NUFAM 2019 mit doppelter Schirmherrschaft

Freitag, 16 November, 2018 - 09:00
Die NUFAM findet alle zwei Jahre statt.

In ihrer sechsten Auflage wird die Nutzfahrzeugmesse NUFAM durch eine Doppelschirmherrschaft unterstützt. Winfried Hermann, Verkehrsminister von Baden-Württemberg, ist wie bei vergangenen Ausgaben Schirmherr der NUFAM. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur wird 2019 erstmals die Schirmherrschaft für die Messe übernehmen, gemeinsam mit dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg.

Die Nutzfahrzeugmesse findet vom 26. bis zum 29. September 2019 in Karlsruhe statt. Im kommenden Jahr belegt sie mit rund 400 Ausstellern das gesamte Messegelände sowie das Freigelände. Insbesondere im Fahrzeugbau und der Werkstattausrüstung konnten namhafte Aussteller gewonnen werden, teilen die Messeverantwortlichen mit. So stellt zum Beispiel Bernard Krone 2019 erstmals auf der NUFAM aus. Neben Stammausstellern wie Winkler Fahrzeugteile, Hofmeister & Meincke, Suer Nutzfahrzeugtechnik, BPW, JOST sowie SAF Holland kann die Messe Karlsruhe erstmals weitere Zulieferer und Ausstatter wie die WM SE Unternehmensgruppe sowie die Titgemeyer Gruppe begrüßen. Auch der Achsenhersteller Gigant feiert auf der kommenden NUFAM Premiere.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vulkaniseur- und Reifenmechanikermeister Christian Simmel und Auswuchtwelt-Vertriebsleiter Thomas Zink bieten Schulungen zu den Themen Reifenreparatur und RDKS an.

    Die Auswuchtwelt hat ihr Schulungsangebot ausgebaut. Neu im Bereich RDKS werden im Jahr 2019 Workshops mit dem Hintergrund „RDKS Phase 2“ angeboten. Das Hauptaugenmerk richtet hier Schulungsleiter Thomas Zink auf den Bereich Servicekit, Ventiltausch und Sensoren.

  • AVL DiTEST stellt auf der AutoZum 2019 aus.

    Vom 16. bis 19. Januar 2019 findet in Salzburg die AutoZum 2019 statt. Die Entwicklungen des Grazer Prüf- und Messtechnikspezialisten AVL DiTEST werden auf den Ständen der Vertriebspartner Stahlgruber (Halle 6, Stand 0114) und Kastner (Halle 10, Stand 618) ausgestellt.

  • Das BAG hat die Neuerungen der De-minimis Förderperiode 2019 zusammengefasst.

    Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat auf seiner Webseite www.bag.bund.de alle Informationen zur De-minimis Förderperiode 2019 veröffentlicht. Die Antragsfrist für die Förderperiode 2019 beginnt für das Förderprogramm am 7. Januar 2019 und endet am 30. September 2019.

  • Reifen Kiefer verlässt die TEAM und wird offenbar in Euromaster weitergeführt.

    Wie die TOP SERVICE TEAM KG nun offiziell mitteilt, wird die Reifen Kiefer GmbH die TEAM zum 30.06.2019 verlassen. Geschäftsführer Michael Kiefer begründete die Entscheidung in einem Schreiben an alle TEAM-Gesellschafter mit der wachsenden Abhängigkeit im Komplettradgeschäft von der Reifenindustrie.