NTN-SNR neuer Partner der Initiative „Qualität ist Mehrwert“

Mittwoch, 28 März, 2018 - 09:30
NTN-SNR ist neuer Partner der Initiative „Qualität ist Mehrwert“.

NTN-SNR ist seit dem 01.01.2018 neues Mitglied der Initiative „Qualität ist Mehrwert“. Die Initiative des VREI-Verein Freier Ersatzteilemarkt e.V. setzt sich für mehr Qualitätsbewusstsein ein, bei Teilehändlern sowie Kfz- und Nfz-Werkstätten.

Mögliche Qualitätsunterschiede zwischen den Original-Ersatzteilen der Erstausrüster oder namhafter Hersteller von Automobilteilen und den Teilen anderer Anbieter sind oft nicht erkennbar. Eine Billiglösung ist scheinbar preiswert. Doch sie kann vielmehr für alle Beteiligten bei einem Ausfall sehr teuer werden, wenn die Teile mindere Qualität aufweisen. Die Initiative „Qualität ist Mehrwert“ empfiehlt deshalb, Ersatzteile namhafter Hersteller von Automobilteilen zu verwenden, die Teile auch für die Erstausrüstung liefern.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Initiative Qualität ist Mehrwert verlost Eintrittskarten zur Automechanika.

    Qualität ist Mehrwert verlost unter interessierten Werkstätten 50x2 Tagestickets für die Automechanika. Für die Teilnahme am Gewinnspiel müssen sich die interessierten Werkstätten lediglich auf der Webseite der Initiative Qualität ist Mehrwert registrieren.

  • Seit 1. August ist Dennis Epping neuer Manager Retail Operations D-A-CH bei der GDHS und folgt damit auf Dr. Guido Hüffer.

    Seit 1. August ist Dennis Epping neuer Manager Retail Operations D-A-CH bei der GDHS und folgt damit auf Dr. Guido Hüffer, der innerhalb des Goodyear Konzerns nach Hanau gewechselt ist. Epping startete seine Karriere im September 2008 im Vertrieb der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH (GDTG), wo er in der Folge verschiedene Positionen durchlief und unter anderem eine Zeit lang als Bezirksleiter Reifenfachhandelsbetriebe der GDHS betreute.

  • Axel Moll aus dem Produktmanagement und Christian Stemann aus dem Partner-Backoffice bei den Vorbereitungen für die First Stop Regionaltagung.

    An insgesamt fünf Terminen lädt First Stop seine Partner zwischen dem 4. und 12. September zu den diesjährigen Regionaltagungen nach Blankenfelde, Siek, Dortmund, Nürnberg und Böblingen ein. Neben aktuellen Themen wie der Umzug der Zentrale nach Friedberg werden die Themen Flottenabwicklung sowie Marketingmaßnahmen im Herbst/Winter 2018 präsentiert. Auch die Partner Bridgestone, BMF und Partslife stellen ihre Neuheiten vor.

  • Markus Guzmann ist seit dem 01. Juli 2018 neuer Präsident der B&J Rocket Gruppe.

    B&J Rocket gibt die Ernennung von Marcos Guzman zum Präsidenten der B&J Rocket Gruppe bekannt. Er folgt damit in diesem Amt auf Andreas Müller, der das Unternehmen nach 15 Jahren verlassen hat.