NUFAM zeigt Trends der Nutzfahrzeugbranche

Freitag, 28 Juni, 2019 - 11:15
Einen Einblick in das Portfolio der sechsten NUFAM in der Messe Karlsruhe gab die (Online-)Pressekonferenz mit verschiedenen Ausstellern und der Vorstellung der Messehighlights. Bildquelle: Messe Karlsruhe/Jürgen Rösner.

Die Organisatoren der Nutzfahrzeugmesse NUFAM rechnen für das vom 26. bis 29. September 2019 stattfindende Messe-Event mit 25.000 Besuchern. Einen ersten Einblick in das Portfolio der sechsten NUFAM in der Messe Karlsruhe gab die (Online-)Pressekonferenz, die am gestrigen Donnerstag (27. Juni) stattfand.

In der Pressekonferenz wurden aktuelle Entwicklungen, Themen und Neuheiten der NUFAM 2019 vorgestellt. Vertreter verschiedener Aussteller referierten über die neusten Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung und Automatisierung von Nutzfahrzeugen und gaben Einblicke in die Trends im Nutzfahrzeughandel.

„Karlsruhe ist nicht nur als Technologie- und IT-Standort bekannt, sondern auch ein Vorreiter in der Gütermobilität. 2019 zeigt die Branche ihre Nutzfahrzeug-Innovationen auf der NUFAM. Wir sind die Informations- und Investitionsplattform für Entscheider aus der Transport-, Speditions- und Logistikbranche, dem Mittelstand, dem Handwerk sowie dem Kommunalbereich“, betonte Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe, auf der Pressekonferenz.  

In diesem Jahr feiert die NUFAM ihr 10-jähriges Bestehen. Dabei wird die Messe in Form einer Doppelschirmherrschaft unterstützt. Die Veranstalter erwarten rund 400 Aussteller aus 13 Ländern, die sich und ihre Produkte auf der knapp 70.000 m2 großen Ausstellungsfläche präsentieren wollen.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf über 500qm Standfläche zeigt der Lennestädter Fahrwerkshersteller H&R auf der Essen Motorshow das komplette Produktportfolio an sportlichen Fahrwerkskomponenten und darüber hinaus eine Auswahl an Fahrzeugen.

    Auf über 500qm Standfläche zeigt der Lennestädter Fahrwerkshersteller H&R auf der Essen Motorshow das komplette Produktportfolio an sportlichen Fahrwerkskomponenten und darüber hinaus eine Auswahl an Fahrzeugen.

  • Das am Protrack-Stand gezeigte "apextaxi" ist mit der Protrack One in zwei unterschiedlichen Farben bestückt. Bildquelle: Protrack.

    Auf der Essen Motor Show ist die Firma Protrack mit ihren Flow Forming-Rädern nicht nur am eigenen Stand in Halle 7 Stand 7B29 unter dem Dach des VDAT vertreten. Auch auf Tuning- und Motorsportfahrzeugen anderer Messeteilnehmer sind Leichtmetallräder von Protrack zu sehen.

  • Der robuste MICHELIN CrossGrip eignet sich sowohl für kleine Traktoren und Radlader als auch Teleskoplader und Baggerlader.

    Michelin präsentiert auf der 3. Winzer-Service Messe in Karlsruhe sein Angebot an bodenschonenden Reifen für Landwirtschaftsfahrzeuge. Zu den Highlights am Stand gehörent der Michelin CrossGrip, der MultiBib und der XP27.

  • Der Green XLR F77 war zentraler Bestandteil des Messe-Auftritts der GRI. Bildquelle: GRI.

    Auch der Spezialreifenhersteller GRI war auf der Agritechnica in Hannover zugegen und zeigte eine Auswahl seines Reifensortiments. Im Fokus des Messe-Auftritts standen der Radialflotationsreifen Green XLR F77 sowie die Green XLR 65-Serie, die Reifen für den Heavy-Duty-Einsatz umfasst.