mit 550 PS und verbesserter Aerodynamik.