OE-Reifen von Apollo Vredestein für Volkswagen Touareg

Donnerstag, 27 September, 2018 - 09:45
VW hat für seinen Touareg zwei Vredestein-Reifen für die Erstausrüstung freigegeben.

Volkswagen stattet den Touareg ab Werk mit zwei 18-Zoll-Produkten von Vredestein aus. Sowohl der Vredestein Ganzjahresreifen Quatrac 5 als auch der Sommerreifen Ultrac Satin wurden als Reifen der Erstausstattung für den neuen Flaggschiff-SUV von Volkswagen ausgewählt.

Der von Volkswagen gewählte Vredestein Ultrac Satin 255/60 R18 108W zeichnet sich Unternehmensangaben zufolge durch einen geringen Rollwiderstand, das traktionsfördernde Harz sowie die Rillen mit Z-Profil in der Lauffläche aus, die für Haftung und Handling auf nasser Fahrbahn sorgen sollen. Der Vredestein Quatrac 5 255/60 R18 108V profitiert nach Angaben des Unternehmens von mehr als 20 Jahren Erfahrung mit Ganzjahresreifen und sorgt für Haftung in Kurven sowie schnelle Beschleunigung auch auf Schnee und Eis. Der Quatrac 5 trägt zudem das Schneeflockensymbol. „Wir sind stolz darauf, dass die Reifen von Vredestein als Reifen der Erstausstattung für den Volkswagen Touareg in Europa ausgewählt wurden“, so Mathias Heimann, Präsident für Europa bei Apollo Vredestein. „Dies ist ein weiterer wichtiger Meilenstein innerhalb der Premium- und Ultra-Hoch-Leistungsstrategie unserer Marke.“

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Benoit Rivallant löst Mathias Heimann an der Spitze von Apollo Vredestein ab.

    Apollo Tyres hat Benoit Rivallant zum Präsidenten seines Europageschäfts berufen. Benoit ist seit dem Jahr 2014 bei Apollo Tyres tätig. Er folgt auf Mathias Heimann, der sich laut Unternehmensangaben nun einer Beraterrolle widmet.

  • Apollo Vredestein zeigt auf der Internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau (EIMA) am Messestandort Bologna einen neuen Reifen für Kompakt-Traktoren.

    Apollo Vredestein zeigt auf der Internationalen Ausstellung von Maschinen für Landwirtschaft und Gartenbau (EIMA) am Messestandort Bologna einen neuen Reifen für Kompakt-Traktoren. Das Unternehmen teilt vorab keine weitere Informationen mit, der Reifen wurde aber offenbar für Kunden aus Südeuropa und den Alpenländern entwickelt. Die Marke stellt auf der EIMA außerdem neue Größen des Vredestein Traxion Optimall aus dem Segment der VF-Reifen vor.

  • Die ersten Lkw-Reifen des Typs Apollo 385/65 R22,5 Endurance RT HD gehen an Piessens & Zonen aus Londerzeel in Belgien.

    Apollo Vredestein hat die Produktion und Lieferung von Lkw-Reifen in und ab seinem neuen Werk in Ungarn gestartet. Die ersten Lkw-Reifen des Typs Apollo 385/65 R22,5 Endurance RT HD gehen an Piessens & Zonen aus Londerzeel in Belgien, einem Unternehmen, das auf die Beförderung von Baumaterial spezialisiert ist.

  • Der Vredestein Traxion wurde für Traktoren entwickelt, die zum Beispiel in Weinbaugebieten fahren.

    Apollo Vredestein hat sein Sortiment an Vredestein Traxion-Reifen erweitert. Der Traxion 65/70 wurde für Kompakt-Traktoren sowohl in starrer Bauweise als auch mit Knicklenkung konzipiert, die häufig in Weinbaugebieten, Obstplantagen und für verschiedene öffentliche Dienste eingesetzt werden.